Sozialhilfeverfahren

Sie lernen, zentrale Herausforderungen der Verfahrensgestaltung zu erkennen und können die grundlegenden Verfahrensschritte korrekt gestalten.

Sämtliche Informationen zur Weiterbildung finden Sie auf der Webseite der Hochschule Luzern.

In der Praxis der Sozialhilfe sind Sozialarbeitende oft massgeblich am Sozialhilfeverfahren beteiligt. Sowohl aus rechtlicher als auch aus sozialarbeiterischer Sicht ist es wichtig, dass Sozialhilfegesuche fachlich und sachlich korrekt, klar und nachvollziehbar bearbeitet werden. Der Fachkurs kombiniert praxisbezogenes sozialarbeiterisches mit juristischem Wissen.

Der Fachkurs vermittelt Ihnen:

  • Grundlagen und Grundprinzipien des Verwaltungsrechts
  • kantonale Rechtgrundlagen des Verwaltungs- und Sozialhilferechts, Rechtsprechung und Literatur
  • Rechtsquellen des Sozialhilferechts
  • Verfahrensrecht
  • Weisungen, Auflagen, Bedingungen, Verfügung
  • Aktenführung und Rolle im Sozialhilfeverfahren
  • Leistungsnachweis
Personen im Gespräch

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Fachkurs
  • Dauer 12 Kurstage
  • Unterrichtstage Diverse Durchführungsdaten
  • Anmeldefrist auf Anfrage
  • Anzahl ECTS keine
  • Kosten CHF 4’000
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Bern und Luzern
  • Departement Soziale Arbeit
  • Nächste Durchführung In Planung