Leistungsangebot

Wir bieten bedürfnisorientierte, wirksame und nachhaltige Forschung, Weiterbildung und Dienstleistungen für verschiedene Anspruchs- und Zielgruppen der Altersarbeit.

Forschung + Entwicklung

Unser interdisziplinäres Team greift auf ein breites Spektrum an methodischen und fachlichen Kompetenzen zurück und ergänzt dieses je nach Auftrag oder Zielgruppe durch das Wissen unseres Expertennetzwerks. Unsere Expertise liegt u. a. darin, Anspruchsgruppen aktiv einzubeziehen. Dadurch entstehen massgeschneiderte, tragfähige und nachhaltige Ergebnisse, mit denen wir zur Lebensqualität älterer Menschen beitragen.

Unsere praxisorientierte Forschungspalette reicht von der massgeschneiderten Auftragsforschung bis zu mehrjährigen Forschungsprojekten. Unsere Auftraggeber und Kooperationspartner stammen u. a. aus folgenden Bereichen:

  • Pflege und Betreuung im häuslichen und institutionellen Kontext
  • Kantonale und kommunale Fachstellen im Themenfeld Alter
  • Bundesämter
  • Gemeinden, Städte und Kantone
  • Arbeitgeber in Wirtschaft und Verwaltung
  • Stiftungen und Organisationen der Forschungsförderung
  • Universitäten und Fachhochschulen

BFH-Zentren

Das Institut Alter beteiligt sich an folgenden BFH-Zentren

Dienstleistungen

Unsere Dienstleistungen entwickeln wir auf der Basis anwendungsorientierter Forschungsprojekte. Sie sind somit gleichermassen evidenzbasiert wie praxisbezogen. Im direkten Gespräch mit Ihnen klären wir, in welcher Form wir Sie optimal unterstützen können.

Unser Angebot umfasst u. a.:

  • Fachberatung, Gutachten, Expertisen
  • Konzeptentwicklung (z. B. Alterskonzepte, Altersleitbilder, generationenverbindende Konzepte)
  • Projektberatung und -begleitung
  • Evaluation
  • Personal- und Organisationsentwicklung
  • Massgeschneiderte interne Weiterbildung
  • Workshops und Referate

Weiterbildungen

Sie sind an den vielfältigen Fragen des Alterns und des Alters interessiert und möchten sich darin neue Kenntnisse und Kompetenzen aneignen? Wir bieten Ihnen interdisziplinäre Weiterbildungen zu verschiedenen altersrelevanten Themen. Das Angebot basiert auf unseren Forschungserkenntnissen und reicht von mehrtägigen Fachkursen bis zu berufsbegleitenden Weiterbildungsstudiengängen.