Prof. Dr. Andrea Hauri

Steckbrief

Prof. Dr. Andrea Hauri Dozentin

  • Adresse Berner Fachhochschule
    Soziale Arbeit
    Weiterbildung, Dienstleistung, Forschung
    Hallerstrasse 10
    3012 Bern

Tätigkeiten

Lehre

Forschung

  • Kindes- und Erwachsenenschutz

  • Wahrnehmung des Kindesschutzverfahrens durch Betroffene

Lebenslauf

  • Andrea Hauri ist seit 2010 Dozentin und Studienleiterin an der Berner Fachhochschule mit Schwerpunkt Kindes- und Erwachsenenschutz. Vorher war Andrea Hauri mehrere Jahre als Fachbereichsleiterin für die Stiftung Kinderschutz Schweiz tätig. Früher machte sie Abklärungen und führte Mandate im Kindes- und Erwachsenenschutz und im Auftrag einer Jugendanwaltschaft. Weiter arbeitete sie in der Opferhilfe, in der ambulanten Notfallpsychiatrie und für eine Beratungsstelle für Frauen und binationale Paare. Andrea Hauri war zudem Delegierte für das Internationale Komitee des Roten Kreuzes in Äthiopien.
  • 2016 - 2020 Promotion "Wahrnehmung des Kindesschutzverfahrens vor der KESB durch Jugendliche und Eltern mit Fokus auf Gerechtigkeit" Soziologisches Institut der Universität Zürich
  • 2000 - 2007 Magister-Studium der Soziologie, Psychologie und Philosophie Universität Gesamthochschule Hagen
  • 1996 - 2000 Studium der Sozialen Arbeit Berner Fachhochschule
  • Weiterbildungen:
    Zertifikat für Hochschuldidaktik
    Lehrgang Politcampaigning
    Ausbildung zur Delegierten des Internationalen Komitees des Roten Kreuzes
    Mediation Basiskurs

Projekte

Publikationen

Mitgliedschaften

Sprachen- und Länderkenntnisse

  • Deutsch - Muttersprache oder zweisprachig
  • Englisch - Verhandlungssicher
  • Französisch - Verhandlungssicher
  • Italienisch - Konversationssicher
  • Portugiesisch - Konversationssicher
  • Spanisch - Grundkenntnisse