Herausragende Bachelor Arbeiten

23.09.2020 Im Studiengang Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik haben die Dozierenden des Instituts Public Sector Transformation gleich zwei herausragende BA-Arbeiten betreut.

Tim Wackernagel beschäftigte sich im Rahmen seiner Bachelor-Thesis mit Aspekten der reproduzierbaren Wissenschaft und der Automatisierung wissenschaftlicher Berichterstellung. Er entwickelte dazu eine technische Lösung zur automatisierten und parametrisierten Berichterstellung in der Programmiersprache und frei nutzbaren GNU-Software R. Seine BA-Thesis mit dem Titel «Evaluation einer automatischen Berichterstellung mit integrierter Datenvisualisierung zur Auswertung politischer Daten» wurde mit der Bestnote 6 bewertet.

Auch Deven Keshwala erhielt für seine BA-Arbeite die Note 6. In seiner Thesis befasst sich Keshwala damit, wie das Bundesamt für Raumentwicklung (ARE) als Informations- und Koordinationsstelle für Datenaustausch fungieren kann, indem es von anderen Ämtern Daten zu möglichen und geplanten Infrastrukturprojekten (Strassen, Bahn und Hochspannungsleitungen) erhält. Das Hauptziel der Bachelorthesis bestand darin, ein potenzielles standardisiertes Datenmodell zu entwickeln, auf dessen Basis weiterführende Gespräche mit den betroffenen Stakeholdern geführt wurden.

Fachgebiet: Wirtschaft, Wirtschaftsinformatik