IFRS

Wollen Sie sich intensiv mit Bilanzierungsfragen beschäftigen? Mit dieser Weiterbildung in Accounting nehmen Sie Einfluss auf den Reporting- und Steuerungsprozess.

Die Rechnungslegungsstandards nach IAS (International Accounting Standards) und IFRS (International Financial Reporting Standards) dominieren in vielen Unternehmen sämtliche Bereiche des Finanz- und Rechnungswesens. Sie wollen gerüstet sein für die Zukunft? Dann ist der Fachkurs IFRS die richtige Weiterbildung in Accounting für Sie: 

  • Sie erarbeiten sich umfassende und praxisbezogene Kenntnisse der Rechnungslegung nach IAS/IFRS
  • Sie legen Ihr Lerntempo durch Selbststudium der Lehrbriefe individuell fest
  • Sie üben anhand von diversen Praxisfällen und Fallstudien
  • Sie bereiten sich zielgerichtet auf die Abschlussprüfung vor
  • Sie erhalten einen anerkannten Qualifikationsnachweis, wenn Sie die Prüfung bestehen.

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Fachkurs
  • Dauer 5 Kurstage und 1 Prüfungstag
  • Unterrichtstage Donnerstag, Freitag, Samstag
  • Anmeldefrist 3 Wochen vorher
  • Anzahl ECTS Keine
  • Kosten CHF 3‘280
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Bern
  • Departement Wirtschaft
  • Nächste Durchführung 20./21./22./27./28.2. und Prüfungstag 1.3.25

Inhalt + Aufbau

Portrait

Modern und zielgerichtet. Dieser Fachkurs entspricht einem aktuellen Bedürfnis, da Rechnungslegungsstandards nach IAS/IFRS in vielen Unternehmen sämtliche Bereiche des Finanz- und Rechnungswesens dominieren. Die Berner Fachhochschule Wirtschaft bietet diese Weiterbildung in Controlling in Kooperation mit dem ACCOVALIST Institute for Accounting & Finance SE an. Sie besteht aus einem vorausgehenden Selbststudium von zehn Lehrbriefen, fünf Präsenztagen und einem (freiwilligen) Prüfungstag.

Ausbildungsziele

Sie erarbeiten sich umfassende und praxisbezogene Kenntnisse der Rechnungslegung nach IAS/IFRS. Für das Selbststudium der Lehrbriefe haben Sie zehn Wochen Zeit - entsprechend bestimmen Sie Ihr Lerntempo selbst. An den Präsenztagen vertiefen Sie Ihr neues Wissen anhand von weiteren Praxisfällen und Fallstudien. Auf die Abschlussprüfung am letzten Tag des zweiten Präsenzteils bereiten Sie sich in einer empathischen Atmosphäre zielgerichtet vor. Nach Bestehen der Prüfung erhalten Sie einen anerkannten Qualifikationsnachweis und dokumentieren so Ihr fundiertes Praxiswissen.

Bild zu Testimonial Fabienne Kühne

Der Fachkurs war die perfekte Ergänzung zu meinem weiteren Studium. Für meine tägliche Arbeit im Controlling bietet der Fachkurs eine gute Erweiterung, um auch den Bereich Accounting fachlich und IFRS-konform zu verstehen und im Rahmen meiner Tätigkeiten anzuwenden.

  • Grundlagen der internationalen Rechnungslegung
  • Immaterielle Vermögenswerte und Impairment-Test
  • Sachanlagen, Investment Properties und Leasingverhältnisse
  • Zur Veräusserung gehaltene langfristige Vermögenswerte und aufgegebene Geschäftsbereiche, Vorräte und Fertigungsaufträge
  • Finanzinstrumente und Währungsumrechnung
  • Rückstellungen und Verbindlichkeiten
  • Eigenkapital und Gesamtergebnisrechnung
  • Ertragssteuern und Kapitalflussrechnung
  • Berichterstattung im Anhang und Zwischenberichterstattung
  • Rechnungslegung im Konzern nach IFRS

Erwachsene lernen anders. Moderne Erwachsenenbildung ist für uns in der Weiterbildung BFH Wirtschaft zentral. Unsere Mission mit «Hirn, Herz und Hand» ist ein wichtiger Grundsatz, der unsere Angebote prägt. Der Unterricht orientiert sich an den beruflichen und lebenspraktischen Erfahrungen unserer Teilnehmenden. Der Mix macht es aus: Kontaktstudium und Phasen für Selbststudium, analoge Lernumgebung und digitale Tools.

In den CAS sowie in einigen Fachkursen arbeiten wir mit Microsoft Teams. Sie haben dort Zugriff auf Dokumente, Mitteilungen und Informationen und nutzen die Chat-Funktion innerhalb Ihrer Klasse.

  • Vorbereitungsstudium mit zehn Lehrbriefen (Abgabe ab Ende Oktober)
  • Unterricht an fünf Tagen (online)
  • Ein Prüfungstag

Schriftliche Prüfung

Dozierende

Unsere Dozent*innen sind ausgewiesene Expert*innen mit fundierten praktischen und theoretischen Kenntnissen. Sie verfügen über ein Hochschulstudium und langjährige Erfahrung in der Erwachsenenbildung. 

Partner

ACCOVALIST Institute for Accounting & Finance

Partner: ACCOVALIST Institute for Accounting & Finance

Zulassung + weiterführendes Studium

Diese Weiterbildung in Controlling spricht Personen an, die bereits mit dem Rechnungslegungsstandard IFRS arbeiten oder sich in diesem Arbeitsfeld betätigen möchten.

Typische Teilnehmende sind:

  • Berufserfahrene Personen mit Positionen in den Bereichen Rechnungslegung und Finanzen
  • Führungspersonen mit Affinität zu Rechnungslegung und Finanzen
  • Personen, die Ihr Wissen in diesem Gebiet auffrischen wollen

Für die Teilnahme am Fachkurs müssen Sie keine Zulassungsbedingungen erfüllen. ECTS-Credits erhalten Teilnehmer*innen, die die Zulassungsbedingungen für ein CAS erfüllen.

Berufliche Voraussetzungen und Kenntnisse

Kenntnisse der Rechnungslegung nach OR. Zudem sind Sie mit Aufgaben in der Rechnungslegung mit IFRS betraut.

Fachkurs in «IFRS»

Certified Accounting Specialist.

Organisation + Anmeldung

Der Fachkurs besteht aus fünf Tagen und einem Prüfungstag. Maximal 15 Teilnehmende.

Direkt zur Online-Anmeldung

3 Wochen vorher

Die Gebühr für den Fachkurs (5 Tage Unterricht, 1 Tag Prüfung und 10 Lehrbriefe) beträgt CHF 3‘280 pro Person.

Für weitere Teilnehmende aus dem gleichen Unternehmen wird eine Reduktion von 10% gewährt.

Beratung + Infoveranstaltungen

In unseren FAQ finden Sie Antworten auf viele Fragen rund um die Administration und Organisation unseres Weiterbildungsangebots. 

Studienberatung

Wir sind gerne für Sie da, kontaktieren Sie uns.

Infoveranstaltungen

Zusätzlich zu den Infoveranstaltungen an der BFH Wirtschaft bieten wir Ihnen selbstverständlich unsere persönliche Beratung an. Telefonisch oder direkt online via MS Teams.
Kontaktieren Sie uns unverbindlich via E-Mail weiterbildung.wirtschaft@bfh.ch oder Telefon 031 848 34 02.

Studienort + Infrastruktur

Der Unterricht findet an der Schwarztorstrasse 48 in Bern statt.