Management in Gesundheitsorganisationen

Sie wollen sich fundierte Kenntnisse im Gesundheitswesen aneignen? Hier finden Sie Lösungen im Strategischen Management und in der Personalführung.

Stehen Sie als Fachexpertin oder Fachexperte und als Führungsperson im Gesundheitsweisen vor vielfältigen Herausforderungen wie Kostendruck, Tarifierung von Gesundheitsleistungen und Fachkräftemangel? Wollen Sie im Spannungsfeld einer qualitativ hochstehenden Patientenversorgung und von ökonomischen Zwängen für einen zielführenden Ausgleich sorgen?

  • Weiterentwicklung der persönlichen Fach- und Führungskompetenzen
  • Praxisorientierte und wissenschaftlich fundierte Managementmethoden für die spezifischen Bedürfnisse des Gesundheitswesens

Weiterbildung Wirtschaft

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Certificate of Advanced Studies (CAS)
  • Dauer 21 Studientage
  • Unterrichtstage Dienstag und Mittwoch
  • Anmeldefrist 6 Wochen vor Start, bei verfügbaren Plätzen auch spätere Anmeldung möglich
  • Anzahl ECTS 12 ECTS-Credits
  • Kosten CHF 8’500
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Bern, Schwarztorstrasse 48
  • Departement Wirtschaft
  • Nächste Durchführung Frühling 2019

Inhalt + Aufbau

Portrait

Fachspezifisch und detailliert. Der CAS Management in Gesundheitsorganisationen vermittelt Ihnen auf verständliche Weise ein solides Basiswissen zu den aktuellen Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen und den daraus resultierenden Anforderungen an die Unternehmensführung. Sie erhalten Einblick in die verschiedenen strategischen Handlungsfelder im Management von Gesundheitsorganisationen unter Berücksichtigung aktueller Trends und Entwicklungen.

Ausbildungsziel

Sie können strategische Konzepte für Gesundheitsorganisationen entwickeln und sie während der Implementierungsphase aktiv begleiten. Aus der Systemperspektive reflektieren Sie aktuelle Entwicklungen im Gesundheitswesen und bewerten deren Auswirkungen auf die diversen Institutionen. Sie kennen Instrumente und Methoden, die Sie in der Ausübung Ihrer Führungstätigkeit unterstützen.

Die Inhalte des CAS Management im Gesundheitswesen steigern Ihre mannigfaltigen Fach- und Methodenkompetenzen und Ihre individuellen Handlungskompetenzen im Führungsalltag in Gesundheitsorganisationen.

Unter Berücksichtigung aktueller Entwicklungen und Trends im Gesundheitswesen behandeln Sie Themen aus den folgenden Bereichen:

  • strategisches Management 
  • Human Resources mit Fokus auf Strategie
  • strategischer Wandel
  • Prozessmanagement
  • Informationsmanagement 
  • Innovations- und Technologiemanagement

Exkursionen zu ausgewählten Themenschwerpunkten, ein strategisches Management-Planspiel sowie zwei Tage zur kollegialen Fallberatung runden das Angebot ab. 

Eine moderne Unterrichtsgestaltung und facettenreiche Lernmethoden vermitteln Ihnen fundiertes theoretisches Fachwissen und ermöglichen einen optimalen Praxistransfer.

  • Fallstudien, kollegiale Fallberatung 
  • Exkursionen
  • Teilnahme an einem zweitägigen Planspiel zum Spitalmanagement

Als Kompetenznachweis erstellen Sie eine schriftliche Abschlussarbeit mit anschliessender Präsentation Ihrer Ergebnisse.

Titel + Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) der Berner Fachhochschule in «Management in Gesundheitsorganisationen» (12 ECTS-Credits)

Projekte + Abschlussarbeiten

Sie verfassen eine schrifliche Abschlussarbeit mit anschliessender Präsentation.

Dozentinnen + Dozenten

Unsere Dozierenden sind ausgewiesene Expertinnen und Experten mit fundierten praktischen und theoretischen Kenntnissen in den jeweiligen Themenbereichen. Sie verfügen über ein Hochschulstudium und über langjährige Erfahrung in der Erwachsenenbildung.

Voraussetzungen + Zulassung

Der CAS Management in Gesundheitsorganisationen richtet sich an Sie als aktive oder angehende Führungspersönlichkeit im Gesundheitswesen mit einem fachlichen Hintergrund in Medizin, Pflege, Therapie oder Management/Verwaltung. Sie haben sich wesentliche Grundlagen in Betriebsökonomie und Management angeeignet, zum Beispiel im CAS Betriebswirtschaft für Gesundheitsfachleute. Zudem möchten Sie sich gezielt konkreten Fragen der strategischen Entwicklung und Steuerung von Organisationen im Gesundheitswesen zuwenden.

Zulassungsbedingungen

Mit einem Hochschulabschluss und mindestens zwei Jahren Berufserfahrung können Sie jetzt beginnen. Steigen Sie ebenfalls ein mit einer gleichwertigen Aus- oder Weiterbildung und mehrjähriger Berufserfahrung. In diesem Fall absolvieren Sie den Kurs Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten, der für alle Studierenden ohne Hochschulabschluss obligatorisch ist. Ausnahme: Sie haben dieses Modul bereits im Rahmen eines anderen CAS besucht.

Sprachkenntnisse
 

  • Deutsch
  • Englisch

Die Präsenzveranstaltungen werden in Deutsch gehalten. Mitunter werden schriftliche Lehrmaterialien in englischer Sprache verwendet. 

Kenntnisse & Fähigkeiten

Grundlagenwissen in den Bereichen Betriebsökonomie und Management wird vorausgesetzt.

Bewerbungen aus dem Ausland

Bitte melden Sie sich über das Online-Anmeldeformular an oder kontaktieren Sie die Studienleitung, die für Ihren Studiengang zuständig ist.

Ausnahmen

Die zuständige Studienleitung entscheidet «sur dossier» über die Zulassung nach Eingang Ihrer Anmeldung.

Der Besuch des Kurses Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten ist obligatorisch für alle Studierenden ohne Hochschulabschluss. Er vermittelt die methodischen Fähigkeiten für den erfolgreichen CAS-Abschluss.

Für alle Studierenden unserer CAS-Angebote bieten wir eine halbtägige Veranstaltung «Wirkungsvolles Lernen» an. Der Besuch wird wärmstens empfohlen und ist für die CAS-Studierenden kostenlos. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden Ihnen die Besonderheiten des anwendungsorientierten Lernens im Fachhochschulkontext vermittelt.

Organisation + Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt Online über ein Anmeldeformular. Im Rahmen des Online-Anmeldeprozesses benötigen wir von Ihnen folgende Dokumente (im PDF-Format, max. 1 MB pro Dokument):

  • Diplome
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Passfoto (im JPG-Format)

Bitte laden Sie diese Dokumente auch dann hoch, wenn Sie sie bereits im Rahmen einer anderen Anmeldung eingereicht haben.

Die Dauer des Studiengangs beträgt 21 Studientage.

Studiendaten

Dienstag und Mittwoch, 08.30 - 16.30 Uhr.

Anmeldeschluss für den Studiengang ist 6 Wochen vor Start. Bei verfügbaren Studienplätzen ist eine spätere Anmeldung möglich.

CHF 8’500
Sämtliche Pflichtliteratur, Kursunterlagen und Kosten der Kompetenznachweise sind im Preis inbegriffen.

Maximal 24 Teilnehmende

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Änderungen bleiben vorbehalten. Im Zweifelsfall ist der Wortlaut der gesetzlichen Bestimmungen und Reglemente massgebend.

Studienort + Infrastruktur