MSc in Engineering | Profil Electrical Engineering

Ohne Elektronik gibt es keine Digitalisierung. Das Profil Electrical Engineering im Studium zum Master of Science in Engineering befähigt Sie, smarte Produkte für die Zukunft zu entwickeln. Sie lernen Methoden und Werkzeuge kennen, mit denen Sie unterschiedlichste und innovative Produkte realisieren können, vom Herzschrittmacher bis hin zu umfangreichen Netz-Architekturen für die Energieübertragung.

Als Absolvent, als Absolventin des Profils Electrical Engineering

  • entwickeln Sie industrierelevante Produkte,
  • prüfen und verbessern Sie die Herstellung und den Betrieb elektrischer Geräte,
  • definieren Sie die Anforderungen an elektrische Komponenten und Systeme und leiten deren Herstellung, Betrieb und Wartung.

Master of Science in Engineering

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Master of Science in Engineering | MSc
  • Vertiefungen Electrical Engineering
  • Studienform Vollzeit | max. 3 Semester
    Teilzeit | max. 7 Semester
  • Studienbeginn KW 8 und KW 38
  • Anmeldefrist 31. Juli | Herbstsemester
    31. Dezember| Frühlingssemester
  • Anzahl ECTS 90 ECTS-Credits: Gesamttotal
    30 ECTS-Credits: Theoriemodule
    60 ECTS-Credits: Fachliche Vertiefung im Profil
  • Unterrichtssprache Deutsch und Englisch, oder Französisch und Englisch (jeweils mindestens Sprachniveau B2 gemäss dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen)
  • Studienort Biel, Burgdorf
  • Departement Technik und Informatik

Download

  • Studienführer

Master of Science in Engineering

Portrait

Als Elektroingenieurin, Elektroingenieur befassen Sie sich u.a. mit elektronischen und eingebetteten Systemen, Signalverarbeitung, Regelungstechnik, Leistungselektroniksystemen, Stromtransport und -verteilung, Kommunikations- und Informationssystemen, Antriebssystemen u.v.a.m. Berufliche Herausforderungen finden Sie in verschiedenen Industriebranchen: Von Spektroskopen über Herzschrittmacher bis hin zu Kraftwerken, von der mobilen Anwendung bis zu Radarsystemen und Kommunikationssatelliten – Sie tragen zur Entwicklung eines breiten Spektrums an Geräten und Produkten bei.

Kompetenzen

Als Master of Science in Engineering mit dem Profil Electrical Engineering haben Sie die Fähigkeiten, für unterschiedlichste Produkte die Stromversorgung sicherzustellen, für die Verarbeitung von Signalen ebenso wie für Maschinen und Antriebssysteme. Sie planen, realisieren und kontrollieren elektronische Systeme wie auch einzelne Produkte.

Einstiegsqualifikationen

Für die Aufnahme in dieses Profil des Master-Studiums sind spezifische Vorkenntnisse notwendig. Interessierte, die über einen Bachelor in den folgenden Studiengängen verfügen, erfüllen in der Regel die Anforderungen:

  • Bachelor of Science in Elektrotechnik
  • Bachelor of Science in Elektronik

Interessierte, die über keinen der oben erwähnten Abschlüsse verfügt, werden im persönlichen Gespräch beurteilt. 

Module

Der Fokus beim Master-Studium liegt bei der fachlichen Vertiefung; ihr sind zwei Drittel des Studiums gewidmet und sie wird innerhalb einer Forschungseinheit einer Fachhochschule absolviert. Im Rahmen dieser fachlichen Vertiefung schreiben Sie zwei Projektarbeiten und die Master-Thesis.
Ein Drittel Ihres Studiums ist der Theorie vorbehalten, die in Modulen vermittelt wird. Diese theoretischen Module sind grundsätzlich in drei Bereiche unterteilt:

  • Technical Scientific Modules | TSM
  • Fundamental Theoretical Principles | FTP
  • Context Modules | CM

Die Planung Ihres Studiums erfolgt mit Unterstützung Ihres Advisors. Dieser Studienberater, diese Studienberaterin berät Sie auch bei der Wahl der theoretischen Module und der Vertiefung.

Wir arbeiten mit folgenden Instituten zusammen:

Institut für Intelligente Industrielle Systeme I3S

Unsere winzigen Sensorknoten vernetzen den Industrieprozess von Unternehmen mit dem Industrial IoT und machen ihn smart. Mit unseren Kompetenzen in der Maschinendynamik machen wir ihn ausserdem schwingungsfrei und effizient.

Institute for Human Centered Engineering HuCE

Low-Power Signalverarbeitung und Hardware Algorithmen "on chip", Embedded Real Time Systeme, Optik und Bildverarbeitung, Robotik und Produktions Prozesse, sowie modernste Infrastruktur an den 6 Laboren u.a. automatische Bonder, Bestückungsroboter, 3D Messmikroskope, VR Systeme, verschiedene industrielle Roboter, Laserschweisser/Laserschneider, ISO 13485 zertifizierter Reinraum für Medtech Produktion, etc.

Institut für Energie- und Mobilitätsforschung IEM

Die Forschung des Instituts für Energie- und Mobilitätsforschung (IEM) fokussiert sich auf die aktuellen Themen der elektrischen Energiespeicher und Wandler, der Energieversorgung und -verteilung sowie der allgemeinen energieeffizienten Mobilität. Mit insgesamt zehn Laboren erforschen wir im IEM die technischen Herausforderungen einer nachhaltigen Energieversorgung und Mobilität der Zukunft.

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Prof. Dr. Sébastien Mariéthoz, der Leiter des Profils Electrical Engineering dieses Master-Studiums berät Sie gerne persönlich. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Master of Science in Engineering

Der Master of Science (MSc) in Engineering umfasst eine breite Palette an fachlichen Kompetenzen. Diese sind schweizweit in derzeit vierzehn Profile gegliedert. Den Master of Science in Engineering können Sie an der Berner Fachhochschule BFH in zehn Profilen erwerben.