Dr. Franziska Götze

Steckbrief

Dr. Franziska Götze Wissenschaftliche Mitarbeiterin

  • Präsenzzeit Montag
    Mittwoch
    Donnerstag
  • Adresse Berner Fachhochschule
    Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL
    Fachbereich Food Science & Management
    Länggasse 85
    3052 Zollikofen

Tätigkeiten

  • Lehre und Modulverantwortung

  • Akquise, Leitung und Durchführung von Forschungs- und Dienstleistungsprojekten

  • Betreuung studentischer Arbeiten (Master-, Bachelor- und Semesterarbeiten)

  • Nachfrageanalysen im Bereich Lebensmittel

  • Fleisch- und Fischkonsum und Fleischalternativen

  • Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln

  • Nachhaltiger Lebensmittelkonsum

  • 3D-Lebensmittel-Druck

Lehre

  • Master of Science in Life Sciences (BFH-HAFL & Kooperationsmaster Schweiz, MSLS)

  • Bachelor of Science Lebensmittelwissenschaften

  • F6 Journal Club “Food and Nutrition Sciences” (Mastermodul)

Forschung

  • Konsumentenverhalten bezüglich Lebensmittel

  • Konsumentenverhalten

  • Nachfrageanalysen

  • Konsumentensegementierung

  • Qualitative Methoden

  • Quantitative Methoden

Lebenslauf

  • Seit 2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin für Konsumentenverhalten Berner Fachhochschule, Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL
  • 2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin Agroscope, Institut für Nachhaltigkeitswissenschaften INH, Sozioökonomie
  • 2013-2016 Doktorandin Agroscope, Institut für Nachhaltigkeitswissenschaften INH, Sozioökonomie & Universität Bonn, Professur für Wirtschafts- und Agrarpolitik
  • 2019 Doktorin der Agrarwissenschaften (Dr. agr.) Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 2012 Master of Science in Agrarökonomik (M. Sc.) Humboldt Universität zu Berlin
  • 2007 Bachelor of Science in Agrarwissenschaften (B. Sc.) Georg-August-Universität Göttingen

Projekte

  • Urban Future Lab: Bedürfnisse und Herausforderungen eines guten und nachhaltigen Lebens innerhalb eines Konsumkorridors in den Handlungsfeldern Ernährung und Wohnen

  • The «whey» against food waste: Achieving sustainable local bioeconomy clusters through byproduct valorization

  • Schätzung von Nachfrageelastizitäten für verschiedene Lebensmittel

  • Nachhaltige städtische Ernährungssysteme

  • Better Taste! Less waste. Methodology development: Food acceptance, food intake and plate waste. A pilot study in Swiss school canteens.

  • Säuelen, böckelen, gräselen: Wie entstehen Fehlaromen im Fleisch und wie lassen sie sich vermeiden? (abgeschlossen)

  • 3D-Lebensmitteldruck (abgeschlossen)

  • Die schmackhafte, gesunde und nachhaltige Alternative zu Fleisch (abgeschlossen)

  • Agrifood & Tourismus Grindelwald/Schweiz (abgeschlossen)

  • Konsum bezüglich landwirtschaftlicher Produkte (Bundesamt für Landwirtschaft) (abgeschlossen)

  • Förderung der regionalen Produkte in der Gemeinschaftsgastronomie – Analyse der Beschaffungs- und Logistikstruktur in der Gemeinschaftsgastronomie für regionale Lebensmittel im Kanton Aargau (abgeschlossen)

  • Entwicklung eines Food Lexikons der tamilischen Lebensmittel und Getränke (abgeschlossen)

Publikationen

Mitgliedschaften

  • Abteilung Food Science & Management

  • Forschungsgruppe Konsumentenverhalten

  • SGA (Schweizerische Gesellschaft für Agrarwirtschaft und Agrarsoziologie)

  • GEWISOLA (Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaues e.V.)

Betreute Arbeiten

  • Batoni, S. Proteinkonsum in der Schweiz 2020

  • Möller, E. Konsumentenpräferenz in Bezug auf Lammfleisch – Eine qualitative Studie in der Deutschschweiz 2019

  • Valori, Y. Welche Rolle spielt die Nachhaltigkeit beim Käsekonsum? 2019

  • Hofstetter, E. Einfluss des Tierwohls auf den Kaufentscheid von Bio-Konsument / innen beim Kauf von tierischen Bio-Lebensmitteln 2018

  • Löffel, M. 5 am Tag – Ursachen eines geringen Früchte- und Gemüsekonsums 2018

  • Recher, B. Bern: Die lebendige Food-Hauptstadt – Welche Ansprüche und Vorstellungen haben nachhaltigkeitsbewusste Berner Food Pioniere von einem regionalen und nachhaltigen Ernährungssystem? 2018

  • Zaugg, T. Aquakultur – Möglichkeit zur Diversifikation der Schweizer Landwirtschaft 2018

  • Waeber, B. Einstellung von Schweizer Landwirten gegenüber Fleischalternativen 2017

  • Maurer, N. Ernährung im Schweizer Militär Zufriedenheit und Bedürfnisse 2017

  • Arnaudova, M. Examination of students’ willingness to change behaviour regarding meat consumption 2018

  • Matter, A. Fairer Handel bei Schokolade – Welche Wahrnehmung und Erwartungen haben Konsumierende? 2020

  • Lieberherr, T. Foodwaste in Schweizer Restaurants während der Corona-Krise – Hat sich der Foodwaste während der Corona-Krise in Schweizer Restaurants verändert und was sind die Gründe dafür? 2020

  • Magyar, S. Was ist Fleisch – zur Bedeutung als Nahrungsmittel in der Schweizer Gesellschaft – Welche Bedeutung hat Fleisch als Nahrungsmittel für Veganerinnen und Veganer? 2020

  • Schreier, T. Qualitative Analyse des regionalen Fischmarktes in der Gastronomie Graubündens 2020

  • Hersberger, A.K. Die Nachhaltigkeit von Berner Food Pionieren – Verständnis, Umsetzung und Grenzen der Nachhaltigkeit 2020

  • Stocker, N. Fische in Graubünden Die wichtigsten Arten und deren Vermarktung 2020

  • Stampfli, L. Kaninchenfleischkonsumierende in der Schweiz 2020

  • Lehner, S. Kaninchenfleischkonsum in der Ostschweiz –verborgenes Potential? 2020

  • Dobsik, A. Establishing measures on promoting Swiss fish production 2020

  • Grossenbacher, S. ProSpecieRara - Alte Sorten, neuer Trend? 2020

  • Moser, T. Nachhaltige Ernährung durch soziale Medien – Wie beeinflussen soziale Medien die Einstellung von jungen Erwachsenen zum Thema nachhaltige Ernährung? 2020

  • Steiner, M. Konsumentenakzeptanz von Mischprodukten aus pflanzlichen und tierischen Bestandteilen 2020

  • Ackermann, L.E. Bedeutung von Fleisch in der Schweizer Bevölkerung: Eine qualitative Studie mit jungen Schweizer Eltern 2019

  • Christen, M. Nudging in der Gemeinschaftsgastronomie – Eine qualitative Metaanalyse 2019

  • Gysin, C. Fermentierte Lebensmittel: Wie steht es um das Wissen der Schweizer Konsumentinnen und Konsumenten? 2019

  • Jäggi, A. Social Media und Food: Was wir bisher wissen (Gemüse und Früchte) 2019

  • Tröhler, U. Tierwohl in der Schweizer Schweinehaltung – Wissensstand und Informationsbedürfnis von Konsumentinnen und Konsumenten 2019

  • Hodel, S. Der Schweizer Lammfleischmarkt – Eine Übersicht und Analyse der aktuellen Marktsituation 2018

  • Steinmann, S.J. Fischkonsum in der Schweiz: Das Konsumentenverhalten beim Kauf von Fisch 2018

Sprachen- und Länderkenntnisse

  • Deutsch - Muttersprache oder zweisprachig
  • Englisch - Verhandlungssicher
  • Französisch - Konversationssicher