Wood Technology

Dieser Master-Studiengang eröffnet Ihnen ausgezeichnete und branchenübergreifende Möglichkeiten zur Gestaltung nachhaltiger Lösungen in der zunehmend globalisierten und digital vernetzten Holzwirtschaft.

Im Studium

  • begeistern Sie sich für Innovationen rund um das Thema Holz als Treiber einer wachsenden Bioökonomie.
  • vertiefen Sie Ihr Fachwissen entweder in den Bereichen komplexer und erdbebengerechter Holzbaustrukturen oder im Prozess- und Innovationsmanagement sowie in der digitalen Fertigung.
  • erlernen Sie die Methoden des Ecodesigns von biobasierten Werkstoffen und Gebäuden.
  • profitieren Sie von der engen Verknüpfung mit der Forschung und Entwicklung der BFH und aktuellen Projekten.
  • lösen Sie praxisnah anspruchsvolle Aufgaben der Holz- und Zulieferbranchen.

Informieren Sie sich aus erster Hand: Studierende teilen ihre Erfahrungen.

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Master of Science (MSc) in Wood Technology
  • Vertiefungen Complex Timber Structures, Management of Processes and Innovation
  • Studienform Teilzeit (4 bis 6 Semester)
  • Studienbeginn KW 38
  • Anmeldefrist 31. Juli
    Personen, die für die Schweiz ein Visum benötigen, sollten sich so bald wie möglich bewerben.
  • Anzahl ECTS 90 ECTS-Credits
  • Unterrichtssprache Englisch
    Studienarbeiten können nach Absprache in Deutsch oder Französisch verfasst werden.
  • Studienort Biel
  • Departement Architektur, Holz und Bau

Inhalt + Aufbau

Sie erlangen mit dem Master Wood Technology fundierte Kenntnisse in den Zukunftsthemen der Holzbranche und entwickeln Fachkompetenzen zur Planung komplexer Holzbauten, zu Innovationsstrategien oder Fragen der Digitalisierung sowie zum Ecodesign von biobasierten Werkstoffen und Gebäuden.

Portrait

Um künftige Herausforderungen zu meistern, braucht die Holzbranche hochqualifizierte Fach- und Führungskräfte. Vor diesem Hintergrund hat die BFH in enger Zusammenarbeit mit führenden Schweizer Unternehmen der Holzwirtschaft den europaweit einzigartigen Master of Science in Wood Technology entwickelt. Der Studiengang zeichnet sich durch die praxisnahe Ausbildung und die Einbindung in aktuelle Forschungsprojekte mit starkem Bezug zu Themen der Nachhaltigkeit aus. Sie verschaffen sich ein wissenschaftlich fundiertes, anwendungsorientiertes Profil.

Ausbildungsziele

Als Absolventin oder Absolvent des Master-Studienganges haben Sie die Kompetenz, anspruchsvolle Aufgabenstellungen im Holzbau, in holzbearbeitenden und -verarbeitenden Betrieben oder in der Zulieferindustrie zu lösen. Sie sind in der Lage, in einem zunehmend globalisierten Wettbewerb schnell und sicher technisch und wirtschaftlich abgestützte Entscheidungen zu treffen. Nebst den Fach- und Methodenkompetenzen eröffnen Ihnen die vertieften Kenntnisse in den Bereichen Innovation, Management und nachhaltige Entwicklung den Weg zu interessanten Führungspositionen.

Elena Nedelkoska, Masterstudentin in Wood Technology, gewinnt «First Ventures»-Förderbeitrag für ihr Projekt WoDens.

 

 

Vertiefungen + Schwerpunkte

Für die persönliche Profilbildung wählen Sie eine Vertiefung.

In einem Umfeld wachsender Kundenanforderungen und verstärkten Wettbewerbs ist Innovation ein entscheidender Erfolgsfaktor für die Holzbranche und deren Umfeld. Projekte werden komplexer und internationaler. 

Die Vertiefung Management of Processes and Innovation MPI setzt hier an. Sie erwerben die Fähigkeiten, innovative Technologien, Produkte und Geschäftsmodelle zu entwickeln sowie die entsprechenden Prozesse unternehmerisch zu führen. Dabei fokussieren Sie sich auf nachhaltige Materialtechnologien, um ölbasierte Produkte in einer zukünftigen Bioökonomie zu ersetzen.

Wesentliche Themen sind:

  • Digitale Fertigung in der Holzwirtschaft
  • Holzbasierte Werkstoffe und Materialinnovationen
  • Komposite, Polymere und weitere Werkstoffe aus nachwachsenden Ressourcen
  • Ecodesign von Produkten und Gebäuden
  • Management und Umsetzung von Innovationsprozessen

Im Zentrum stehen zwei semesterübergreifende Vertiefungsprojekte, die jeweils aus einer Fallstudie sowie thematisch abgestimmten Inputmodulen bestehen:

Digital Manufacturing in the Wood Industry

In der ersten Fallstudie planen Sie eine Smart Factory – eine Modellfabrik in der sich Fertigungsanlagen weitgehend selbst organisieren – mit einem durchgängigen, digitalen Informationssystem. Diese Smart Factory setzen Sie dann in unserem Technologiepark um. Begleitend werden Ihnen die Grundlagen des Informationsmanagements sowie die Planung und Gestaltung von organisatorischen, logistischen und finanziellen Geschäftsprozessen vermittelt.

Innovation Management

In der zweiten Fallstudie bearbeiten Sie ausgehend von einer Idee ein Innovationsprojekt und bereiten dieses bis zur Markteinführung vor. Hierbei erfahren Sie wie im Unternehmen Innovationsstrategien, -strukturen und -kulturen entwickelt und eingeführt werden. Im Rahmen der Fallstudie entwickeln Sie einen Business Case und präsentieren diesen einem potenziellen Investor.

Erfahren Sie mehr über die Fallstudie Innovation Management mit der Firma Aroma AG aus Zürich. Alessandro Nicotra, Leiter Architektur bei Aroma und Studentinnen und Studenten teilen ihre Erfahrungen.

Die Entwicklung und Realisierung moderner Holzkonstruktionen wird zunehmend komplexer. Dadurch steigen die Anforderungen an Holzbauingenieure.

In der Vertiefung Complex Timber Structures CTS erarbeiten Sie sich Methoden für die Planung und Fertigung anspruchsvoller Freiformen und Schalentragwerke sowie mehrgeschossiger Gebäude im Holzbau.

Weitere wesentliche Themen sind:

  • Modellierung von neuen und bestehenden Tragwerken
  • Simulation und Datenmanagement, wie z.B. Building Information Modelling BIM
  • Erdbebengerechtes Bauen
  • Bauphysik
  • Normative Rahmenbedingungen

Im Zentrum stehen zwei semesterübergreifende Vertiefungsprojekte, die jeweils aus einer Fallstudie sowie thematisch abgestimmten Inputmodulen bestehen:

Modelling of Complex Timber Structures

Im ersten Projekt analysieren Sie Freiformen und Schalentragwerke. Der Schwerpunkt liegt auf der Modellierung, der statischen Analyse und der Berechnung von komplexen Tragwerken und Details sowie deren konstruktiver Umsetzung in die Praxis. In interdisziplinärer Arbeit optimieren Sie die Entwürfe in Bezug auf Fertigung und Montage. Ausgewählte, mehrfach gekrümmte Verbindungen werden auf den CNC-Maschinen im Technologiepark der BFH gefertigt. 

Multi-storey Timber and Hybrid Structures

Im Rahmen des zweiten Projekts untersuchen Sie das Tragverhalten von mehrgeschossigen Holzbauten und entwerfen, modellieren und bemessen erdbebengerechte Holztragwerke. Sie wenden die aktuellen Tragwerksnormen bezüglich Erdbebeneinwirkungen an. Ebenso lernen Sie, die Ergebnisse aus den Erdbebenberechnungen kritisch zu beurteilen. In interdisziplinären Teams entwickeln Sie Konzepte für mehrgeschossige Holzgebäude. Dabei berücksichtigen Sie die Randbedingungen im Hinblick auf die Bauprozesse, Planung und Kostensicherheit. Weiter wenden Sie Vorgehensweisen der Zustandserfassung und Verstärkung von Gebäuden an, bearbeiten Aspekte der Bauphysik und des Brandschutzes und lösen spezifische Fragen der vernetzten Planung und des Bauprozessmanagements (Building Information Modelling BIM).

Statements von drei Experten: Franz Tschümperlin, SJB Kempter Fitze AG, Fabian Scheurer, Design-to-Production GmbH, Kai Strehlke, Blumer-Lehmann AG

Studienform + Dauer

Das Teilzeit-Studium ist modular aufgebaut und dauert vier bis sechs Semester.

Die Studienmodelle

Sie können den Master mit einem Praktikumsjahr oder mit einer Teilzeitanstellung kombinieren. Die Vorlesungen und Veranstaltungen finden jeweils Montag und Dienstag oder Donnerstag und Freitag statt. So ist eine Kombination mit einer Anstellung in einem Unternehmen oder als Assistent/in in der angewandten Forschung und Entwicklung der BFH möglich.

Einbindung in die Forschung und Entwicklung

Der Master-Studiengang ist eng mit der Forschung und Entwicklung des Departementes Architektur, Holz und Bau der BFH verknüpft. Über 120 engagierte Mitarbeitende bilden die ideale Voraussetzung für eine zukunftsorientierte, technische und wissenschaftliche Ausbildung.

Die Forschungsaktivitäten, in den für den Master Wood Technology relevanten Bereichen, sind in drei Instituten organisiert. Diese sind eng mit der Wirtschaft verbunden und bilden die Schnittstelle zu Lehre und Weiterbildung. Zudem besteht eine enge Beziehung zum BFH-Zentrum Holz sowie zum Center for Development and Cooperation.

 

Studienmodelle Teilzeit

Das Bild zeigt die drei Studienmodelle des Master-Studiengangs Wood Technology Bild vergrössern

Studienplan + Module

Sie belegen im Rahmen Ihres Studiums Kern- und Wahlmodule sowie zwei semesterumfassende Vertiefungsprojekte. Die Master-Thesis bildet den Abschluss des Studiums. In den Kernmodulen arbeiten Sie interdisziplinär mit den Studierenden der jeweils anderen Vertiefung zusammen. Eine individuelle Profilbildung erlangen Sie mit den Vertiefungsprojekten, den Wahlmodulen und der Master-Thesis.

Advisor/in

Sie profitieren während des Studiums von der persönlichen Betreuung einer Advisorin oder eines Advisors. Gemeinsam mit Ihnen bestimmen sie die Kurse, die besucht werden müssen, und sie begleiten die Master-Thesis.

Kernmodule

Moderne Führungsmethoden und eine professionelle Kommunikation werden heute ebenso von einem Masterabsolventen erwartet, wie das sichere Beherrschen fachlicher Grundlagen. Im Rahmen der Kernmodule, die für alle Studierenden verpflichtend sind, werden zentrale Themen bearbeitet und Inhalte vermittelt.

  • Leadership and Communication MBW1133
  • Fiber-Reinforced Composites MBW1233
  • Scientific Methods MBW1232
  • Wood-Based Panels – Theory and Laboratory MBW1134 (für die Vertiefung MPI)
  • Finite Elemente Modelling MBW1132 (für die Vertiefung CTS)

Wahlmodule

Je Semester belegen Sie ein Wahlmodul im Umfang von 5 ECTS-Credits. Diese Module wählen Sie aus dem Angebot der BFH, der Technischen Hochschule Rosenheim (D) oder auch anderer Hochschulen aus. Der Entscheid für die Wahlmodule geschieht in Absprache mit der Advisorin, dem Advisor.

  • Bio-based Polymers and Adhesives MBW3042, 5 Credits
  • Ecodesign of Products and Buildings MBW3041, 5 Credits
  • Modelling Software MBW3035 – 3040, je 1 Credit (verschiedene Kurse für die Vertiefung CTS)
  • Building Information Modelling BIM, 3 Credits
  • Term Paper MBW3009, 3 bis 10 Credits
  • Exkursionen MBW6001, 2 Credits
  • Advanced Wood Processing MBW3002 – 3004, 2 bis 6 Credits (gemeinsames Modul mit der Hochschule Rosenheim (D) für die Vertiefung MPI)
  • Module Master of Science in Engineering MSE (z.B. Höhere Mathematik); MSE Theoriemodule   
  • Weiterbildungsangebote der BFH
  • Sprache, bis 5 Credits

Vertiefungsprojekte

Sie belegen in der gewählten Vertiefung – entweder Complex Timber Structures CTS oder Management of Processes and Innovation MPI – zwei semesterumfassende Vertiefungsprojekte im Umfang von je 15 ECTS-Credits. Jedes Projekt besteht aus einer Fallstudie und zwei darauf abgestimmten Inputmodulen, die Sie als Einheit besuchen.

Module für die Vertiefung Management of Processes and Innovation MPI

  1. Vertiefungsprojekt 1 Digital Manufacturing in the Wood Industry
    1. Digital Manufacturing Technologies MBW2111
    2. Case Study 1 «Digital Fabrication in the Wood Industry» MBW2112
    3. Processes and Controlling MBW2113
  2. Vertiefungsprojekt 2 Innovation Management
    1. Innovation Strategy MBW2211
    2. Case Study 2 «Innovation Management» MBW2212
    3. Finance and Legal MBW2213

Module für die Vertiefung Complex Timber Structures CTS

  1. Vertiefungsprojekt 1 Modelling of Complex Timber Structures
    1. Data Management for Timber Engineers MBW2121
    2. Case Study 1 «Modelling of Complex Timber Structures» MBW2122
    3. Free Form and Shell Structures MBW2123
  2. Vertiefungsprojekt 2 Multi-Storey Timber and Hybrid Structures
    1. Assessment and Retrofitting MBW2221
    2. Case Study 2 «Multi-Storey Timber and Hybrid Structures» MBW2222
    3. Earthquake and Design MBW2223

Master-Thesis MBW9001

Die Master-Thesis ermöglicht eine Spezialisierung nach persönlichem Interesse und individueller Neigung. Dabei wird ein praxisrelevantes Thema auf hohem wissenschaftlichem Niveau bearbeitet. Die Master-Thesis ist in die Fragestellung eines Unternehmens oder in ein laufendes Forschungsprojekt der BFH eingebettet. Sie kann sowohl den Einstieg in die Berufstätigkeit als auch den Startpunkt für eine wissenschaftliche Laufbahn darstellen.

Die nachfolgenden Zusammenfassungen ausgewählter Abschlussarbeiten gewährt Ihnen einen Einblick in die praktischen Arbeitsfelder. Nicht gesperrte Arbeiten können Sie unter NEBIS (Netzwerk von Bibliotheken und Informationsstellen in der Schweiz) bestellen. Gesperrte Arbeiten bleiben bis zum angegebenen Jahr unter Verschluss.

Modulplan

Modulplan Master Wood Technology Bild vergrössern

Jahresplan in Kalenderwochen

Jahresplan in Kalenderwochen Master Wood Technology Bild vergrössern

Stimmen zum Master Wood Technology

Mobilität + Austausch

Wir unterstützen Sie bei der Planung und der Organisation eines allfälligen Auslandsaufenthalts. Im Rahmen des Mobilitätsprogramms ERASMUS und anderer Austauschprogramme können unsere Studenten und Studentinnen einen Teil ihres Studiums an einer der zahlreichen Partnerschulen im europäischen Raum oder anderen Ländern absolvieren.

Partner

Der Master-Studiengang Wood Technology wird in Kooperation mit der Technischen Hochschule Rosenheim (DE) durchgeführt.

Mit der École Supérieure du Bois ESB in Nantes (FR) besteht eine enge Zusammenarbeit und französischsprachige Studierende haben die Möglichkeit ein Doppeldiplom zu erlangen.


Der Fachbereich Holz der BFH fördert im In- und Ausland Kooperationen mit verschiedenen Wirtschaftspartnern sowie mit Bildungs- und Forschungsinstitutionen. Der Austausch mit der Holzwirtschaft, der Zulieferindustrie sowie verwandten Bereichen verschafft Ihnen den nötigen Wissensvorsprung, um auf die sich verändernden Bedürfnisse der Produktionskette Holz zu reagieren.

Voraussetzungen + Zulassung

Sie haben Ihr Bachelor-Studium erfolgreich abgeschlossen und wollen Ihr Fachwissen mit dem englischsprachigen Studium Master Wood Technology vertiefen.

Schulische Voraussetzungen

  • Bachelor in Studienrichtung Holztechnik oder Holzbau oder vergleichbarer Abschluss
  • In der Regel überdurchschnittlicher Studienabschluss
  • Quereinsteiger/innen mit herausragendem Studienabschluss aus anderen Ingenieurswissenschaften, z.B. Bau- oder Werkstoffingenieurwesen können ebenfalls zugelassen werden.
  • Für die Vertiefung Complex Timber Structures weisen Sie eine ausreichende Vorbildung im Holzbau, in der Tragwerksplanung oder als Bauingenieur/in vor: Ein Bachelor-Abschluss mit 210 ECTS-Credits ist erforderlich. Beim Nachweis von 180 bis 210 ECTS-Credits können Sie die fehlenden ECTS-Credits während des Master-Studiums erarbeiten.
  • Nachweis über englische Sprachkenntnisse, wenn die Muttersprache nicht Englisch ist. 
    Liste siehe unter "Anmeldung".

Ausnahmen

Wenn nicht alle Zulassungsbedingungen erfüllt sind, ist eine allfällige Zulassung «sur dossier» möglich.

Nach Erhalt des vollständigen Dossiers und der Einschreibegebühr prüft die Studiengangsleitung, ob Sie die Zulassungsbedingungen erfüllen. Im Anschluss werden Sie zum Aufnahmegespräch eingeladen und die Studiengangsleitung entscheidet über die Aufnahme ins Masterstudium. Sie können sich jederzeit online über den Status Ihrer Bewerbung informieren.

Abschluss + Perspektiven

Als Absolventin oder Absolvent des Master-Studiums Wood Technology sind Sie bestens gerüstet, die Holzwirtschaft und verwandte Bereiche in einem sich schnell verändernden, globalen Umfeld mitzuprägen und weiterzuentwickeln.

Titel + Abschluss

Master of Science (MSc) in Wood Technology

Certificate of Engagement in Sustainability

Mit diesem Zertifikat haben Studierende der BFH die Möglichkeit, sich Wissen und fachübergreifende Kompetenzen im Bereich der nachhaltigen Entwicklung anzueignen und diese beispielsweise gegenüber künftigen Arbeitgebenden auszuweisen.

Französischsprachige Studierende können sich um ein Doppeldiplom mit der École Supérieure du Bois (ESB) in Nantes (FR) bewerben.

Berufsbild + Perspektiven

Als Absolventin oder Absolvent des Master-Studiums Wood Technology sind Sie als Fachspezialist oder Führungskraft dort gefragt, wo es um vernetztes Wissen, fundiertes technologisches Know-how und wirtschaftliche Entscheidungskompetenz in der Holzwirtschaft und verwandten Bereichen geht.
Sie haben das nötige Wissen, das Zusammenspiel mit benachbarten Branchen zu verstehen, anzustossen und aufzubauen sowie branchenrelevante Forschungs- und Entwicklungsaufgaben zu koordinieren und durchzuführen. Ihre Tätigkeit wird dabei immer internationaler.

Fachkräfte mit der Vertiefung Complex Timber Structures CTS arbeiten unter anderem als Tragwerks- oder Fachplaner bzw. -planerin für den Ingenieurholzbau, insbesondere bei anspruchsvollen Aufgabenstellungen.

Mit der Vertiefung Management of Processes and Innovation MPI sind Sie mit Ihren Fähigkeiten sehr breit aufgestellt. Das ist ideal für gehobene Tätigkeiten in den Bereichen Produktentwicklung und -management, Fertigungsplanung, Marketing und Vertrieb oder Innovationsmanagement.

Promotion

Als Masterabsolvent und -absolventin können Sie an einer Universität promovieren. Eine Dissertation ist auch an der BFH in Zusammenarbeit mit einer Universität möglich. Über die Zulassung entscheidet die Universität.

Mit einem Dissertationsprojekt an der BFH profitieren Sie von praxisnahen Infrastrukturen und Labors sowie von fundiertem Spezialwissen. Die BFH unterstützt Sie bei der Suche nach der richtigen Partneruniversität und der Auswahl des Forschungsthemas.

Weiterbildung

Unser Weiterbildungsangebot unterstützt das lebenslange Lernen und hilft Ihnen, beruflich auf dem neuesten Stand zu bleiben.
Wir vermitteln fachlich aktuelle, innovative und praxisrelevante Inhalte durch einen intensiven Dialog mit Fachpersonal aus Lehre und Forschung sowie Experten aus der Praxis. Angeboten werden Weiterbildungsstudiengänge (MAS und CAS), Fachtagungen und Kurse.

Organisation + Anmeldung

Das Master-Studium Wood Technology startet jeweils im Herbstsemester.

Studienbeginn: KW 38
Bewerbungsfrist: 31. Juli

Personen ausserhalb der Europäischen Union (EU), die ein Visum für die Schweiz benötigen, sollten sich so früh wie möglich bewerben, da sich die Visabeschaffung insbesondere durch die Corona-Pandemie verlängert.

Die Gebühren und Beiträge sind BFH-weit einheitlich geregelt. Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie Anrecht auf Ausbildungsbeiträge. Berufsleuten aus der Schweizer Holzwirtschaft bieten sich weitere Möglichkeiten zur Finanzierung.

Hier finden Sie die nötigen Informationen zur Finanzierung Ihres Studiums an der BFH. Nicht berücksichtigt sind die Kosten für die individuellen Lebenshaltungskosten.

Die Kosten für das Studium setzen sich aus Studien- und Prüfungsgebühren sowie aus Beiträgen u. a. für Lehrmittel und Exkursionen zusammen.

Kosten

Für Studium und Prüfungen an der BFH werden verschiedene Gebühren fällig. 

Anmeldung (pro Anmeldung)*

CHF 100.–

Immatrikulation**

CHF 100.–

Studiengebühr (pro Semester)

CHF 750.–

Studiengebühr für Bildungsausländer/innen*** (pro Semester)

CHF 950.–

Prüfungsgebühr (pro Semester)

CHF 80.–

Gebühr für soziale und kulturelle Einrichtungen sowie für Sport (pro Semester)             

CHF 24.–

Mitgliederbeitrag Verband Studierendenschaft der BFH (VSBFH) (pro Semester) 

CHF 15.–

* zuzüglich CHF 10.– Bearbeitungsgebühr bei Bezahlung via Einzahlungsschein / Papierrechnung.
** Führt die Anmeldung zur Immatrikulation, wird die Anmeldegebühr als Immatrikulationsgebühr angerechnet.
***Als Bildungsausländer/innen gelten alle Personen mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die zum Zeitpunkt des Erlangens des Hochschulzulassungsausweises ihren zivilrechtlichen Wohnsitz weder in der Schweiz noch im Fürstentum Liechtenstein hatten. Diese Regelung gilt ab Herbstsemester 2018/19.

Hinzu kommt ein Pauschalbetrag für Material, der je nach Studiengang unterschiedlich hoch ausfallen kann, sowie weitere Kosten für Lehrmittel, Fachliteratur, Verbrauchsmaterial, etc.

Die Anmeldegebühr wird nach der Online-Anmeldung zu gegebener Zeit in Rechnung gestellt und ist innert 10 Tagen zu begleichen. Bei Bezahlung via Einzahlungsschein / Papierrechnung wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 10.– erhoben. Erlass oder Rückerstattung, etwa im Fall einer Abmeldung oder Nichtteilnahme am Verfahren, ist ausgeschlossen.
 
Das Dossier wird erst nach Zahlungseingang bearbeitet.

Stipendien

Studenten und Studentinnen haben unter bestimmten Voraussetzungen Anrecht auf staatliche Ausbildungsbeiträge. Ausbildungsbeiträge werden in Form von Stipendien und Darlehen vergeben.

Spezielle Regelungen gelten für Studierende eines Betriebs, welcher der Berufsförderung Holzbau Schweiz angeschlossen ist. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen die Leitung des Studiengangs.

Die Stiftung Kaderschulung Holztechnik kann engagierte Studierende mit geringen finanziellen Möglichkeiten unterstützen.
Weitere Informationen

Stipendien, Darlehen und weitere Unterstützungsmöglichkeiten

Ausbildungsbeiträge werden in Form von Stipendien und Darlehen vergeben. Stipendien sind einmalige oder wiederkehrende Beiträge, welche bei normalem Verlauf der Ausbildung nicht zurückbezahlt werden müssen. Darlehen sind einmalige oder wiederkehrende Beiträge, welche nach Abschluss der Ausbildung zurückgezahlt werden müssen.

Kantonale Stipendien

Für die Gewährung von Stipendien und Darlehen ist sowohl für Schweizer Studierende als auch für ausländische Studierende grundsätzlich derjenige Kanton zuständig, in dem die Eltern ihren steuerrechtlichen Wohnsitz haben.

Studierende, die seit mindestens zwei Jahren im Kanton Bern ihren steuerrechtlichen Wohnsitz haben, können sich um kantonale Stipendien und Darlehen bewerben. Anträge sind bei der Abteilung Ausbildungsbeiträge der Bildungs- und Kulturdirektion des Kantons Bern einzureichen.

Weitere Informationen (inkl. Prognoserechner):

Auf den Websites stipendien.educa.ch, stipendium.ch bzw. European Funding Guide können die wichtigsten Informationen rund um das Stipendienwesen in der Schweiz bzw. im Ausland abgerufen werden.

Stiftungen und Fonds

Es gibt zudem zahlreiche private Stiftungen und Fonds, die Studierende finanziell unterstützen. Das elektronische Stiftungsverzeichnis des Eidgenössischen Departements des Innern bietet eine umfassende Übersicht mit Suchfunktion nach Stichworten (z. B. Student/innen, Forschung, Förderung etc.). Die verschiedenen kantonalen Stiftungsverzeichnisse bzw. private Stiftungen sind weitere mögliche Geldgeber.

Folgende Stiftungen richten sich spezifisch an BFH- bzw. Fachhochschulstudierende:

Die Berner Fachhochschule BFH fördert die Vereinbarkeit von Studium, Berufstätigkeit und Betreuung von Angehörigen.

Die BFH bietet Studierenden und Mitarbeitenden eine beschränkte Anzahl Kitaplätze an. Interessierte Studierende und Mitarbeitende finden die Unterlagen auf dem BFH Intranet.

Die Preise sind einkommensabhängig und richten sich nach den kantonalen Tarifen gemäss der Verordnung über die Angebote der sozialen Integration (ASIV) des Kantons Bern. Die Anmeldung für einen Kitaplatz erfolgt über das Webformular im BFH Intranet.

Angehende Studierende und Mitarbeitende ohne Intranet-Zugriff wenden sich bitte an Frau Corinne Badertscher (Tel. 031 848 33 01, corinne.badertscher@bfh.ch). Es gibt keinen gesetzlichen Anspruch auf einen Kitaplatz.

Studierende müssen ihre Dienstpflicht auch während des Studiums wahrnehmen. Planen und koordinieren Sie Studium und Dienstpflicht frühzeitig.

Wir empfehlen Ihnen dringend, die Rekrutenschule und den Ersteinsatz im Zivildienst vor Beginn des Studiums vollständig zu absolvieren. Werden sie während des Studiums absolviert, hat dies Absenzen zur Folge und kann zur Verlängerung der Studiendauer führen.

Beratung

Informationen zur Koordination von Studium und Dienstpflicht erhalten Sie von den Ansprechpersonen.

Sie haben sich für ein Studium an der Berner Fachhochschule entschieden? Dann zögern Sie nicht und melden Sie sich gleich an! Mit der Online-Anmeldung haben Sie stets den Überblick über das Verfahren.

Haben Sie die Anmeldefrist versäumt, informiert Sie die betreffende Studiengangsleitung gerne, ob eine nachträgliche Anmeldung möglich ist.

Erforderliche Dokumente

Halten Sie entsprechend Ihrer Vorbildung folgende Dokumente in elektronischer Form (Unterlagen: PDF / Bildmaterial: JPG) bereit:

  • ID oder Pass* 
  • Passfoto nach internationalen Passnormen* (Foto-Richtlinien)
  • Diplome und Abschlusszeugnisse (z.B. Berufs-/Fachmaturitätszeugnis mit Noten, gymnasiales Maturitätszeugnis, Abitur)
  • Eidg. Fähigkeitsausweis mit Noten
  • Arbeits- und/oder Praktikumszeugnis
  • tabellarischer Lebenslauf

 * zwingend erforderlich

 

Zusätzlich Unterlagen für den Master Wood Technology

  • Abschluss der ersten Studienstufe (Bachelor oder gleichwertiger Abschluss) sowie das Transcript of Records
  • Motivationsschreiben (max. 2 A4 Seiten)
  • Semesterzeugnisse *
  • Diploma Supplement
  • Englisches Sprachzertifikat, wenn die Muttersprache nicht Englisch ist **

* Semesterzeugnisse, welche nicht nach dem Europäischen System zur Übertragung und Akkumulierung von Studienleistungen (ECTS) erstellt wurden, benötigen eine Auflistung der besuchten Kurse, einen Beschrieb des Notensystems und Informationen über den Arbeitsaufwand.

** Als Nachweis der für das Studium erforderlichen Englischkenntnisse gelten:

  • TOEFL revised paper-delivered Test (PBT) mit 66 Punkten oder besser
  • TOEFL Internet-based Test (IbT) mit 88 Punkten oder besser
  • IELTS Academic mit band 6.5 oder besser
  • Cambridge ESOL CPE mit Grade C oder besser
  • Cambridge ESOL CAE mit Grade C/B oder besser
  • TOEIC Lese- und Hörverständnis mit 785 oder besser, in Kombination mit TOEIC Sprachfertigkeit mit 160 Punkten oder besser und schriftlicher Ausdruck mit 150 Punkten oder besser

 

Dokumente für ausländische Bewerber/innen

  • Aufenthaltsbewilligung (ausländische Bewerber/innen)

Alle Dokumente, die nicht auf Deutsch, Englisch oder Französisch verfügbar sind, bedürfen einer offiziellen Übersetzung.

Infoveranstaltungen + Beratung


An unseren Online-Infoveranstaltungen erfahren Sie alles zum Studium, den Zulassungsbedingungen und den Berufsperspektiven. Wir stellen Ihnen den Studienort virtuell und die Besonderheiten des Masterstudiums an der BFH vor. Studierende geben einen persönlichen Einblick in den Studienalltag und berichten von ihren Erfahrungen.

Beratung

Die Wahl einer Aus- oder Weiterbildung ist eine wichtige Entscheidung bei der Planung der eigenen Berufskarriere. Im Rahmen eines individuellen Beratungsgesprächs beantworten wir gerne Ihre Fragen und klären mit Ihnen die persönlichen Voraussetzungen für das gewünschte Bildungsangebot. Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen Termin.

Nächste Informationsveranstaltungen

Studienort + Infrastruktur

Der Fachbereich Holz der BFH gilt als einzigartiges Kompetenz- und Innovationszentrum mit internationaler Ausstrahlung. Die Mehrsprachigkeit und ein spannendes Umfeld mit rund 130 Mitarbeitenden in Lehre, Forschung und Entwicklung schaffen einen attraktiven Bildungsort. Angegliedert ist die Höhere Fachschule Holz Biel.

  • Als Studentin oder Student steht Ihnen eine grosse Freihandbibliothek mit Lesesaal zur Verfügung. Die Dokumente der Bibliothek sind in den gesamtschweizerischen NEBIS-Verbund (Netzwerk von Bibliotheken und Informationsstellen in der Schweiz) eingegliedert.
  • Die Räumlichkeiten können Sie auch ausserhalb des Präsenzunterrichts benutzen.
  • Sie erhalten Zugang zum Intranet und verfügen über eine persönliche E-Mail-Adresse sowie einen direkten Access auf das WLAN.
  • Die Mensa auf dem Campus in Biel bietet von Montag bis Freitag preisgünstige Verpflegungsmöglichkeiten.
  • Die Parkplätze sind gebührenpflichtig. Auf Wunsch sind Parkkarten in den Studiensekretariaten erhältlich. Wir empfehlen jedoch, die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen.
  • Wir betreiben in Biel das grösste Forschungszentrum der Schweizer Holzwirtschaft. Der Grossteil der durchgeführten Prüfungen ist nach ISO / IEC 17025 durch die Schweizerische Akkreditierungsstelle (SAS) akkreditiert. Die Prüfungen sind international anerkannt.
  • Der Fachbereich Holz der BFH unterhält in Biel einen umfangreichen schweizweit einzigartigen Technologiepark mit CNC-Maschinen und Robotern, Prüf- und Chemielabors für Werkstoffe, Holzinhaltsstoffe und Oberflächenbehandlung, Klimakammern sowie Prüfanlagen für Fenster, Möbel, Bauelemente und Tragwerke. Die Türen zum Technologiepark stehen wissenschaftlichen Mitarbeitenden, Dozierenden aber auch Studierenden offen.

Wir bieten Ihnen mit Trainings in zahlreichen Sportarten und Kursen im kulturellen Bereich ein breites Freizeitangebot an. Von Badminton über Power Yoga bis hin zu Zeichnen oder Chorsingen – das Angebot ist vielseitig und attraktiv. Im Frühsommer findet jeweils der traditionelle Sporttag der BFH «the games» auf dem Gelände der Eidgenössischen Hochschule für Sport Magglingen EHSM statt.

Um unseren Studierenden die Zimmersuche zu erleichtern, haben wir hier einige Unterkünfte zusammengestellt, die uns von verschiedenen Vermietern gemeldet wurden. Wir bitten Sie um Verständnis dafür, dass wir keine zusätzlichen Auskünfte zu den Zimmern und deren Verfügbarkeit erteilen können. Bitte wenden Sie sich dafür direkt an die Vermieter/in! Alle Angaben ohne Gewähr.

Stand 07.09.2021

 

Ort

Lieu

Beschrieb / Miete

Description / frais de location

Kontakt

Contact

 

 

 

 

 

 

 

 

Biel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Grosse gemütlicher-möblierte -helle-sehr ruhige Dachwohnung nur 6 Velo-Minuten von Schule.

Grosses Parkett-Zimmer mit Aussicht ins Grünen, Doppel-Bett, separate Küche wie Dusche/WC, Garten rundherum, WaMa & Tröckneraum.

Bedingungen:NR. Zuverlässig-verantwortungsvoll-kommunikativ. An 1 Person (keine WG/Untervermietung).Mit kleinem Überwachungsauftrag=noch günstigere Miete.

Mindestmietdauer :8 Mte. Dann weiter unbeschränkt.

Beginn spätestens Anfang Dez.

CHF 495.00/Mt. Plus NK

25.08.2021

Herr R.Zeugin

076 60 60 600

Grünweg 28

Biel

 

Biel/Bienne

2 chambres à louer

L’appartement est situé en face du Parc de la Ville, 3ème étage, cuisine, spacieux balcon, salon avec coin pour manger, salle de bain rénovée, des WC séparés.

Chambre 1

Lit 140x200, armoire avec penderie, étagère, bureau

CHF 450.-/mois

Chambre 2

Lit 90x200, armoire avec penderie, étagères, bureau

CHF 400.-/mois

12.12.19

Christiane Vlaiculescu-Graf
076 549 80 50

 

 

 

 

 

 

 

Biel/Bözingen

2 Möblierte Zimmer

(in Biel-Bözingen, Jakobstrasse 26a, 7 Gehminuten von der BFH-AHB Biel)

Ruhige Lage in Parterre-Wohnung, Bettwäsche,  eigene Küche- und Bad-Benutzung.

Nur an Studierende (Wochenaufenthalter).

CHF 350.- / Monat   + N.K. CHF 50.- / Monat

25.07.2021

Maya Hefti

032 341 5569

E-Mail: peter_hefti(at)bluewin.ch

 

 

Biel/Mühlefeld

 

Möblierte 2-Zimmer-Wohnung
ab Juli/August 2021

Küche, Toilette, Reduit, TV/IT

Miete Fr. 570.- inkl. NK
05.07.21

Fredi + Josette Egger

J.H. Laubscherweg 11
032 365 58 81

2503  Biel

ergocy@gmx.ch

 

Biel/Bienne

Gewerbehofstrasse 8

 

 

 

1-Zimmer

Ab Juli 2021

1-Zimmer in einer geräumigen 4-Zimmer Wohnung.

CHF 450,-

03.06.2021

Leo

077 430 39 59

Leonardofurrerbiel@gmail.com

 

 

Biel / Bienne

Schützengasse 182 /

Rue du Stand 182

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Möbliertes Zimmer / Chambre meublée

420.- pro Monat, ab 1. Jan. 2021 für BFH-AHB Studenten/Innen (Nichtraucher)

Das Studentenzimmer befindet sich im 1.Stock eines ruhigen Einfamilienhaus,1.5 Km von der Schule entfernt, mit dem Velo oder ÖV erreichbar. Separater Eingang. Badzimmer mit WC, Lavabo und eine separate, beschränkte Kochgelegenheit sind mit einer anderen Studierenden zu teilen. Preis inkl. Internet, Bettwäsche und Nebenkosten.

 

420.- par mois, dès 1er jan. 2021 pour étudiants/es de la BFH-AHB (non-fumeurs)

La chambre d’étudiant/e se trouve au 1er étage d’une maison familiale tranquille, à 1.5 km de l’école, atteignable en vélo ou transports publics. Entrée séparée. Salle de bains avec WC, lavabo et une petite cuisine séparée sont à partager avec un/e autre étudiant/e. Prix y compris internet, draps et charges.
17.12.20

Erika Gonin

erika@gonin.ch

Tel. 079 446 41 39

 

Biel/Bienne

Zukunftstrasse

 

3- Zimmerwohnung

Charmante, einfache, helle, Altbauwohnung (ca. 70 m2) mit Balkon (Südseite) ab 01. August 2021 für 1068.- (ink. NK.). Haus mit 4 Wohnungen und kleinem Garten für alle.

15.04.2021

Kontakt:

Ugo Jametti, 078 749 74 04

 

Biel/Bienne

 

 

Chambre à louer à Bienne
Salle de bain séparée, utilisation commune
de la cuisine et du salon/salle à manger

Prix CHF 500.- / mois

Lieu quartier de Mâche (tranquille, proche bus)

Remarques non-fumeur/se, soigneux/euse

06.10.20

Contact N. Gerber,

079 716 15 05

 

 

Biel/Bienne

Haldenstrasse

Mitbewohner/in gesucht

Schönes Zimmer in altem, charmantem Holzhaus mit knarrenden Treppen und wildem Garten. Deine zukünftigen MitbewohnerInnen: Anna (50), Florian (18), Brigitte (34) und zwei Katzen.

Ab Dezember 2019 oder nach Vereinbarung.

Ca. CHF 450.00/Monat

13.11.20

079 196 30 47

laguayabafeliz@gmx.net

 

Biel/Bienne
Bözingenstrasse 191

 

 

 

 

 

 

3-Zimmer-Wohnung/auch als WG möglich (2 Personen). Nicht möbliert.
Beschrieb:
2.Stock, Wohnzimmer+2 Schlafzimmer, Dusche/WC, moderne Küche mit Geschirrspülmaschine
Busverbindung vor dem Haus, Einkaufsmöglichkeit in der Nähe.
10 min. zu Fuss zur BFH-AHB
Mietpreis: CHF 930.--pro Monat (740+190 Nebenkosten Akonto)
Verfügbar ab 1.02.2020
25.11.20

Claire-Lise De Donno
cl.dedonno@bluewin.ch
032 341 05 33

 

 

 

Biel / Bienne

Deux chambres meublées

Dans un appartement 3 pièces. Cuisine équipée avec lave-vaisselle. Vue sur les Alpes et le lac.

Situé dans les hauteurs de Bienne, au bord de la forêt, à 10 minutes à pied du centre. Arrêt de bus à 2 minutes.

Chambre 1 : 400 CHF + 50.- de charges

Chambre 2 : 300 CHF + 50.- de charges

25.03.20

Famille Zimmermann

thierry.flo@swissonline.ch

032/323 76 61

078/627 69 29

 

 

Biel / Bienne

2-Zimmer Appartement
Ruhig gelegen, für 2 Personen in Einfamilienhaus, 7 Gehminuten von der AHB Biel. CHF 400.-/Person und Monat

25.03.2020

032 341 28 67

physioharrer@gmail.com

 

Biel / Bienne Mettstrasse 119

Zimmer für Studenten in Mehrfamilienhaus
1. OG: 3 Zimmer, Küche, WC/Dusche
2. OG: 2 Zimmer, Küche, WC/Dusche, Stube
Internet in beiden Wohnungen. CHF 400.-/Person und Monat inkl. NK, Parkplatz

03.06.2020

Hr. Rmoku

076 379 33 00

Sh.rmoku@gmail.com

 

 

Biel / Bienne

Solothurnstrasse 50

Möblierte 3-Zimmerwohnung / 2-Zimmerwohnung
Grosse Wohnküche, mit Gartensitzplatz. 5 Gehminuten von der BFH.

3-Zimmer CHF 700.- / 2-Zimmer CHF 550.- Monat inkl. NK und Bettwäsche

03.04.20

K. Güdel
032 342 02 89

079 775 48 51

 

Biel / Bienne

 

 

 

Kleines Studio

mit separater Küche, WC, Douche,

separater Hauseingang.

460.- + NK 70.-

Zu vermieten ab 01.01.2021

21.09.2020

Stefan Köchli

Mobile: +41(0)79 628 54 44

st.koechli@bluewin.ch

 

 

 

Biel
Zollhausstrasse 26b

Zimmer für Studenten

Möbliertes Zimmer 14 m2 mit Gartensitzplatz und WLAN. Es steht eine grosse Wohnküche zur Verfügung. Für die Wäsche kann eine Wachmaschine mit Tumbler benutz werden. Frei ab Oktober 2020 oder nach Vereinbarung.
Gute ÖV-Verbindungen sowie Parkmöglichkeiten. In unmittelbarer Nähe der Berner Fachhochschule, Fachbereich Holz (500m).

Preis nach Absprache.

09.09.20

Regula Vicha
Zollhausstrasse 26 b, 2504 Biel
032 322 28 18
info@vicha.ch

 

Jens

Birkenweg 2

ZU VERMIETEN

Ideal auch als HOMEOFFICE

  • Studio mit Küche, Badezimmer, separatem Eingang
  • 2-Zimmer-Wohnung im Dachstuhl, neue Küche und Badezimmer
  • 1 Zimmer mit einer Balkonlaube und Bad
  • 1 Zimmer sonnig und hell mit Dachschräge

In einem renovierten Bauernhaus, geschmackvoll eingerichtete Räume.

In jedem Raum hat es Internet (WIFI), eine Kaffeemaschine (Kapseln), Wasserkocher, Mikrowelle, TV-Gerät, Klimageräte in den Dachstuhlzimmern.

Dazu gehört ein eigener Gartensitzplatz (Süd-Westen) und jeder hat seinen Parkplatz.

Das Bauernhaus mit Riegwerk ist umgeben von einem wunderschönen Garten, steht in einer ländlichen Umgebung, Südhanglage und ist 2 Minuten vom Wald entfernt.

Postautohaltestelle vor dem Haus, ca. 4 ½ km (10 Min.) bis zum HB Biel.

  • Miete pro Zimmer CHF 400.- inklusive NK
  • 2-Zimmer-Wohnung CHF 800.-
  • Studio auch als Praxisraum oder Büro geeignet CHF 950.-
  • Die beiden grossen Dachstuhlzimmer mit Originalbalken, können auch einzeln als Zimmer (CHF 400.-) gemietet werden.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!
﷟HYPERLINK "mailto:r.stevanon@gmail.com"

19.01.21

Rosita Stevanon-Sauser

Birkenweg 2

2565 Jens

032 331 65 26

078 752 70 83

r.stevanon@gmail.com

 

 

 

 

Lengnau
Friedhofstrasse 6

Zu vermieten möblierte 3½-Zi-Dachwohnung

in einem Zweifamilienhaus schöne, helle, geräumige Dachwohnung.

Ab sofort

Könnte auch als „WG“ genutzt werden

Bus (10 m), Bahnhof (150m), Denner (100m), etc.

CHF 890.- inkl. NK, Bett- und Frotteewäsche, Reinigung

07.09.20

032 652 77 44

 

 

 

 

 

 

Lengnau

Zu vermieten ab sofort oder nach Vereinbarung

An ruhiger Lage in 2 Familienhaus, Rolliweg 108

Möbilierte 1.Zimmer-Studiowohnung (35m2)

Inkl. Nebenkosten und 1 Autoabstellplatz

Auch für Wochenaufenthalterin/er gut geeignet.

Vermietung nur an Nichtraucher!

Mietpreis 600.--

11.03.2021

032 653 09 19

 

 

 

 

 

 

 

Ligerz

 

Wunderschönes, grosses Studio 90m2 im schönen Ligerz (Hauptstr. 15)
per 01.03.20 (ev. früher) zu vermieten,
Preis: CHF 900.--unmöbliert/
möbliert CHF 950.-- (nach einem Jahr: CHF 900.--)
mit topmoderner Küche (Induktionsherd) Parkplatz inkl. (vor dem Haus), 2 Min. vom See, 5 Min. vom Bahnhof
Fotos unter anibis.ch und tutti.ch/
23.01.20

j.tschantre@hotmail.com
078 658 18 58

 

 

Meinisberg

Möbliertes Zimmer in 2 Fam. Haus / 5 Min. bis zur Autobahn (ruhige Lage)

Küche-Bad / 1 Parkplatz

CHF 520.-/Monat inkl. NK

12.09.2020

Yvonne Wiedmer

Niesenstrasse 3, Meinisberg

032 377 11 51 oder
079 795 69 54

 

Pieterlen

Alte Römerstrasse 20

2 Einzelzimmer CHF 295.- in ruhigem Einfamilienhaus frei ab Sommer 2021
Die Zimmer befinden sich im oberen Stock eines ländlich gelegenen Einfamilienhauses mit grossem Garten. Mit Lernmöglichkeit, kleiner Frühstücksküche (mit Geschirr, Kühlschrank, Mikrowellenherd, Wasserkocher, Toaster, kleinem Backofen, Kochplatten) sowie Dusche/WC. WLAN Internet gegen Aufpreis. Nichtraucher-Zimmer.

 

Studio CHF 690.- in ruhigem Einfamilienhaus frei ab November 2021

Das grosse helle Studio (35m2) mit separatem Eingang und kleinem Vorraum, verfügt über eine kleine integrierte Küche, Dusche/ WC, TV und auf Wunsch steht auch ein Gartensitzplatz zur Verfügung. Nichtraucher-Studio.


In 5 Minuten erreicht man zu Fuss die Busstation "Schlössli" oder "Industrie West" der Linie 73, die von Pieterlen nach Biel führt. Unmittelbar neben der BFH-AHB befindet sich eine Haltstelle dieser Linie ("Swiss-Tennis"). Mit dem Velo benötigt man 10-15 Minuten zur Schule und mit dem Auto sind es nur 5 Minuten./Parkplatz CHF 30.-
29.06.21

Familie Honegger

079 560 83 10

h_franziska@hotmail.com

 

Pieterlen
Boole 11

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Möblierte Studenten-Zimmer mit Roomservice

Im Wohnbereich des Industriegebäudes Boolepark GmbH in Pieterlen

Helle Zimmer 5 Gehminuten zum ÖV mit gemeinsamen Wohnbereich,

Küche (Geschirrspüler, Kühl- und Gefrierschrank, Mikrowelle, Backofen,

Wasserkocher, Esstisch), Bad + Dusche (2 Mieter pro Bad)

Gemeinsam benutzte Räume werden wöchentlich gereinigt.

Ab CHF 600.— pro Monat inkl. NK

NK: Wöchentliche Reinigung der gemeinsam benutzten Räume, monatlich

frische Bettwäsche, Strom, WLAN, TV, Waschmaschine, Tumbler, info@boolepark.ch

Mitbenutzung Gartensitzplatz www.boolepark.ch

Parkplatz CHF 30.— monatlich (1 Ladestation für E-Fahrzeug vorhanden) Franziska Berthoud

In der Wohnung ist es nicht erlaubt zu rauchen.

20.05.2021

www.boolepark.ch
Franziska Berthoud
032 679 00 87

 

Pieterlen

Bahnhofstrasse 8

1 grosses Studio

Frei ab 1.6.2019. Möbliert, mit Dusche, WC, Kochecke und Parkplatz. In Altbau, aber renoviert, Bett- und Frotteewäsche vorhanden, von der Grösse her auch für 2 Personen geeignet. Preis nach Absprache.   

23.03.2020

Erika Sury

032 377 13 26

 

Pieterlen

Sägestrasse 14/18

Möblierte Studenten-Zimmer

Im Wohnbereich des Gewerbezentrum Pieterlen. Zimmer mit Küche, Bad & Dusche, gemeinsamer Wohnbereich. Wohnhaus und Zimmer werden wöchentlich gereinigt. Bettwäsche-Service monatlich inklusive.

CHF 500.-/Monat inkl. NK

Internet, TV, Waschmaschine, Aussenparkplätze, Fahrradunterstand im Mietpreis inklusive.

30.03.2020

E. Stähli
076 330 19 41
e.stahli@stahli.com

 

 

Pieterlen

3-Zimmer-Studio/Whg.
In Doppeleinfamilienhaus am sonnigen Jura-Waldrand, ruhig, möbliert, Kabel-TV, Internet, Parkplatz, wöchentliche Raumpflege. CHF 960.-/Monat inkl. NK

30.03.2020

E. Stähli
076 330 19 41
e.stahli@stahli.com

 

 

Pieterlen

2-Zimmerwohnung möbliert

Frei ab sofort. Ruhige Lage, 2. Stock, moderne Küche, Internet, Parkplatz. Eignet sich für 2 Personen. CHF 760.-/Monat inkl. NK

21.02.2021

Fred Künzi
079 584 08 26
f.kuenzi@kuenzi-raumdesign.ch

 

 

Pieterlen

1-Zimmerwohnung
Per 15. März oder nach Vereinbarung.

CHF 580.-/Monat inkl. NK

30.03.2020

A. Graf
032 377 27 16

 

Pieterlen

4-Zimmerwohnung

Per 15. April oder nach Vereinbarung.

CHF 1'400.-/Monat inkl. NK

30.03.2020

A. Graf
032 377 27 16
 

 

Port

 

 

 

 

1-Zimmerwohnung

Ab 1. September 2021, neu renoviertes

Möbliert

Kochnische (Glaskeramik Herd/Backofen/Kühlschrank)

WC/Dusche

Waschmaschine / Tumbler

CHF 650.00 inkl. NK

03.06.21

Isabelle Bongni

079 347 71 48

isabelle_bongni_liechti@yahoo.de

 

 

Schwadernau

Hauptstrasse 21

1 ½ Zimmer-Studio (möbliert), ab Februar 2022

In einem Einfamilienhaus mit separatem Eingang, moderne Küche, WC/Dusche, TV und Internet. Liegt direkt an einer Bushaltestelle.

CHF 500.- / Monat inkl. NK

03.02.20

Beat Kocher

079 690 22 55

Downloads