Beruf, Studium und Familie vereinbaren

Die Berner Fachhochschule BFH fördert die Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Studium. Bei der Übernahme von Betreuungsarbeit bieten wir Hand zu Lösungen. Die BFH unterstützt ihre Mitarbeitenden und Studierenden bei der Vereinbarkeit von Beruf und Studium mit Pflege- sowie Betreuungsaufgaben.

Familie und Beruf

Die BFH will eine familienfreundliche Hochschulkultur leben. Unsere Broschüre «Familienfreundlichkeit an Hochschulen» vermittelt Führungskräften und Mitarbeitenden Informationen und Anregungen. Sie bietet Denkanstösse für eine vereinbarkeitsorientierte Personalpolitik von Hochschulen und zeigt juristische Hintergründe auf. Im Factsheet dazu finden Sie das Wichtigste auf einen Blick.

Familie und Beruf

Kinderbetreuung

Die BFH bietet ihren Angehörigen eine beschränkte Anzahl Kitaplätze an. Interessierte Studierende und Mitarbeitende finden die Unterlagen im BFH-Intranet.
 
Die Anmeldung für einen Kitaplatz erfolgt über das Webformular im BFH-Intranet. Angehende Studierende und Mitarbeitende ohne Intranet-Zugriff wenden sich bitte an Corinne Badertscher. Die BFH kann keine Kitaplätze garantieren, freut sich aber, mit diesem Angebot einen Beitrag zur Lösung der Betreuungsproblematik leisten zu können.

Betreuung pflegebedürftiger Angehöriger

Im Unterschied zur Kinderbetreuung stellt die Betreuung älterer und pflegebedürftiger Menschen für die Betroffenen häufig eine schlechter planbare Situation und eine höhere psychische Belastung dar. Betroffene Mitarbeitende der Berner Fachhochschule können wegen plötzlicher Erkrankung eines*r nahen Familienangehörigen pro Jahr bis zu vier Arbeitstage bezahlten Kurzurlaub beantragen, um die erste Pflege zu gewährleisten oder zu organisieren (Art. 156 Abs. 1 Bst. a in Verbindung mit Abs. 3 PV).

Kontakt

Studium und Erwerbstätigkeit

Zur besseren Vereinbarkeit baut die BFH laufend das Angebot an Teilzeitstudiengängen aus. Für viele Studierende ist Studieren und nebenbei arbeiten eine Realität und eine finanzielle Notwendigkeit. Informationen und Beratung dazu finden Sie bei der Beratungsstelle der Berner Hochschulen.