Praxisausbildung Ist das Soziale Arbeit – oder kann das weg?

05.05.2021, 13.15-16.45 Uhr – Berner Fachhochschule, Fachbereich Soziale Arbeit / Online-Veranstaltung

Wie müssen Praxismodule gestaltet werden, die nicht in «klassischen» Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit erfolgen, sondern in Feldern, in denen sich die Soziale Arbeit immer wieder positionieren muss und an Schnittstellen zu anderen Professionen stattfinden? Wie viele pflegerische, handwerkliche, hauswirtschaftliche oder administrative Arbeiten darf ein Praxismodul aufweisen, damit es wirklich noch eine Ausbildung in Sozialer Arbeit ist?

Anhand dieser und ähnlicher Fragen diskutieren wir am Mittwoch, 5. Mai 2021 von 13.15 bis 16.45 Uhr gemeinsam das wichtige Thema, das vor allem auch neue Arbeitsbereiche der Sozialen Arbeit betrifft.

Der Anlass findet online über MS Teams statt. Im Falle einer Anmeldung erhalten Sie die Zugansdaten für die Online-Veranstaltung einige Tage vor der Durchführung.

Steckbrief

  • Startdatum 05.05.2021, 13.15-16.45 Uhr
  • Ort Berner Fachhochschule, Fachbereich Soziale Arbeit / Online-Veranstaltung
  • Anmeldefrist 23.04.2021

Kontakt

13.15 Uhr

Virtuelles Eintreffen

13.30 Uhr

Begrüssung

Caroline Pulver, Sozialarbeiterin MSc, Ressortleiterin und Dozentin

Fabienne Friedli, Sozialarbeiterin MSc, Wissenschaftliche Mitarbeiterin

13.40 Uhr

Input I: Wann ist das, was ich tue (noch) Soziale Arbeit?

Mira Dürig, Sozialpädagogin, Z.E.N. Biel

Christine Heller, Sozial- und Heilpädagogin B.A. und Martin Hauenstein, Sozialarbeiter FH, Mühle Schönenbühl

14.10 Uhr

Kurze Pause

14.15 Uhr

Input II: Weshalb und wie verändern sich die Aufgaben der Sozialen Arbeit?

Thomas Matti, Historiker MA, Wissenschaftlicher Mitarbeiter

14.40 Uhr

Kurze Pause

14.45 Uhr

Workshop 1: Wie kann ich diese spezielle/neue Aufgabe legitimieren und in meiner Arbeit integrieren?

Austausch über atypische/neue Aufgaben in der Sozialen Arbeit und einen möglichen, integrativen Umgang damit. Welchen Nutzen haben unsere Adressat_innen von unseren atypischen/neuen Aufgaben?

 

Workshop 2: Ist das wirklich meine Aufgabe als Fachperson der Sozialen Arbeit?

Austausch über aufgedrängte Aufgaben in der Sozialen Arbeit, wie man sich denen entledigen könnte und was tatsächlich zum Auftrag der Professionellen Sozialen Arbeit gehört.

15.30 Uhr

Austausch zu den Workshops und Abschluss

16.00 Uhr

Gemeinsame virtuelle informelle Kaffeepause

16.45 Uhr

Abschluss