Strategisches Human Resource Management

Erkennen Sie aktuelle Herausforderungen und Trends im Human Resource Management? Sie wissen: Der Unternehmenserfolg hängt stark von der Auswahl der Mitarbeitenden ab.

Sie wünschen sich vertieftes HR-Wissen auf strategischer Ebene, um kompetent mit der Geschäftsleitung Konzepte, Methoden und Vorgehensweisen auszuarbeiten?

  • Ganzheitliche Betrachtung des Personalmanagements aus strategischer und operativer Perspektive
  • Analyse der Trends im unternehmerischen Umfeld und der daraus resultierenden Herausforderungen für das HR
  • Organisationsentwicklung als methodischer Ansatz zum Umgang mit Veränderungen im Personalmanagement
  • Mehrtägige Werkstatt zu konkreten strategischen Herausforderungen in Ihren jeweiligen Unternehmen
  • Optimierung Ihres HR-Wertschöpfungspotenzials in der Praxis

  • Kritische Reflexion Ihrer individuellen innerbetrieblichen Rolle

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Certificate of Advanced Studies (CAS)
  • Dauer 21 Studientage
  • Unterrichtstage Donnerstag, Freitag und Samstag ganztags
  • Anmeldefrist 6 Wochen vor Start, bei verfügbaren Plätzen auch spätere Anmeldung möglich
  • Anzahl ECTS 12 ECTS-Credits
  • Kosten CHF 8’500
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Bern, Schwarztorstrasse 48
  • Departement Wirtschaft
  • Nächste Durchführung Herbst 2019

Inhalt + Aufbau

Portrait

Weitsichtig und ausschlaggebend. Das CAS Strategisches Human Resource Management beantwortet die relevanten Trends im unternehmerischen Kontext und passt die Rolle und die Organisation des Personalmanagements den Veränderungen an.
Diese berufsbegleitende Weiterbildung legt viel Gewicht auf die Rolle des HR bei der Unterstützung der betrieblichen Wertschöpfung. Sie entwickeln das Personalwesen kontinuierlich zum wesentlichen Differenzierungsmerkmal. Sie gewinnen die richtigen Mitarbeitenden und sind nachhaltig konkurrenzfähig.

Ausbildungsziel

Nach dem Abschluss dieser durchdachten und aufgeschlossen vermittelten Weiterbildung verfügen Sie über weitreichende Kompetenzen.

Fachkompetenz

Sie kennen aktuelle Herausforderungen und Trends im unternehmerischen Umfeld und leiten Gestaltungsempfehlungen für das Personalmanagement ab.

Führungskompetenz

Sie führen ganzheitliche Entwicklungsvorhaben zu kontinuierlichen Anpassungen des HRM an die sich stetig verändernden, unternehmerischen Rahmenbedingungen.

Methodenkompetenz

Sie kennen relevante methodische Ansätze zur Unternehmensentwicklung und wenden diese auf die von Ihnen verantworteten Bereiche des HRM an.

Sozialkompetenz

Als Businesspartnerin oder -partner beraten und unterstützen Sie Linienverantwortliche und Mitarbeitende strategieorientiert.

Selbstkompetenz

Sie verstehen Ihre betriebliche Rolle im HRM und hinterfragen Ihre Leistung in dieser Rolle kritisch.

Im CAS Strategisches Human Resource Management behandeln Sie aktuelle Themen wie HR Governance, Internationales HRM, Human Capital Management, Engagement Management, Coaching und Führungskultur. Zudem analysieren Sie die Rolle des HR in der Organisationsentwicklung, im Coaching und in der Führungskultur.

Inhalte CAS Strategisches Human Resource Management

Inhalte CAS Strategisches Human Resource Management Bild vergrössern

Tauschen Sie sich in der Klasse aus und erarbeiten Sie zusammen Lösungen.

  • Sie lernen neue Konzepte, Methoden und Werkzeuge kennen, hinterfragen sie kritisch und probieren sie danach in der Praxis aus
  • Mittels Transferberichten und in der Gruppenarbeit übertragen Sie die erworbenen Kompetenzen in Ihren Berufsalltag

Das European Credits Transfer System (ECTS) knüpft die Erteilung von Credits an die Bedingung, dass die erbrachten Studienleistungen nachgewiesen und begutachtet werden.

  • Anwesenheit während des Präsenzunterrichts
  • Transferbericht
  • Gruppenarbeit zur Unterstützung der Linie in der Unternehmensentwicklung

Titel + Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) der Berner Fachhochschule in «Strategisches Human Resource Management» (12 ECTS-Credits)

Dozentinnen + Dozenten

Unsere Dozierenden sind ausgewiesene Expertinnen und Experten mit fundierten praktischen und theoretischen Kenntnissen in den jeweiligen Themenbereichen. Sie verfügen in der Regel über ein Hochschulstudium und über langjährige Praxiserfahrung sowie Erfahrung in der Erwachsenenbildung. 

Voraussetzungen + Zulassung

Sind Sie eine Fach- und Führungskraft und wollen das HR-Wertschöpfungspotenzial in einem dynamischen unternehmerischen Umfeld optimieren?

  • Sie sind ein HR-Professional und bereiten sich auf den nächsten Karriereschritt vor
  • Sie sind eine Führungsperson mit Ressortverantwortung für das Human Resource Management und wollen den betrieblichen Wertbeitrag steigern
  • Sie sind eine Beraterin oder ein Berater, eine Stabsmitarbeiterin oder ein Stabsmitarbeiter und beschäftigen sich auf der konzeptionellen Ebene tiefgehend mit Human Resource Management
  • Sie sind eine Studentin oder ein Student und streben den EMBA in Human Resource Management oder in Leadership und Management an

Zulassungsbedingungen

Mit einem Hochschulabschluss und mindestens zwei Jahren Berufserfahrung können Sie jetzt beginnen. Steigen Sie ebenfalls ein mit einer gleichwertigen Aus- oder Weiterbildung und mehrjähriger Berufserfahrung. In diesem Fall absolvieren Sie den Kurs Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten, der für alle Studierenden ohne Hochschulabschluss obligatorisch ist. Ausnahme: Sie haben dieses Modul bereits im Rahmen eines anderen CAS besucht.

Berufliche Voraussetzungen

Mehrjährige Praxiserfahrung im HRM oder in der Ressortverantwortung für das HRM werden vorausgesetzt.

Ausnahmen

Die zuständige Studienleitung entscheidet «sur dossier» über die Zulassung nach Eingang Ihrer Anmeldung.

Der Besuch des Kurses Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten ist obligatorisch für alle Studierenden ohne Hochschulabschluss. Er vermittelt die methodischen Fähigkeiten für den erfolgreichen CAS-Abschluss.

Für alle Studierenden unserer CAS-Angebote bieten wir eine halbtägige Veranstaltung «Wirkungsvolles Lernen» an. Der Besuch wird wärmstens empfohlen und ist für die CAS-Studierenden kostenlos. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden Ihnen die Besonderheiten des anwendungsorientierten Lernens im Fachhochschulkontext vermittelt.

Organisation + Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt Online über ein Anmeldeformular. Im Rahmen des Online-Anmeldeprozesses benötigen wir von Ihnen folgende Dokumente (im PDF-Format, max. 1 MB pro Dokument):

  • Diplome
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Passfoto (im JPG-Format)

Bitte laden Sie diese Dokumente auch dann hoch, wenn Sie sie bereits im Rahmen einer anderen Anmeldung eingereicht haben.

Die Dauer des Studiengangs beträgt 20 Studientage.

Blockunterricht von Donnerstag bis Samstag, ungefähr ein Mal pro Monat

Anmeldeschluss für den Studiengang ist 6 Wochen vor Start. Bei verfügbaren Studienplätzen ist eine spätere Anmeldung möglich.

CHF 8’500

Sämtliche Pflichtliteratur, Kursunterlagen und Kompetenznachweise sind im Preis inbegriffen.

Maximal 24 Teilnehmende

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Änderungen bleiben vorbehalten. Im Zweifelsfall ist der Wortlaut der gesetzlichen Bestimmungen und Reglemente massgebend.

Studienort + Infrastruktur

Bestandteil von

Das CAS Strategisches Human Resource Management kann an folgende Studiengänge angerechnet werden: