43 Pferdekundige diplomiert

19.08.2022 Die Pferdebranche der Schweiz wächst und entwickelt sich rasant weiter. Damit steigt auch das Bedürfnis an gut ausgebildeten Fachleuten. 43 Pferdebegeisterte haben Equigarde®, den bewährten Lehrgang rund ums Pferd, 2021/22 erfolgreich abgeschlossen.

Equigarde 2022
Grosse Freude: Die Diplomierten posieren vor der BFH-HAFL für ein Gruppenfoto.


Seit September 2021 haben sich die Kursteilnehmenden von Equigarde® umfassendes Wissen rund ums Pferd angeeignet: Sie sind im Bild über die richtige Fütterung, die artgerechte Haltung und die Bedürfnisse der Tiere, die Erkennung von Krankheiten und Behandlung von Verletzungen sowie über die Grundlagen der Zucht. Weiter wurden auch betriebswirtschaftliche Fähigkeiten wie wichtige Rechts- und Versicherungsaspekte beim Kauf eines Pferdes oder bei der Pacht eines Grundstücks sowie Kenntnisse von Marketing und Businessplänen erworben.

Der Lehrgang wird von der Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL der Berner Fachhochschule in Partnerschaft mit dem Schweizer Nationalgestüt in Avenches und in Zusammenarbeit mit dem Nationalen Pferdezentrum in Bern durchgeführt. Er ist vom Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV als fachspezifische, berufsunabhängige Ausbildung anerkannt. Wer den Kurs mit einem mindestens dreimonatigen Praktikum ergänzt, ist zur gewerblichen Haltung von mehr als elf Pferden berechtigt.

Wir gratulieren den erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und wünschen Ihnen viel Glück und Freude im Stall sowie in der Pferdebranche!

Die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen 2022:

Sonja Aegerter, Halten (SO); Laura Amin, Emmen (LU); Nyah Selina Beck, Luzern (LU); Kaja Bigler, Tscheppach (SO); Angela Bösch, Uzwil (SG); Marianne Botta, Charmey (FR); Céline Di Cristofaro, Holderbank (SO); Fabienne Greber, Uerikon (ZH); Géraldine Greber, Uerikon (ZH); Martina Hollenstein, Scuol (GR); Ursula Kämpf, Aarberg (BE); Markus Liem, Nottwil (LU); Tanja Mollenkopf, Duggingen (BL); Kimberly Riniker, Lenzburg (AG); Seraina Rüdlinger, Hettlingen (ZH); Nicole Schaub, Ettingen (BL); Stefanie Sönnichsen, Oppligen (BE); Sarah Stergiotis, Murten (FR); Jennifer Stocker, Grüt (Gossau ZH); Daniela von Ah, Alpnach Dorf (OW); Patricia Wälchli, Oberbütschel (BE).

Noémie Alloro, Allens (VD); Nathalie Barbey, Sernaclens (VD); Jennifer Bélaz, Morges (VD); Nadine Bieri, Vuisternens-dt-Romont (FR); Elizabeth Bonhôte, L’Isle (VD); Laurent Bourgeois, Châtel-Saint-Denis (FR); Philippe Carrel, Nax (VS); Sophie Chave, Crans-près-Céligny (VD); Aurélie Cognard, Ségny (France); Méline Délessert, Monthey (VS); Virginie Grzesinski, Montricher (VD); Shkelzen Hajdari, Châtelaine (GE); Mélissa Hämmerli, Renan (BE); Margot Harder, Bernex (GE); Tiffany Luinetti, Apples (VD); Marc-Henri Mayor, Saint-Aubin-Sauges (NE); Claudia Mignot Bechikh, Estavayer-le-Lac (FR); Vanessa Pancini, Essertes (VD); Charlotte Pittet, Gals (BE); Emilie Quiquerez, Grandfontaine (JU); Nadine Reichen, Sierre (VS); Florence Schenk, Blonay (VD).

Alles zum Fachkurs Equigarde®

Sie halten oder züchten Pferde? Sie planen eine Pferdepension? Dann ist der Lehrgang Equigarde® genau richtig. Erwerben Sie das Fachwissen, um Ihre Leidenschaft entsprechend dem Tierschutzgesetz auszuüben.

Mehr erfahren

Kontakt

Fachgebiet: Agronomie
Rubrik: Studienabschluss