eGov Lunch 2020/1

Der eGov Lunch des Instituts Public Sector Transformation stellt viermal jährlich ein aktuelles und innovatives Vorhaben rund um neue Informationstechnologien in Staat und öffentlicher Verwaltung vor. Das Spezielle am eGov Lunch ist der informelle Rahmen, der einen konstruktiven Austausch der Teilnehmenden aus Bund, Kantonen, Gemeinden, Vereinen, Hochschulen und Unternehmen ermöglicht.

06.02.2020, 11:30-14:00 Uhr – Hotel Bern, Zeughausgasse 9, 3011 Bern

Thema: Digitale Verwaltungsassistenten

Ein digitaler Verwaltungsassistent bezeichnet eine konversationsbasierte Schnittstelle zwischen Mensch, Maschine und öffentlicher Verwaltung. Der digitale Verwaltungsassistent ermöglicht es den Einwohnerinnen und Einwohnern, anhand von intelligenter Spracherkennung auf verfügbare Daten oder Services zuzugreifen sowie Verfahren autonom und rund um die Uhr abzuwickeln.

Christian Geiger, Chief Digital Officer der Stadt St Gallen, und Labinot Demaj, Co-Founder und Partner der byerley AG,  berichten über die Erfahrungen bei der Entwicklung des Chatbot-Piloten für die Stadt St.Gallen.

Katinka Weissenfeld, Dozentin am Institut Public Sector Transformation, wird zur Einführung in die Thematik die Anforderungen der Verwaltung an Chatbots und die Nutzersicht beleuchten.

Bild Christian Geiger
Christian Geiger
Bild Labinot Demaj
Labinot Demaj

Steckbrief

  • Startdatum 06.02.2020, 11:30-14:00 Uhr
  • Ort Hotel Bern, Zeughausgasse 9, 3011 Bern

Praxispartner des Instituts Public Sector Transformation

Logo Partner

Partnermanagement und Organisation