Prof. Bernhard Müller

Profile

Prof. Bernhard Müller Dozent

  • Contact hours Tuesday
    Wednesday
    Thursday
  • Address Berner Fachhochschule
    School of Social Work
    Abteilung Soziale Intervention
    Hallerstrasse 10
    3012 Bern

Activities

  • Forschung und Weiterbildung im Themenschwerpunkt "Sorge im fragilen Alter"

Teaching

  • CAS/DAS Demenz und Lebensgestaltung

  • CAS Sorge im fragilen Alter

Research

  • Gerontolgie

  • Themen der Sorge im fragilen Alter

CV

  • 1987-89 Mitglied der Geschäftsleitung Schweizerische Genossenschaft für Schlachtvieh- und Fleischversorgung, Bern
  • 1989-97 Lehrer, Berater, Inspektor Inforama, Landwirtschaftliches Bildungs-, Beratungs- und Tagungszentrum Seeland, Kt. Bern
  • 1993-2001 Lehrbeauftragter Fachdidaktik ETH Zürich, Institut für Verhaltenswissenschaften
  • 1997-2000 Dozent und Studienleiter Erwachsenenbildung frey Akademie Zürich
  • 2001-2003 Dozent Hochschule für Sozialarbeit Bern
  • 2003-06 Leiter Curriculumentwicklung Kinaesthetics European Institute for Human Developement EIHD Dornbirn
  • 2007-11 Leiter Kompetenzzentrum Gerontologie Berner Fachhochschule, Soziale Arbeit
  • seit 2011 Dozent und Projektleiter Berner Fachhochschule, Institut Alter
  • 1982-87 Dipl. Ing. Agr. ETH ETH Zürich
  • 1985-87 Fähigkeitsausweis Lehramt ETH ETH Zürich
  • 1998-01 Supervisor BSO Stiftung EGIS Zürich
  • 2001-03 Trainer Kinaesthetics Pflege European Institute for Human Developement EIHD Dornbirn
  • 2003-05 Trainer Kinaesthetics Kreatives Lernen European Institute for Human Developement EIHD Dornbirn
  • 2003-06 CAS Expressiv Arts in Therapy, Education and Consulting European Graduate School EGS Leuk
  • 2009 Zertifikat für Hochschuldidaktik Berner Fachhochschule
  • 2016-17 CAS Kommunikation und individuelle Prozessbegleitung Hochschule der Künste Bern
  • 2020-21 Trainer Edukation Demenz Pflege Institut für gerontologische Interventionen, Prof. Dr. Sabine Engel
  • 2021-22 Kommunikation ohne Worte KoW-Experte KoW-Training Dr. Astrid Steinmetz, Potsdam
  • 1993-2000: Universität Bern, Studium Sozial-, Kinder- und Jugendpsychologie (8 Semester)