IFRS

Wollen Sie sich intensiver mit Bilanzierungsfragen beschäftigen? Mit dieser Weiterbildung in Accounting nehmen Sie Einfluss auf den Reporting- und Steuerungsprozess.

Die Rechnungslegungsstandards nach IAS (International Accounting Standards) und IFRS (International Financial Reporting Standards) dominieren in vielen Unternehmen sämtliche Bereiche des Finanz- und Rechnungswesens. Diese Weiterbildung in Accounting rüstet Sie für die Zukunft.

  • Sie erarbeiten sich umfassende und praxisbezogene Kenntnisse der Rechnungslegung nach IAS/IFRS
  • Sie legen Ihr Lerntempo durch Selbststudium der Lehrbriefe individuell fest
  • Sie üben anhand von diversen Praxisfällen und Fallstudien
  • Sie bereiten sich zielgerichtet auf die Abschlussprüfung vor
  • Bei Bestehen der Prüfung erhalten Sie einen anerkannten Qualifikationsnachweis

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Fachkurs
  • Dauer 5 Kurstage und 1 Prüfungstag
  • Unterrichtstage Diverse Durchführungsdaten
  • Anmeldefrist Laufend
  • Anzahl ECTS Keine
  • Kosten CHF 3‘280
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Bern
  • Departement Wirtschaft
  • Nächste Durchführung Februar 2020

Inhalt + Aufbau

Portrait

Modern und zielgerichtet. Dieser Fachkurs entspricht einem aktuellen Bedürfnis, da Rechnungslegungsstandards nach IAS/IFRS in vielen Unternehmen sämtliche Bereiche des Finanz- und Rechnungswesens dominieren. Die Berner Fachhochschule Wirtschaft bietet diese Weiterbildung in Controlling in Kooperation mit dem ACCOVALIST Institute for Accounting & Finance SE an. Sie besteht aus einem vorausgehenden Selbststudium von zehn Lehrbriefen, fünf Präsenztagen und einem (freiwilligen) Prüfungstag.

Ausbildungsziel

Sie erarbeiten sich umfassende und praxisbezogene Kenntnisse der Rechnungslegung nach IAS/IFRS. Für das Selbststudium der Lehrbriefe haben Sie zehn Wochen Zeit - entsprechend bestimmen Sie Ihr Lerntempo selbst. An den Präsenztagen vertiefen Sie Ihr neues Wissen anhand von weiteren Praxisfällen und Fallstudien. Auf die Abschlussprüfung am letzten Tag des zweiten Präsenzteils bereiten Sie sich in einer empathischen Atmosphäre zielgerichtet vor. Nach Bestehen der Prüfung erhalten Sie einen anerkannten Qualifikationsnachweis und dokumentieren so Ihr fundiertes Praxiswissen.

  • Grundlagen der internationalen Rechnungslegung
  • Immaterielle Vermögenswerte und Impairment-Test
  • Sachanlagen, Investment Properties und Leasingverhältnisse
  • Zur Veräusserung gehaltene langfristige Vermögenswerte und aufgegebene Geschäftsbereiche, Vorräte und Fertigungsaufträge
  • Finanzinstrumente und Währungsumrechnung
  • Rückstellungen und Verbindlichkeiten
  • Eigenkapital und Gesamtergebnisrechnung
  • Ertragssteuern und Kapitalflussrechnung
  • Berichterstattung im Anhang und Zwischenberichterstattung
  • Rechnungslegung im Konzern nach IFRS
  • Vorbereitungsstudium mit zehn Lehrbriefen (Abgabe ab Anfang November 2018)
  • Unterricht an fünf Präsenztagen
  • Ein Prüfungstag

Schriftliche Prüfung

Titel + Abschluss

Fachkurs in «IFRS»

Certified Accounting Specialist

Dozentinnen + Dozenten

Unsere Dozierenden sind ausgewiesene Expertinnen und Experten mit fundierten praktischen und theoretischen Kenntnissen in den jeweiligen Themenbereichen. Sie verfügen in der Regel über ein Hochschulstudium und über langjährige Praxiserfahrung sowie Erfahrung in der Erwachsenenbildung. 

Partner

ACCOVALIST Institute for Accounting & Finance

Partner: ACCOVALIST Institute for Accounting & Finance

Voraussetzungen + Zulassung

Diese Weiterbildung in Controlling spricht Personen an, die bereits mit dem Rechnungslegungsstandard IFRS arbeiten oder sich in diesem Arbeitsfeld betätigen möchten.

Zulassungsbedingungen

Für die Teilnahme an dieser berufsbegleitenden Weiterbildung in Controlling müssen Sie keine spezifischen Zulassungsbedingungen erfüllen. Vorausgesetzt werden aber Kenntnisse in der Rechnungslegung mit IFRS. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte direkt die Studienberatung oder die Studienleitung.

Berufliche Voraussetzungen

Kenntnisse der Rechnungslegung nach OR.

Kenntnisse + Fähigkeiten

Sie sind mit Aufgaben in der Rechnungslegung mit IFRS betraut.

Durcharbeitung der vorgängig zugestellten Lehrbriefe bis zum Präsenzunterricht.

Organisation + Anmeldung

Der Fachkurs besteht aus fünf Präsenztagen und einem Prüfungstag. Der Präsenzunterricht finden vom 27. - 29.02. und vom 12. - 13.03.2020 jeweils von 08.45 - 16.30 Uhr statt. Die Prüfung ist am 14.03.2020 von 08.45 - 12.45 Uhr. Maximal 15 Teilnehmende.

Direkt zur Online-Anmeldung

Dokumente, die für die Anmeldung benötigt werden.

Die Anmeldung erfolgt Online über ein Anmeldeformular. Im Rahmen des Online-Anmeldeprozesses benötigen wir von Ihnen folgende Dokumente (im PDF-Format, max. 1 MB pro Dokument):

  • Diplome,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Passfoto (im JPG-Format).

Bitte laden Sie diese Dokumente auch dann hoch, wenn Sie sie bereits im Rahmen einer anderen Anmeldung eingereicht haben.

Informationen zum Fachkurs

Präsenzunterricht: 27. - 29.02. sowie 12. - 13.03.2020 (8.45-16.30 Uhr)

Prüfungstag: 14.03.2020 (8.45-12.45 Uhr)

Anmeldefrist bis 20. Dezember 2019

Die Gebühr für den Fachkurs (5 Tage Unterricht, 1 Tag Prüfung und 10 Lehrbriefe) beträgt CHF 3‘280 pro Person.

Für weitere Teilnehmende aus dem gleichen Unternehmen wird eine Reduktion von 10% gewährt.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Änderungen bleiben vorbehalten. Im Zweifelsfall ist der Wortlaut der gesetzlichen Bestimmungen und Reglemente massgebend.

Studienort + Infrastruktur