15 Waldkundige diplomiert

18.11.2022 Gerüstet für die Herausforderungen der Waldbranche: 15 Teilnehmer*innen des CAS «Waldmanagement und neue Technologien» wurden diplomiert.

Equigarde 2022
Grosse Freude: Die Diplomierten posieren vor der BFH-HAFL für ein Gruppenfoto.


Am vergangenen Freitag wurden an der BFH-HAFL 15 Teilnehmer*innen des CAS «Waldmanagement und neue Technologien» diplomiert. 

«Mit diesem CAS haben wir zusammen einen grossen Schritt in der digitalen Transformation im Waldmanagement gemacht», sagte Leiter Christian Rosset, Dozent für Waldbau und forstl. Planung an der BFH-HAFL. «Ihr seid nun gewappnet und vernetzt für die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der Waldbewirtschaftung.» 

Denn neue Technologien haben in vielen Wirtschaftsbereichen Einzug gehalten – so auch in der Waldbranche. Die drei CAS-Module Management, Biologische Produktion und Technische Produktion haben den Teilnehmenden sehr praxisbezogen Möglichkeiten aufgezeigt, wie neue Technologien und die Digitalisierung als effektive Unterstützung eingesetzt werden können und was in der Branche diesbezüglich aktuell läuft.

Die nächste Durchführung des CAS startet im Herbst 2023.

Die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen 2022:

Olav Beck, Martin Blattner, Rocco De Stefano, Fabio Gass, Robert Graber, Vera Nadja Grubenmann, Christoph Gubler, Martin Haider, Ruedi Helfenstein, Sascha Kobler, Martin Anton Nussbaumer, Christian Röthlisberger, Christian Siegrist, Stefanie Weindler, Beat Zurbuchen 

Alles zum CAS Waldmanagement und neue Technologien

Sie haben eine leitende Funktion in einem Forstunternehmen? Sie möchten das Dienstleistungsangebot Ihres Ingenieurbüros verstärken? Erweitern Sie Ihre Führungskompetenzen und erwerben Sie das Know-how für ein nachhaltiges Waldmanagement mit modernen Produktionsverfahren.

Mehr erfahren

Kontakt

Fachgebiet: Forst, Wald + Holz
Rubrik: Studienabschluss