News + Storys des Departements Soziale Arbeit

Highlights

Story «Der Anspruch der AHV, existenzsichernd zu sein, wird immer weniger eingelöst»

23.01.2024 Am 3. März 2024 entscheiden die Stimmberechtigten über zwei AHV-Initiativen. Im Interview zeigt Tobias Fritschi, Leiter des Instituts Soziale Sicherheit und Sozialpolitik an der BFH, die aktuellen Herausforderungen der Sozialversicherung auf und nennt Lösungsmöglichkeiten.

Story «Jedes soziale Thema wird mit einer Wertehaltung diskutiert»

17.01.2024 Er hat mit seinen Entscheiden in den zwei Jahren, die er nun im Amt ist, bereits einiges geprägt im Bernischen Sozialwesen: Manuel Michel, Leiter des kantonalen Amts für Integration und Soziales. Die BFH hat im Gespräch mit ihm erfahren, was ihn seit Amtsantritt bewegt hat und was er von ausgebildeten Sozialarbeitenden erwartet.

Story Der perfekte Mix aus Studium und Alpenzauber

23.01.2024 Der Studierendenaustausch zwischen den beiden Partnerhochschulen machte es möglich: Master-Studentin Julia Thielges aus Frankfurt am Main erlebte ein bereicherndes Herbstsemester an der BFH. Ein Einblick in ihre Motivation sowie ihre Eindrücke und Erkenntnisse.

Story Das verkannte Potenzial der Elternarbeit in der stationären Jugendhilfe

15.01.2024 Nina Moser arbeitet in einer Beobachtungsstation und Wohngemeinschaft für Mädchen zwischen 14 und 18 Jahren und ist dort zuständig für die Arbeit mit den Eltern und dem Familiensystem. Im Interview gibt sie Einblick in ihre Tätigkeit und zeigt auf, welches Potenzial in der systemischen Begleitung der Eltern steckt.

Medienmitteilung Wie die Unterbringung in Gastfamilien gelingen kann

10.01.2024 Menschen in der Schweiz haben infolge des russischen Angriffskriegs grosszügig private Unterkünfte für Geflüchtete aus der Ukraine angeboten. Die Gastfamilien leisten wichtige Unterstützung beim Ankommen und fördern die Integration, sofern gewisse Bedingungen erfüllt sind. Unter anderem braucht es eine gewisse Formalisierung und Begleitung, wie eine Studie der Berner Fachhochschule (BFH), der Hochschule Luzern (HSLU) und der Schweizerischen Flüchtlingshilfe (SFH) zeigt.

Weitere News