Positive Leadership

Sie wollen stärkenorientiert führen? Ihr Ziel ist es, mit einem top motivierten Team Herausragendes zu leisten? Mit inspirierender Forschung und praktischen Anleitungen weist Ihnen diese Fortbildung den Weg.

Sind Sie eine Fach- oder Führungsperson und wollen die Stärken Ihrer Mitarbeitenden zur Geltung bringen? Wenden Sie sich in Ihrem Führungsalltag auf stimmige Art Erfreulichem zu. Diese berufsbegleitende Weiterbildung in Führung unterstützt Sie, Stärken zu identifizieren und zu fördern.

  • Sie kennen Ihre eigenen Stärken und wenden sie an.
  • Sie fördern und fordern Mitarbeitende aufgrund ihrer Stärken.
  • Sie leiten Ihr Team stärkenorientiert.
  • Sie schaffen positive Rahmenbedingungen in Ihrer Organisation.
  • Dank Forschungsbasiertheit können Sie Ihre Massnahmen differenzieren und besser dafür einstehen.
  • Sie können sich eine noch positivere Werthaltung aneignen.

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Fachkurs
  • Dauer 5 Kurstage
  • Unterrichtstage Jeweils dienstags
  • Anmeldefrist Der Anmeldeschluss für den Studiengang ist 6 Wochen vor Start.
  • Anzahl ECTS Keine / 3 ECTS-Credits
  • Kosten CHF 2'100
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Bern, Schwarztorstrasse 48
  • Departement Wirtschaft
  • Nächste Durchführung September 2019

Inhalt + Aufbau

Portrait

Motivierend und optimistisch. Lassen Sie sich durch diese Weiterbildung in Führung zu einem neuen Führungsstil inspirieren. Orientieren Sie sich dabei an der wissenschaftlichen Grundlage der Positiven Psychologie und eigenen Erfahrungen, die Sie während dieser berufsbegleitenden Weiterbildung sammeln. Zunächst stehen Ihre eigenen Stärken im Mittelpunkt. Lernen Sie sie kennen und einzusetzen. Dann leiten Sie Ihre Mitarbeitenden dazu an, Ähnliches zu tun, und schaffen eine Teamkultur der gegenseitigen Wertschätzung und Unterstützung. In diesem Fachkurs erhalten Sie das Wissen, wie die Konzentration auf das Positive gelingt: Mit anwendbaren und wissenschaftsbasierten Instrumenten und Verfahren. Profitieren Sie von dieser Gelegenheit, Ihre eigene Werthaltung zu erkunden und weiterzuentwickeln.

Ausbildungsziel

Sie wollen die vorhandenen Stärken Ihrer Mitarbeitenden und Ihres Teams systematischer stärken?

  • Sie wenden Ihre eigenen Stärken im Führungsalltag vermehrt an, um vielfältigen Herausforderungen zu begegnen und um sich als Führungskraft zu entfalten.
  • Sie fördern und setzen Mitarbeitende aufgrund von deren Stärken ein, um sowohl angenehme als auch schwierige Mitarbeitende aufblühen zu lassen.
  • Sie begegnen anderen mit mehr Leichtigkeit und Wertschätzung.
  • Sie gestalten Teamsitzungen und -events so, um ein positives und unterstützendes Miteinander zu fördern.

Wollen Sie sich als Führungsperson mit den positiven Aspekten Ihres Unternehmens beschäftigen? Diese Weiterbildung stützt und stärkt Ihre Führungskompetenzen.

  • Positive Leadership: Grundlagen und aktueller Stand der Forschung.
  • Drei Ebenen: Sich selbst positiv führen, Menschen positiv führen, Teams und Organisationen positiv führen.
  • Positive Interventionen: Mit wenig Aufwand und viel Freude die eigenen Charakterstärken weiterentwickeln.
  • Stärkeninterview: Mitarbeitende motivieren und coachen durch das Erkennen und Anerkennen ihrer Stärken.
  • Clifton Strengthsfinder: Die eigenen Stärken erkennen und deren Einsatz im Führungsalltag steuern.
  • Apreciative Inquiry: Durch positive Fragen Situationen analysieren und positiv beeinflussen.
  • Positive Leadership in Action: Umsetzung der Stärkenorientierung in den eigenen Führungsalltag.

Wollen Sie etwas in Gang bringen und Ihre Mitarbeitenden motivieren? Mit den Methoden dieser Weiterbildung in Führung steigern Sie den Zusammenhalt und die Arbeitszufriedenheit.

  • Inputreferate
  • Einzelarbeiten
  • Reflexionen
  • Tandemarbeit
  • Diskussionen
  • Zentral sind die spezifischen Hausaufgaben: Probieren Sie positive Interventionen aus und wenden Sie Positive Leadership in Ihrer Führungssituation an.
  • Reflexionsbericht über Erfahrungen mit Übungsaufgaben.
  • Praxisrapport über Erfahrungen mit der Anwendung stärkenorientierter Führung im beruflichen Alltag.

Titel + Abschluss

Fachkurs in «Positive Leadership»

Allen Teilnehmenden wird eine Teilnahmebestätigung ausgestellt. Studierende, welche den Kompetenznachweis erfolgreich erbringen, erhalten 3 ECTS-Credits. Diese werden auf der Kursbestätigung ausgewiesen.

Dozentinnen + Dozenten

Alexander W. Hunziker, Prof. Dr. oec. publ.

  • Dozent für Glücks- und Verhaltensökonomie und Leiter EMBA Public Management
  • Führungs- und Projekterfahrung, Tätigkeiten in Südafrika, Deutschland, Japan und den USA (Harvard)
  • Zertifizierter MBSR-Lehrer und Master of NLP
  • Autor von "Positiv Führen"

Silvia Schmuckli, Psychologin (FSP)

  • Sozialpsychologin mit Weiterbildung in Positiver Psychologie
  • Coach
  • Organisationsberaterin
  • Mediatorin

Voraussetzungen + Zulassung

Sind Sie eine Fach- oder Führungskraft aus der Privatwirtschaft, einer Non-Profit-Organisation oder der Verwaltung? Wollen Sie Ihre Führungsqualitäten und Ihr Fachwissen über Positive Psychologie erweitern? Stützen Sie sich auf diese kreative und sinnvolle Weiterbildung in Führung.

Zulassungsbedingungen

Sie können jederzeit am Fachkurs Positive Leadership teilnehmen: Er steht Personen mit unterschiedlichen Vorbildungen offen. Haben Sie einen Hochschulabschluss und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung? Dann erhalten Sie für die Teilnahme ECTS-Credits.

Berufliche Voraussetzungen

Sie sollten über mindestens 2 Jahre Führungserfahrung in Linie oder in Projekten verfügen. Andernfalls bringen Sie eine andersartige, aber gleichwertige Berufserfahrung mit.

Sprachkenntnisse

Deutsch

Ausnahmen

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die Assistenz oder die Studienleitung.

Organisation + Anmeldung

Der Kurs umfasst 5 Präsenztage (2 davon nur Halbtage), verteilt auf rund 3 Monate. Kurstag ist jeweils der Dienstag von 13.30 - 17.00 Uhr oder 08.30 - 16.30 Uhr. Maximal 24 Teilnehmende.

Direkt zur Online-Anmeldung

Dokumente, die für die Anmeldung benötigt werden.

Die Anmeldung erfolgt Online über ein Anmeldeformular. Im Rahmen des Online-Anmeldeprozesses benötigen wir von Ihnen folgende Dokumente (im PDF-Format, max. 1 MB pro Dokument):

  • Diplome,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Passfoto (im JPG-Format).

Bitte laden Sie diese Dokumente auch dann hoch, wenn Sie sie bereits im Rahmen einer anderen Anmeldung eingereicht haben.

Informationen zum Fachkurs

Der Anmeldeschluss für den Studiengang ist 6 Wochen vor Start.

CHF 2’100

Sämtliche Pflichtliteratur, Kursunterlagen und Kosten der Kompetenznachweise sowie Gebühren für den Clifton Strengthsfinder-Test sind im Preis inbegriffen.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Änderungen bleiben vorbehalten. Im Zweifelsfall ist der Wortlaut der gesetzlichen Bestimmungen und Reglemente massgebend.

Beratung + Infoveranstaltungen

Studienberatung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Studienleitung oder unsere Studienorganisation.

Studienort + Infrastruktur