Digital Marketing und Transformation

Wollen Sie die digitale Transformation und das digitale Marketing Ihres Unternehmens vorantreiben? Lernen Sie die optimalen Instrumente kennen und einsetzen.

Das CAS Digital Marketing und Transformation macht Sie mit dem digitalen Wandel im Unternehmensumfeld vertraut. Wenn Sie diesen Wandel erfolgreich bewältigen wollen, dann sind Sie in diesem CAS genau richtig:  

  • Sie erkennen die Herausforderungen des Marketings im digitalen Wandel und gehen diese mit dafür geeigneten Instrumente an.
  • Sie analysieren Digital-Marketing-Strategien aus unterschiedlichen Perspektiven.
  • Sie sind auf dem neusten Stand punkto Marketingdimensionen. 
  • Sie verstehen das Mass der Digitalisierung in jedem einzelnen Marketing-Mix. 
  • Sie verstehen und setzen Social Media im strategischen und operativen Kontext ein.

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Certificate of Advanced Studies (CAS)
  • Dauer 18 Studientage
  • Unterrichtstage Sechs Blöcke jeweils am Donnerstag, Freitag und Samstag
  • Anmeldefrist 6 Wochen vor Start, bei verfügbaren Plätzen auch spätere Anmeldung möglich
  • Anzahl ECTS 12 ECTS-Credits
  • Kosten CHF 8'500
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Bern, Schwarztorstrasse 48
  • Departement Wirtschaft
  • Nächste Durchführung Frühling 2024
    Der Terminplan wird jeweils spätestens 6 Monate vor Studienstart hier publiziert.

Inhalt + Aufbau

Portrait

Umfangreich und zukunftsorientiert. Das CAS Digital Marketing und Transformation ist am Puls der Zeit und zeigt Ihnen, wie Sie den digitalen Wandel optimal meistern. Wir gehen vom klassischen Marketingmix aus und reichern ihn mit den neusten Zutaten des digitalen Marketings an. In dieser Weiterbildung analysieren und messen Sie geeignete Instrumente und verknüpfen diese zu neuen Marketingwerkzeugen. 
Diese berufsbegleitende Weiterbildung macht Sie mit aktuellen Modellen und Konzepten vertraut. Sie profitieren von zahlreichen externen Fachreferent*innen, die aus der gelebten Praxis erzählen. Basierend auf diesen Erfahrungen stellen Sie Reflexionen an und wenden das Gelernte auf aktuelle Fälle an.

Ausbildungsziele

Im CAS Digital Marketing und Transformation eignen Sie sich vielseitige Kompetenzen an, die Sie umgehend in Ihrem Unternehmen einsetzen können.

  • Sie analyisieren die Digital-Marketing-Strategie in all ihren Ausprägungen. 
  • Sie beurteilen Digital-Marketing-Konzepte punkto ihren strategischen Nutzen.
  • Sie erfassen, analysieren und kritisieren die Besonderheiten des Digital-Marketing-Mix.
  • Sie setzen gezielt die sieben P des Marketings im Digital-Marketing-Case ein.
  • Sie lernen, das Produktmanagement in der Digitalen Transformation "neu zu begreifen".
  • Sie kennen Geschäftsmodelle von Plattformen und leiten diese gekonnt ab.
  • Sie verstehen und wenden Social Media im strategischen und operativen Kontext an. 
  • Sie verstehen Content und Community Prozesse.

Sie wollen den Mechanismus von digitalem Marketing verstehen? Die digitale Transformation in ihrem Kern erfassen? Diese berufsbegleitende Weiterbildung ist auf der Höhe der Zeit und bringt Sie in Ihrer beruflichen Entwicklung voran.

  • Disruptive Geschäftsmodelle entwickeln
  • Platform Business verstehen
  • Datenanalyse als Ausgangspunkt
  • App Economy
  • E-Business und Preisbildung im digitalen Umfeld
  • Digital-Marketing-Strategie
  • Social-Media-Strategie
  • Videoproduktion DIY und Content Marketing
  • Process Management
  • Off- und Online Physical Facilities
  • Cybersecurity zur Sicherung der Unternehmenswerte
  • Trends und Futures

Erwachsene lernen anders. Moderne Erwachsenenbildung ist für uns in der Weiterbildung BFH Wirtschaft zentral. Unsere Mission mit «Hirn, Herz und Hand» ist ein wichtiger Grundsatz, der unsere Angebote prägt. Der Unterricht orientiert sich an den beruflichen und lebenspraktischen Erfahrungen unserer Teilnehmenden. Der Mix macht es aus: Kontaktstudium und Phasen für Selbststudium, analoge Lernumgebung und digitale Tools.

In den CAS sowie in einigen Fachkursen arbeiten wir mit Microsoft Teams. Sie haben dort Zugriff auf Dokumente, Mitteilungen und Informationen und nutzen die Chat-Funktion innerhalb Ihrer Klasse.

Das CAS Digital Marketing und Transformation wartet auch methodisch mit den neusten Techniken auf.

  • Referate, Lehrgespräche, Fachdiskussionen 
  • Top-Down-Approach: Vom Allgemeinen zum Besonderen 
  • Lösungsansätze im Allgemeinen und studentenzentriert entsprechend den Bedürfnissen 
  • Individuelle Coaching-Gespräche 
  • Gruppenarbeiten, Selbstreflexion 
  • Führen eines Blogs als Lernbericht

Anwesenheit im Unterricht

Ihre regelmässige Teilnahme am Unterricht sowie das Bestehen der Kompetenznachweise sind Voraussetzungen für den erfolgreichen Abschluss des Studiengangs. Bei mehr als 2 Tagen Abwesenheit erbringen Sie eine Kompensationsleistung (Nach Absprache mit der Studiengangsleitung).

Kompetenznachweise in diesem CAS

  • Individuelles Führen eines Blogs als Lernbericht (Bewertung)
  • Transferbericht als Einzelarbeit (Bewertung)
  • Präsentation des Transferbericht in Arbeit 

Kompetenznachweis Transferbericht

  • Inhalt: Der Transferbericht behandelt eine Fragestellung zu einem Thema Ihres CAS. Sie wählen ein Thema aus dem eigenen Arbeitsumfeld und lösen ein Praxisproblem.
  • Methodik: Sie entwickeln eine anwendungsorientierte Lösung Ihrer praxisorientierten Fragestellung. Dabei nutzen Sie bestehende Fachliteratur, wenden wissenschaftliche Methoden wie Interviews oder Umfragen zur Lösungsfindung an und nehmen eine kritische Reflexion vor.
  • Umfang: maximal 3000 Wörter (ohne Titelblatt, Inhaltsverzeichnis, Zusammenfassung, Tabellen, Bilder, Referenzen und Anhang)
  • Sprache: Deutsch (Englisch oder Französisch nach Absprache)

Für alle Student*innen unserer CAS-Angebote bieten wir kurze, kostenlose Lernveranstaltungen an. Mit diesen Angeboten möchten wir Sie darin unterstützen, Ihr CAS erfolgreich und nachhaltig zu absolvieren.

Wirkungsvolles Lernen in der Fachhochschul-Weiterbildung (WLF)

Sie lernen transferorientierte Lernmodelle und -techniken kennen. Sie reflektieren Ihre eigene Lernbiographie und werden zum Ausprobieren von neuem Lernverhalten angeregt (Online-Unterricht).

Workshop Transferbericht (WTB)

Sie werden beim Verfassen Ihres Berichts unterstützt und profitieren von einer aktiven kollegialen Beratung. Sie stellen Ihre unfertigen Arbeiten «work in progress» vor und erhalten Rückmeldungen aus dem Publikum sowie von einer Fachperson (Präsenzdurchführung geplant).

Methodik-Transferbericht (MTB)

Sie lernen die genaue Aufgabenstellung eines Transferberichts kennen und verstehen. Wir vermitteln Ihnen die Qualitätskriterien, damit Sie einen guten Bericht schreiben.

Methodik-Transferbericht ist für alle CAS-Student*innen (inkl. UNI-, FH-, PH und ETH-Absolvent*innen) obligatorisch. Freiwillig nur für jene Student*innen, die diese Veranstaltung bereits besucht haben oder Lehrgänge absolvieren, in denen keine Transfer- oder Rechercheberichte verfasst werden.

Dozierende

Unsere Dozent*innen sind ausgewiesene Expert*innen mit fundierten praktischen und theoretischen Kenntnissen. Sie verfügen über ein Hochschulstudium und langjährige Erfahrung in der Erwachsenenbildung. 

Bruno Bucher, Studiengangsleiter und Dozent BFH
Bruno Bucher war 11 Jahre Digital Marketing Dozent an der BFH Wirtschaft. Das CAS Digital Marketing und Transformation kreierte er 2018. Seither leitete er den Studiengang bereits fünfmal und begleitete dabei gegen 60 Studierende. Er ist ein Digital Pionier seit den 70er Jahren. Er begann im Studium mit der Programmierung und durchlief eine berufliche Karriere an der Schnittstelle zwischen Technologie und Marketing

Zulassung + weiterführendes Studium

Sind Sie für die digitale Entwicklung Ihres Unternehmens zuständig? Arbeiten Sie in der Privatwirtschaft, in der Verwaltung, in einer Institution oder Non-Profit-Organisation? Das CAS Digital Marketing und Transformation ist ideal für Sie, wenn Sie sich ein breites Wissen in einem nachhaltigen Marktumfeld aneignen und eine tragende Rolle in der Digitalisierung Ihres Unternehmens spielen wollen.

Typische Teilnehmer*innen sind:

Unternehmer*innen sowie Führungspersonen des mittleren bis oberen Kaders an, die sich mit Marketing beschäftigen und sicher sein wollen, dass sie sich auf dem neusten Stand der Kenntnisse eines integrativen Marketingansatzes befinden.

Hochschulabschluss

Mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium einer universitären Hochschule bzw. Fachhochschule, pädagogischen Hochschule, Eidgenössischen Technischen Hochschule oder einer äquivalenten ausländischen Hochschule und mindestens 2 Jahren Berufserfahrung sind Sie zum Studium zugelassen.

Höhere Berufsbildung

Mit einem Abschluss der höheren Berufsbildung (Diplom Höhere Fachschule HF, Eidg. Diplom, Eidg. Fachausweis) und mehrjähriger Berufserfahrung sind Sie zum Studium zugelassen. Sie besuchen in jedem Fall vor dem ersten CAS den Kurs «Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten». Der erfolgreiche Abschluss dieses Kurses ist Bedingung für die Zulassung zum Studium.

Ausnahmen

Mit einer Portfolioanalyse und einer Standortbestimmung entscheidet die Studiengangsleitung über eine Zulassung. Bitte kontaktieren Sie uns. Bei einer Zulassung besuchen Sie in jedem Fall vor dem ersten CAS den Kurs «Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten».

Berufliche Voraussetzungen

Sie verfügen über mindestens 2 Jahre Berufserfahrung. Während Ihrer Teilnahme am CAS-Studiengang Digital Marketing und Transformation ist eine Tätigkeit im Marketingbereich Voraussetzung, beziehungsweise muss eine solche Funktion in Aussicht stehen.

Kenntnisse & Fähigkeiten

Grundlagen der Marketingtheorie sollten bekannt sein.

Sprachkenntnisse

Gut entwickelte, passive englische Sprachkenntnisse sind von Vorteil.

Certificate of Advanced Studies (CAS) der Berner Fachhochschule in «Digital Marketing und Transformation» (12 ECTS-Credits).

Das CAS kann angerechnet werden an:

Digital Pioneers Club

Mit unserem Digital Pioneers Club unterstützen wir Sie beim lebenslangen Lernen und Networking. 

Organisation + Anmeldung

Der Studiengang dauert 18 Studientage. Sechs Blöcke, jeweils am Donnerstag, Freitag und Samstag. Max. 24 Teilnehmer*innen.

Direkt zur Online-Anmeldung

Für die Anmeldung benötigte Dokumente

Die Anmeldung erfolgt über unser Portal. Bitte laden Sie folgende Dokumente hoch, auch wenn Sie diese bereits für eine andere Anmeldung eingereicht haben:

  • Diplome (PDF, max. 1 MB pro Dokument)
  • tabellarischer Lebenslauf (PDF, max. 1 MB pro Dokument)
  • Passfoto (im JPG-Format, max 1 MB)

Anmeldeschluss für den Studiengang ist 6 Wochen vor Start. Bei verfügbaren Studienplätzen ist eine spätere Anmeldung möglich.

Der Terminplan wird jeweils ungefähr ein halbes Jahr vor Studienstart hier publiziert.

CHF 8’500

Sämtliche Pflichtliteratur, Kursunterlagen und Kompetenznachweise sind im Preis inbegriffen.

Beratung + Infoveranstaltungen

Studienort + Infrastruktur

Der Unterricht findet an der Schwarztorstrasse 48 in Bern statt.