Kathrin Junker

Steckbrief

Kathrin Junker Wissenschafltiche Mitarbeiterin

  • Adresse Berner Fachhochschule
    Soziale Arbeit
    Weiterbildung, Dienstleistung, Forschung
    Hallerstrasse 10
    3012 Bern

Tätigkeiten

  • Lehrtätigkeit in Systemischer Beratung und Gesprächsführung (Bachelor und Weiterbildung)

  • Studienleitung CAS Systemische Beratung in Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit

  • Dienstleistungen im Bereich Systemische Beratung

  • Systemische Beratung: CAS Studienleitung, Duchführung und (Studierenden-) Beratung

  • Lehrtätigkeit im Bereich Systemische Beratung und Gesprächsführung (Bachelor und Weiterbildung)

  • Vertiefte Kenntnisse des Pflichtkontextes/gesetzliche Sozialarbeit (insbesondere Kindes- und Erwachsenenschutz, Adoptions- und Pflegekinderwesen, Sozialhilfe)

  • Forschungsmitwirkungen

  • Externe Schulungen und Referate (Systemische Beratung, Arbeit im Pflichtkontext, Zielvereinbarungen etc.)

Lehre

  • Bachelor: Interaktion und Kommunikation I (seit FS 2019)

  • Bachelor: Ich, du, wir - Familie? (Kurseinheiten zu Systemische Arbeit mit Familien)

  • Bachelor: Psychische Störungen und therapeutische Ansätze (Kurseinheit zu Systemischer Arbeitsweise)

  • Bachelor: Theorie- und Praxiswerkstatt

  • Bachelor: Praxisbegleitungen

Lebenslauf

  • seit 2020 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Systemische Beratung (Lehre und Forschung) Berner Fachhochschule, Departement Soziale Arbeit
  • 2019 - 2020 Wissenschaftliche Assistentin im Bereich Systemische Beratung (Lehre und Forschung) Berner Fachhochschule, Departement Soziale Arbeit
  • 2009 - 2018 Sozialarbeiterin in polyvalentem Sozialdienst mit fundierten Kenntnissen der Sozialhilfe, Kindes- und Erwachsenenschutz (Abklärungen und Mandatsführung), Adoptions- und Pflegekinderwesen (Aufsicht), kommunale Vernetzungsarbeit insbesondere mit Schulen und Jugendarbeit
  • 2002 - 2007 Arbeitstätigkeit in Apotheke und Krankenversicherung
  • 2019 bis dato Master of Science (MSc) in Soziale Arbeit Fachhochschule Nordwestschweiz
  • 2014 - 2018 Master of Advanced Studies (MAS) Systemische Beratung in der Sozialen Arbeit Berner Fachhochschule, Departement Soziale Arbeit
  • 2011 - 2012 Certificate of Advanced Studies (CAS) Kindesschutz im freiwilligen und gesetzlichen Kontext Hochschule Luzern (HSLU)
  • 2007 - 2010 Bachelor of Science (BSc) in Soziale Arbeit Hochschule Luzern (HSLU)
  • 1999 - 2002 Berufsausbildung zur Pharma-Assistentin (EFZ)
  • Referat:
    November 2019: Referat zum Thema Zielvereinbarungen als Dilemma in der Sozialhilfe. Tagung der Berner Konferenz für Sozialhilfe, Kindes- und Erwachsenenschutz (BKSE). Gut gestartet ist halb gewonnen – über eine erfolgreiche Fallaufnahme in der Sozialhilfe.

Projekte

  • Partizipation von Sozialhilfebeziehenden (PartSoz) - Entwicklung und Erprobung eines Instrumentariums zur Evaluation von Partizipationsformen in der Armutsprävention und -bekämpfung (Mitwirkung)

  • Innovationsstudie «Elternbildungssettings und Erreichbarkeit von Eltern», Verein Elternbildung Schweiz (Mitwirkung)

  • Recherche zu Fürsorge und Zwang im Adoptions- und Pflegekinderwesen, Forschungsauftrag NFP76 (Mitwirkung)

Publikationen

Mitgliedschaften

  • Systemis, Schweizerische Vereinigung für Systemische Therapie & Beratung

  • Avenir Social, Berufsverband Soziale Arbeit Schweiz