Prof. Dr. Heiko Thömen

Steckbrief

Prof. Dr. Heiko Thömen Kompetenzbereichsleiter

  • Adresse Berner Fachhochschule
    Architektur, Holz und Bau
    Bereich FDW
    Solothurnstrasse 102
    2500 Biel

Tätigkeiten

  • Heiko Thömen ist Professor für Holzwerkstofftechnologie. Er leitet den Kompetenzbereich Verbundwerkstoffe und Möbelentwicklung am Institut für Werkstoffe und Holztechnologie.

  • Zudem doziert er im Bachelor Holztechnik, im Master Wood Technology, in studiengangsübergreifenden Modulen der BFH, sowie als Lehrbeauftragter an der Universität Hamburg und der Ecole Supérieure Du Bois in Nantes, Frankreich.

  • Co-Präsident des Swiss Wood Innovation Network (S-WIN)

  • Geschäftsführer des BFH-Spin-off Wood Composite Simulations GmbH.

  • Prozess- und Produktentwicklung Holz- und Agrarfaser-basierte Werkstoffe

  • Computergestützte Prozesssimulation

  • Leichtbauwerkstoffe

  • Möbelentwicklung

  • Mikrostrukturanalyse

  • Kreislaufwirtschaft

  • Holztrocknung

Lebenslauf

  • seit 2010 Dozent / Professor Berner Fachhochschule
  • 2010 - 2020 Studiengangsleiter Master Wood Technology Berner Fachhochschule
  • 2000 - 2010 Wissenschaftlicher Assistent (C1) Universität Hamburg
  • 1996 - 2000 Research Assistant Oregon State University
  • 2009 Habilitation Universität Hamburg
  • 2000 PhD Oregon State University
  • 1996 Diplom Holzwirtschaft Universität Hamburg
  • 1990 Gesellenprüfung Tischler Tischler-Innung Rotenburg (Wümme)

Projekte

  • Stromleitende Möbelplatten, 2020 - 2022

  • Smart Electronic Furniture, 2018 - 2019

  • Entwicklung von universell einsetzbaren Möbelverbindern für Leichtbauplatten, 2020 - 2022

  • Entwicklung einer flächenisotropen Bauplatte mit erhöhten Festigkeitseigenschaften für den tragenden Einsatz, 2017 - 2019

  • Modellbasierte Automatisierung in der Holzwerkstoffindustrie, 2016 - 2021

  • Entwicklung einer Technologie zur Herstellung kostengünstiger Verbindungsplättchen für den Möbelbau, 2016 - 2019

  • Development of a fire retardant based on functionalized minerals, 2019 - 2021

  • Prozesssteuerung von industriellen Schleifprozessen und Schleifbandmanagement auf der Basis einer Echtzeit - Werkzeugzustandserkennung, 2016 -2019

  • Entwicklung eines Klebstoffsystems basierend auf Mikrofibrillierter Cellulose (MFC) für den Einsatz in Holzwerkstoffen, 2019 - 2020

  • Ressobois - Holzfedern für Betten, 2016 - 2018

  • Entwicklung biobasierter Gehäuseteile aus Altpapier- oder Frischzellstofffasern für elektronische Geräte, 2018 - 2020

  • Entwicklung einer Technologie zum Einsatz multifunktionaler mineralischer Zusatzstoffe in Holzwerkstoffen mit dem Ziel, deren Wirtschaftlichkeit zu erhöhen und deren Brandwiderstand und Emissionsverhalten zu verbessern, 2015 - 2018

  • Phenol- und formaldehydfrei gebundene Glaswolle-Dämmstoffe mit erhöhtem Brandwiderstand auf Basis natürlicher Gerbstoffe, 2017 - 2020

  • Ultraleichte bio-basierte Holzwerkstoffplatte, 2012 - 2016

  • Entwicklung einer Methode zur Nutzung von Oberflächenmerkmalen für die Optimierung des up-stream-Prozesses in der Span- und Faserplattenherstellung, 2014 - 2015

Mitgliedschaften

  • Vertreter des Departements AHB im Nutzer- und Betreiberausschuss Campus Biel/Bienne

  • Swiss Wood Innovation Network (S-WIN, seit 2014)

  • Swiss Timber Engineering (STE, seit 2013)

  • Swiss Engineering STV (seit 2013)

  • Society of Wood Science and Technology (SWST, USA, seit 2004)

  • Deutscher Hochschulverband (DHV, seit 2008)

  • Gesellschaft der Förderer und Freunde des Zentrums Holzwirtschaft der Univ. Hamburg e.V. (GFF, seit 2008)

  • Bund Deutscher Holzwirte (BDH, seit 1994)

Auszeichnungen

Sprachen- und Länderkenntnisse

  • Deutsch - Muttersprache oder zweisprachig
  • Englisch - Verhandlungssicher