ABSAGE: Praxisausbildung Krise im Praxismodul: Herausforderung und Chance für den Bildungsprozess?

13.05.2020 bis 13.05.2020 – Berner Fachhochschule, Soziale Arbeit, Hallerstrasse 10, 3012 Bern / Aula

WICHTIGER HINWEIS: Aufgrund der Coronakrise werden alle BFH-Veranstaltungen bis voraussichtlich Ende Mai abgesagt. Dies betrifft auch die Tagung Praxisausbildung. Wir bemühen uns um einen Ersatztermin und werden diesen per Mail und auf dieser Website kommunizieren. Bis dahin sind Anmeldungen nicht mehr möglich. Besten Dank für Ihr Verständnis!

 

Unsere interne Evaluation zur Praxisausbildung weist darauf hin, dass viele Studierende der Sozialen Arbeit während ihrer Praxismodule an ihre Grenzen stossen. Auch in Forschung und Literatur werden die Prozesse, die die Studierenden während der Praxismodule durchlaufen, als krisenhaft beschrieben. Die dabei gemachten (schmerzhaften) Erfahrungen prägen die Entwicklung der eigenen professionellen Identität.

An der diesjährigen Tagung werden wir ein Verständnis für solche krisenhaften Prozesse gewinnen und Handlungsmöglichkeiten aus Sicht der Praxisausbildnerinnen und Praxisausbildner diskutieren. Unterstützt und begleitet werden wir dabei vom Bildungs- und Professionsforscher Prof. Dr. habil. Roland Becker-Lenz.

Abgeschlossen wird die Tagung mit einem Vernetzungsapéro zu dem alle Teilnehmenden herzlich eingeladen sind. Sollten Sie sich einen Besuch der Tagung nicht einrichten können, freuen wir uns über Ihre Anmeldung zum Apéro. 

Das Detailprogramm erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Steckbrief

  • Startdatum 13.05.2020
  • Enddatum 13.05.2020
  • Ort Berner Fachhochschule, Soziale Arbeit, Hallerstrasse 10, 3012 Bern / Aula
14.15 Uhr Begrüssung
14.30 Uhr Input-Referat Prof. Dr. habil. Roland Becker-Lenz
15.30 Uhr Diskussion und Austausch (Gruppen, Plenum)
17.15 Uhr Ende der Tagung
ab 17.30 Uhr Vernetzungsapéro - Ansprache: Petra Benz, Leiterin Bachelorstudiengang Soziale Arbeit