Mindful Leadership

Ist Ihnen Achtsamkeit wichtig? Entdecken Sie mit uns diese Jahrtausende alte Tradition und trainieren Sie zentrale Eigenschaften, die von Führungskräften heute erwartet werden.

Die Wissenschaft hat diese Tradition wiederentdeckt, erforscht und zugänglich gemacht. Es gilt als gesichert, dass eine regelmässige Achtsamkeits-Praxis den Blutdruck reguliert, das Burn-Out-Risiko senkt und gelassen macht im Umgang mit Herausforderungen. Dieser Fachkurs richtet sich an Personen, die sich Führungsherausforderungen mit mehr Gelassenheit und Kreativität stellen wollen. Sie sind eine Führungskraft, die sich auf unkonventionelle, wirksame Art weiterentwickeln möchte? Dann ist dieser Fachkurs genau richtig für Sie: 

  • Sie profitieren von kurzen Fachinputs, vielen praktischen Übungen und Anleitungen
  • Sie integrieren Achtsamkeit in Ihren Führungsalltag
  • Sie befassen sich mit Burn-Out-Vorsorge
  • Sie gewinnen an Gelassenheit im Umgang mit Herausforderungen

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Fachkurs
  • Dauer 7 Kursabende und ein Samstag
  • Unterrichtstage Montagabend, Samstag
  • Anmeldefrist -
  • Anzahl ECTS Keine / 3 ECTS-Credits
  • Kosten CHF 1'800
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Bern, Schwarztorstrasse 48
  • Departement Wirtschaft
  • Nächste Durchführung Herbst 2022

Inhalt + Aufbau

Portrait

Achtsamkeit macht zwar entspannt, aber es ist keine Entspannungstechnik. Die Entspannung ist ein erwünschter Nebeneffekt einer veränderten Geisteshaltung. Diese wird mit traditionellen sowie mit modernen Achtsamkeits-Übungen systematisch trainiert. Dabei wird der Schwerpunkt auf die Integration in den Alltag gelegt. Das ist erfahrungsgemäss die grösste Herausforderung, aber auch der entscheidende Punkt für eine nachhaltige Wirksamkeit.

Ausbildungsziele

Das können Sie als Teilnehmer*in nach Abschluss dieses Fachkurses:

  • Leadership: Sie gehen achtsam mit Mitarbeitenden, Vorgesetzten und Kolleg*innen um und reagieren gelassen auf Herausforderungen. Und daher führen Sie wirksam.
  • Burn-Out-Vorsorge: Sie gehen achtsam mit sich selbst um und verarbeiten berufliche Belastungen besser. Sie optimieren so Ihre eigene Lebens- und Arbeitszufriedenheit.
  • Nachhaltigkeit: Sie erhalten Ihre eigene Achtsamkeitspraxis aufrecht und entwickeln diese weiter.
  • Grundprinzipien der Meditation
  • Forschungsergebnisse der Achtsamkeitsforschung
  • Übungen mit unterschiedlichsten Meditationsformen (Atmen, Körperwahrnehmung, Gehen, Sitzen, Zuhören, Planen)
  • Experimente mit unterschiedlichen Formen der Alltagsmeditation
  • Achtsamkeit in Führungssituationen wie Konfliktgespräche und Sitzungen

Erwachsene lernen anders. Moderne Erwachsenenbildung ist für uns in der Weiterbildung BFH Wirtschaft zentral. Unsere Mission mit «Hirn, Herz und Hand» ist ein wichtiger Grundsatz, der unsere Angebote prägt. Der Unterricht orientiert sich an den beruflichen und lebenspraktischen Erfahrungen unserer Teilnehmenden. Der Mix macht es aus: Kontaktstudium und Phasen für Selbststudium, analoge Lernumgebung und digitale Tools. Mit Microsoft Teams haben Sie Zugriff auf Dokumente, Mitteilungen und Informationen und nutzen die Chat-Funktion innerhalb Ihrer Klasse.

Damit die Kursinhalte Wirkung entwickeln, reflektieren Sie Ihre Erfahrungen mit den Übungsaufgaben (Reflexionsbericht) und stellen Ihre Erfahrungen mit praktischen Anwendungen strukturiert zusammen (Praxisrapport).

  • Kurze Fachinputs
  • viele praktische Übungen und Anleitungen
  • Erfahrungsaustausch
  • Reflexionsbericht zu den eigenen Erfahrungen
  • Case Studies

Dozierende

Unsere Dozent*innen sind ausgewiesene Expert*innen mit fundierten praktischen und theoretischen Kenntnissen. Sie verfügen über ein Hochschulstudium und langjährige Erfahrung in der Erwachsenenbildung. 

Prof. Dr. Alexander W. Hunziker
Studiengangsleiter und Dozent für Achtsamkeit und Positive Psychologie, Berner Fachhochschule, Managementtrainer, Buchautor, MBSR-Lehrer.

«Achtsamkeit ist eine Digitale Kompetenz. Je mehr Stress und emotionale Verarmung wir der digitalisierten Arbeitswelt erleben, desto wichtiger ist es, als Mensch präsent sein zu können – besonders wenn wir meinen, dass wir dazu keine Zeit hätten.»

Zulassung + weiterführendes Studium

Fach- und Führungskräfte aus Wirtschaft und Verwaltung, die ihre Führungsqualitäten durch eine eigene Achtsamkeitspraxis optimieren möchten.

Typische Teilnehmende sind:

  • Führungskräfte in Branchen mit generell hoher Stressbelastung (z. B. Pflegeberufe).
  • Führungskräfte von Teams, die über längere Zeit besonderen Belastungen standhalten müssen (Digitalisierung).
  • Führungskräfte von Teams, oder besonders flexibel oder kreativ sein sollten (Agilität).
  • Führungskräfte mit persönlicher Affinität zu Meditation, die wissenschaftliche und praktikable Anwendungen im Berufsfeld suchen.

Für die Teilnahme am Fachkurs müssen Sie keine Zulassungsbedingungen erfüllen. ECTS-Credits erhalten Teilnehmer*innen, die die Zulassungsbedingungen für ein CAS erfüllen.

Fachkurs in «Mindful Leadership»

Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung. Sofern Sie die allgemeinen Zulassungsbedingungen für ein Studium erfüllen und den Kompetenznachweis erfolgreich erbringen, erhalten Sie 3 ECTS-Credits. Diese werden auf der Bestätigung ausgewiesen.

Das Fachkurs kann angerechnet werden an:

Mindful Business Club

Mit unserem Mindful Business Club unterstützen wir Sie beim lebenslangen Lernen und Networking. 

Organisation + Anmeldung

Der Kurs dauert 7 Kursabende und einen Samstag. Diese finden jeweils am Montagabend von 17.00 - 19.00 Uhr statt. Die Anzahl Teilnehmer*innen ist nicht fix definiert, der Kurs findet jedoch in etwas kleineren Klassen als üblich statt.

Direkt zur Online-Anmeldung

Für die Anmeldung benötigte Dokumente

Die Anmeldung erfolgt über unser Portal. Bitte laden Sie folgende Dokumente hoch, auch wenn Sie diese bereits für eine andere Anmeldung eingereicht haben:

  • Diplome (PDF, max. 1 MB pro Dokument)
  • tabellarischer Lebenslauf (PDF, max. 1 MB pro Dokument)
  • Passfoto (im JPG-Format, max 1 MB)

Informationen zum Fachkurs

Anmeldeschluss für den Studiengang ist 6 Wochen vor Start. Bei verfügbaren Studienplätzen ist eine spätere Anmeldung möglich.

CHF 1'800

In dieser Studiengebühr sind sämtliche Kursunterlagen und die Betreuung der Kompetenznachweise inbegriffen.

Es gelten das Weiterbildungsreglement der Berner Fachhochschule (WBR) sowie die Ausführungsbestimmungen zum Weiterbildungsreglement. Änderungen bleiben vorbehalten. Im Zweifelsfall ist der Wortlaut der gesetzlichen Bestimmungen und Reglemente massgebend.

Beratung + Infoveranstaltungen

In unseren FAQ finden Sie Antworten auf viele Fragen rund um die Administration und Organisation unseres Weiterbildungsangebots. 

Studienberatung

Wir sind gerne für Sie da, kontaktieren Sie uns.

Studienort + Infrastruktur

Der Unterricht findet an der Schwarztorstrasse 48 in Bern statt.