Internationale Waldwissenschaften

Wir betreiben praxisorientierte Forschung im Bereich Waldpolitik, nachhaltige Waldbewirtschaftung und integrierte Landnutzung mit Fokus auf die Tropen und Transitionsländer.

Im Zentrum stehen die Rolle des Waldes in Klimastrategien, integriertem Landschaftsmanagement und Gesellschaft.

Leistungsangebot

  • Analyse waldpolitischer Prozesse auf globaler und regionaler Ebene
  • Analyse von Waldstrategien und Einbindung des Waldes in verwandte politische Bereiche (Klima, Energie, Landwirtschaft, etc.)
  • Analyse des Zusammenspiels von Wald und Landschaft mit der Gesellschaft auf lokaler und globaler Ebene
  • Ökonomische und ökologische Bewertung von Wald, Waldprodukten und Dienstleistungen
  • Waldinventuren, Berechnung und Modellierung von Biomasse und C-Fixierung in den Tropen
  • Aufsetzen von Monitoring-Systemen

Kompetenzen

Die Fachgruppe setzt sich aus Personen mit unterschiedlichen thematischen und geographischen Schwerpunkten zusammen. Unsere Kompetenzen decken ein breites Feld innerhalb des Forschungsgebietes der internationalen Waldwissenschaften ab.

  • Waldpolitik auf globaler und regionaler Ebene
  • Rolle des Waldes in Klimastrategien (Adaption, Mitigation, Substitution)
  • Nachhaltige Waldbewirtschaftung in den Tropen
  • Landscape approach, integrale Landnutzungsformen, Agroforstwirtschaft 
  • Bewertung von Wald, Waldprodukten und Dienstleistungen in Bezug auf Ökonomie, Ökologie und Soziales
  • Holzpolitik und Märkte
  • REDD+, FLEGT, NAMAs, etc.
  • Monitoring von Wald und Kohlenstoffvorräten
  • Der Wald in der Zukunftsforschung (globale Veränderungsstrategien)
  • Lokal angepasste Lösungen

Projekte

Team