Precision Engineering

Mit dem Studiengang Master of Science in Precision Engineering tauchen Sie in die faszinierende Welt der Präzisionstechnik mit den Schwerpunkten Ultraprecision Engineering und Optical Engineering ein und entwickeln die Produkte der Zukunft durch innovative Forschung.

  • Creative Engineering Lab als wegweisende Form der Ingenieurausbildung
  • Praxisnahe Ausbildung
  • Internationales Programm auf Englisch
  • Zweijähriges Vollzeitprogramm, Teilzeit möglich
  • Möglichkeit zur Promotion
  • In Kooperation mit der Universität Bern

     

Master of Science in Precision Engineering

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Master of Science (MSc)
  • Vertiefungen Ultraprecision Engineering
    Optical Engineering
  • Studienform Vollzeit | 4 Semester
    Verlängerung und Teilzeitstudium möglich
  • Studienbeginn KW 38
  • Anmeldefrist 30. April oder 31. August für Nachmeldungen
  • Anzahl ECTS 120 ECTS-Credits
  • Unterrichtssprache Englisch
  • Studienort Bern, Master-Thesis in Bern, Biel oder Burgdorf
  • Departement Technik und Informatik

Inhalt + Aufbau

Portrait

Die Präzisionstechnik hat in der Schweiz eine lange Tradition. Sie trug dazu bei, die Grundlage für erfolgreiche Wirtschaftszweige wie die Uhren- oder die Medizinalindustrie zu schaffen und gehört nach wie vor zu den vielversprechendsten Technologien des 21. Jahrhunderts. Das Creative Engineering Lab bietet einen neuen Ansatz in der Ingenieurausbildung. Sie werden darin lernen, wie Sie mit diesen Technologien die innovativen Produkte der Zukunft entwickeln können.

Dank der bewährten Zusammenarbeit zwischen der Universität Bern und der Berner Fachhochschule steht der Studiengang Master of Science in Precision Engineering einem breiten Kreis von Studierenden offen. Zum Studiengang Master of Science in Precision Engineering werden Absolventinnen und Absolventen von Schweizer Fachhochschulen und Universitäten mit guten Noten und einem Hintergrund in einer relevanten naturwissenschaftlichen oder technischen Fachrichtung (wie Mikrotechnik, Physik, Elektrotechnik, Maschinenbau, Chemie, Photonik, Systemtechnik und andere) zugelassen. Sie studieren interdisziplinär mit Mitstudierenden unterschiedlicher fachlicher und kultureller Hintergründe. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiengangs können Sie eine Promotion anstreben. Das eröffnet Fachhochschulabsolventinnen und -absolventen den Weg in die Wissenschaft. Um ein Teilzeitstudium zu ermöglichen, finden Pflichtkurse (mit wenigen Ausnahmen) nur an drei Wochentagen statt.

Alles Wichtige zum Studiengang

Weitere Informationen zum Programm des MSc in Precision Engineering, zur Zulassung und zur Anmeldung finden Sie auf der Website der Universität Bern:

Kooperationspartner

Infoveranstaltungen + Beratung

An speziellen Infoveranstaltungen im Frühjahr vermitteln wir Interessierten weiterführende Informationen zum Master of Science in Precision Engineering. Unsere Dozenten und Dozentinnen stehen bei einem Rundgang durch die Labors und bei einem Apéro persönlich Rede und Antwort.

Beratung

Auf Wunsch beraten wir Sie auch ausserhalb der Infoveranstaltungen telefonisch oder persönlich.