Adherencetherapie

Im Fachkurs lernen Sie, Menschen in Krankheits- und Krisensituationen zu begleiten und helfen ihnen dabei, den für sie richtigen Weg zu finden und diesen selbstgesteuert und bestenfalls autonom zu gehen.

Der Fachkurs:

  • richtet sich an Pflegefachpersonen, die mit Menschen mit längerfristigen psychiatrischen und/oder somatischen Erkrankungen zu tun haben sowie an Ärztinnen und Ärzte,
  • befähigt Sie, Ihre erworbenen Fertigkeiten in der stationären und/oder ambulanten Berufspraxis umzusetzen,
  • befähigt Sie, Behandlungsdiagnosen und unwirksames Therapiemanagement zielsicher und erfolgreich zu bearbeiten,
  • vermittelt Ihnen Techniken und Tools, um betroffene Klientinnen und Klienten zu sich selbst zu führen und auf ihrem Weg zu begleiten,
  • vermittelt Ihnen wichtige Literatur zum Thema und befähigt Sie, Ihr Wissen zielgerichtet zu erweitern.
Fachkurs Adherencetherapie

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Fachkurs
  • Dauer 8 Kurstage
  • Unterrichtstage Diverse Durchführungstage
  • Anmeldefrist 24. November 2019
  • Anzahl ECTS 5 ECTS-Credits
  • Kosten CHF 2’500
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Bern
  • Departement Gesundheit
  • Nächste Durchführung Februar bis Mai 2020

Inhalt + Aufbau

Porträt

Sie lernen verschiedene, wirksame Techniken aus der kognitiven Verhaltenstherapie, der motivierenden Gesprächsführung sowie der Körper- und Naturarbeit. So ermöglichen Sie Ihren Klientinnen und Klienten durch die Arbeit auf verschiedenen Wahrnehmungskanälen, ein ganzheitliches Bild des eigenen Bewusstseins, der eigenen Haltung und des eigenen Zukunftsweges; so verhelfen Sie Ihren Klientinnen und Klienten zu einem bewussten Entscheid über ihren weiteren persönlichen Weg. Dieser Weg kann letztlich therapeutisch auf unterschiedlichste Weise begleitet sein.

Ausbildungsziel

  • Sie können Ihre erworbenen Fertigkeiten in der stationären und/oder ambulanten Berufspraxis umsetzen.
  • Sie können Behandlungsdiagnosen und unwirksames Therapiemanagement zielsicher und erfolgreich bearbeiten.
  • Sie kennen Techniken und Tools, betroffene Klientinnen und Klienten zu sich selbst zu führen und auf ihrem Weg zu begleiten.
  • Sie kennen wichtige Literatur zum Thema und sind in der Lage, Ihr Wissen zielgerichtet zu erweitern.
  • Grundlagen der Adherencetherapie; die Rolle der Adherence-Therapeutin, des Adherence-Therapeuten 
  • Adherenceassessment
  • Wahrnehmung der inneren und äusseren Ressourcen 
  • Die Entwicklung des eigenen Weges 
  • Evidenz der Adherencetherapie
  • Abschluss und Evaluation der Adherencetherapie

Es gelten die allgemeinen Zulassungsbedingungen, die Sie im folgenden Dokument finden:

Sie führen eine Fallsupervision zu einem eigenen Praxisfall durch und müssen die die daraus abgeleitete Fallstudie bestehen.

Um als Adherence-Therapeutin, Adherence-Therapeut vom Dachverband zertifiziert zu werden, müssen Sie den Besuch der drei Schulungsblöcke sowie die bestandene Fallstudie und Supervisionsveranstaltung nachweisen.

Titel + Abschluss

Dieser Fachkurs kann in folgenden MAS- und DAS-Studiengängen ein Wahlmodul sein:

Dozentinnen + Dozenten

Partner

Voraussetzungen + Zulassung

  • Pflegefachpersonen, die mit Menschen mit längerfristigen psychiatrischen und/oder somatischen Erkrankungen zu tun haben
  • Ärztinnen und Ärzte

Sie sind zum Fachkurs zugelassen, wenn Sie mindestens über einen Abschluss einer eidgenössisch anerkannten Höheren Fachschule oder einen vergleichbaren Abschluss auf Tertiärniveau verfügen. Eine wissenschaftliche Vorbildung ist wünschenswert aber nicht notwendig.

Es gelten die allgemeinen Zulassungsbedingungen, die Sie im folgenden Dokument finden:

Organisation + Anmeldung

8 Kurstage, Februar bis Mai 2020

  • Donnerstag, 27. Februar 2020
  • Freitag, 28. Februar 2020
  • Donnerstag, 12. März 2020
  • Freitag, 13. März 2020
  • Donnerstag, 26. März 2020
  • Freitag, 27. März 2020
  • Samstag, 28. März 2020
  • Donnerstag, 23. April 2020 Supervision
  • Sonntag, 3. Mai 2020 Abgabe Fallstudie

Anmeldeschluss: 24. November 2019
Start Fachkurs: 27. Februar 2020

CHF 2’500

In den Kurskosten sind Schulungsunterlagen vom Dachverband Adherence inbegriffen.

Eine Akkreditierung als Adherence-Therapeutin, Adherence-Therapeut vom Dachverband Adherence kann auf Wunsch durchgeführt werden und kostet zusätzlich 70 Euro.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Änderungen bleiben vorbehalten. Im Zweifelsfall ist der Wortlaut der gesetzlichen Bestimmungen und Reglemente massgebend.

Im Rahmen des Online-Anmeldeprozesses benötigen wir von Ihnen folgende Dokumente (im PDF-Format, max. 1 MB pro Dokument):

  • Diplome
  • Passfoto (im JPG-Format)

Bitte laden Sie diese Dokumente auch dann hoch, wenn Sie diese bereits im Rahmen einer anderen Anmeldung eingereicht haben. 

Wenn Sie Fragen oder Probleme bei der Online-Anmeldung haben, sind wir für Sie da.

Studienort

Alle Weiterbildungsangebote Psychische Gesundheit und Krankheit

Machen Sie Karriere und entwickeln Sie sich beruflich wie auch persönlich weiter mit einer Weiterbildung an der Berner Fachhochschule Gesundheit.