Beschaffungs-Roundtables

Die Beschaffungs-Roundtables richten sich an Fach- und Führungskräfte mit Beschaffungsverantwortung und bieten als Abendveranstaltung die ideale Plattform für den Erfahrungsaustausch zwischen den geladenen Themen-Gästen und den Teilnehmenden.

Über die Beschaffungs-Roundtables

Profilierte Fachleute, Entscheidungsträger*innen und Expert*innen diskutieren über ein aktuelles Thema aus der Beschaffung. Der Apéro im Anschluss bietet Ihnen die Möglichkeit, sich mit den Expert*innen und anderen Teilnehmenden persönlich auszutauschen.

Sind Sie eine Fach- und/oder Führungskraft, welche Aufgaben oder Verantwortlichkeiten im öffentlichen Beschaffungswesen wahrnimmt oder davon betroffen ist? Dann sind Sie bei unseren Diskussionen goldrichtig.

Kosten

Preis pro Anlass: CHF 75.–
Saisonabo für Beschaffungs-Roundtables #20, #21, #22: CHF 195.-

Moderation

Die Diskussion wird abwechselnd von den Moderator*innen Marc Bergmann, (APP Unternehmensberatung AG) und Karen Bennett und Urs Bill (BENNETT BILL), geleitet.

Porträt Marc Bergmann

Marc Bergmann ist Director und seit 2017 Mitglied des Verwaltungsrates der APP Unternehmensberatung AG. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Beratungserfahrung und amtet als Referent und Dozent für Weiterbildungsveranstaltungen des Bundesamts für Bauten und Logistik sowie als Lehrbeauftragter der Universität Bern bei Bildungslehrgang zum eidg. Fachausweis Spezialist/-in öffentliche Beschaffung.

Porträt Karen Bennett

Karen Bennett ist Geschäftsleiterin von BENNETT BILL, der Spezialistin für öffentliches Beschaffungswesen. Sie hat sich auf ICT-Beschaffungen, im Umfeld der Ingenieur-Informatik sowie als Consultant für nachhaltige Beschaffungen (Circular Procurement) spezialisiert. Sie entwickelt neue Beschaffungsmodelle auf dem Gebiet der Digitalisierung (as a Service).

Porträt Urs Bill

Urs Bill ist Geschäftsleiter von BENNETT BILL, der spezialisierten Unternehmung für öffentliches Beschaffungswesen. Er ist seit 18 Jahren im strategischen und operativen Beschaffungsmanagement tätig. Er wirkt als Dozent bei den Weiterbildungsveranstaltungen des Bundesamts für Bauten und Logistik sowie an den Weiterbildungstagen der Universität Bern und ist somit Teil des CAS Öffentliche Beschaffungen

Themen und Termine

Mittwoch,
29. Juni 2022

 

Moderation: 
Karen Bennett,
Urs Bill

SIMAP Elektronische Angebotseinreichung – welches Potential bietet die neue Plattform?

 

Im Zuge der Digitalisierung und angesichts der Fülle an täglichen Publikationen sind die Erwartungen gross, dass die neue Beschaffungsplattform nun bald «fit» für die nächste Dekade sein wird. Was dürfen wir erwarten, von was ist auszugehen?

AUSGEBUCHT

Mittwoch,
21. September 2022

 

Moderation: 
Marc Bergmann

Lassen Ausschreibungen genügend Innovationen und neue Marktmodelle zu?

 

Können Anbieter ihre Innovationen sowie ihre neuen Produkte und Leistungsmodelle in genügendem Masse anbieten oder verwehren starre Verfahren und/oder zu einschränkende Vorgaben und Kriterien solche Möglichkeiten?

AUSGEBUCHT

Dienstag,
29. November 2022

 

Moderation: 
Karen Bennett,
Urs Bill

Was kann mit Marktanalysen / RFI bestenfalls erreicht werden?

Die Marktanalyse steht am Anfang jeder Beschaffung. Sie gibt Auskunft über die aktuelle Struktur des Marktes, der Anbieter, der Technologien und der Preise. Diese Informationen wirken sich auf die Wahl der Architektur und Kriterien aus. Wir diskutieren neue Tools für eine umfassende Analyse.

Anmelden

Mittwoch,
29. März 2023

 

Moderation: 
Marc Bergmann

Agile Projektverträge

 

Wie lassen sich agile Methoden und Vorgehensweisen vertraglich regeln und welchen Vorteil bringen solche Vertragswerke bei der gesamten organisatorischen und kommerziellen Projektabwicklung?

Anmelden

* Das Saison-Abo kann über die in der Tabelle verlinkten Anmeldeformulare gelöst werden.