Rückblick auf die Tagung Forschendes Lernen

19.01.2021 Im November 2020 fand die Online-Tagung «Forschendes Lernen - Potenziale eines hochschuldidaktischen Konzepts» statt. 46 Teilnehmende aus dem In- und Ausland diskutierten und bearbeiteten aus verschiedenen Perspektiven unterschiedliche Facetten des Tagungsthemas.

Teilnehmende erarbeiten, was forschendes Lernen im Hochschulkontext bedeutet.

Die Keynote Speaker, Referierenden und Workshopleitenden sorgten für ein abwechslungsreiches Programm und inspirierten einen angeregten Austausch unter den Tagungsteilnehmenden. Corona-bedingt wurde die Tagung online durchgeführt. Die hervorragende Organisation und Begleitung liess die Tagung zu einem Erlebnis eigener Art werden.

Eines der Highlights war das Podiumsgespräch am Ende der Tagung, welches noch einmal wesentliche Erkenntnisse der Tagung zusammentrug und unter anderem «didaktische Askese als Aufgabe der Lehrpersonen beim forschenden Lernen» oder «Studierende als zertifizierte Skeptiker*innen?» als Anregungen in den Raum stellte. 

Der internationale Austausch erlaubte auch einen Blick von aussen auf die Initiativen Forschenden Lernens an der BFH und am Departement Soziale Arbeit. 

Es war ein inhaltlich wie organisatorisch gelungener Event, auf den mit Freude und Zufriedenheit zurückgeblickt wird. 

Fachgebiet: Soziale Arbeit
Rubrik: Studium, Soziale Arbeit