Zwei BFH-Start-ups unter den 100 vielversprechendsten der Schweiz

27.09.2022 Eine Jury aus Investor*innen und Expert*innen hat die 100 vielversprechendsten Start-ups der Schweiz gewählt. Mit Luya Foods und Threatray sind auch zwei BFH-Start-ups aus dem Bereich nachhaltige Ernährung und IT-Security vertreten.

Auf der diesjährigen Liste der Top 100 Swiss Startups 2022 sind auch zwei BFH-Start-ups vertreten. Die BFH fördert unternehmerische Initiativen aktiv.

Luya Foods AG (Platz 68 auf der Liste) kreiert aus gerettetem Bio-Okara, einem wertvollen und nahrhaften Nebenprodukt der Sojamilch- und Tofuproduktion, eine pflanzliche vegane Alternative zu Fleisch. Ein Grossverteiler hat das Produkt bereits in das Sortiment aufgenommen. Ursprünglich wurde das Produkt an der Hochschule für Agronomie, Forst- und Lebensmittelwissenschaften (BFH-HAFL) entwickelt, wo einer der drei Gründer studierte und einer als wissenschaftlicher Mitarbeiter arbeitet. Die Berner Fachhochschule unterstützte sie bei der technologischen Entwicklung unter der Leitung von Prof. Dr. Christoph Denkel massgeblich. Die Technologiehalle der BFH-HAFL konnte zudem für die ersten Produktionen genutzt werden.
Zur Webseite

Gründerteam Luya Foods
Das Gründerteam von Luya Foods (von links nach rechts): Flavio Hagenbuch, Michael Whyte, Christoph Denkel und Tobias Kistler.

Threatray AG (Platz 69 auf der Liste) ist eine Schweizer Deep-Tech-Unternehmen für datenbasierte Sicherheitsanalytik. Das BFH-Spin-Off konnte bereits 2021 erfolgreich nahmhafte Investoren vom Produkt überzeugen. Die eigene Malware-Intelligence-Plattform von Threatray schütz Unternehmen und Behörden vor Cyberangriffen und ermöglich eine stark datengesteuerte Analyse der Bedrohungslage durch externe Zugriffe. Threatray ist ein Spin-off der Berner Fachhochschule, das Ende 2018 von Dr. Endre Bangerter und Jonas Wagner gegründet wurde. Das SaaS-Produkt des Unternehmens ist seit Ende 2020 auf dem Markt und stiess bei namhaften Kunden schnell auf Anklang.
Zur Webseite

Im Rahmen der Initiative «Unternehmerische Hochschule» gibt es an der BFH seit dem 1. August 2022 das neue Entrepreneurship Office, welche BFH-weite Initiativen im Bereich “unternehmerisches Denken und Handeln” koordiniert und aktiv fördert.
Weitere Informationen

Dr. Endre Bangerter und Jonas Wagner, Gründer von Threatray
Dr. Endre Bangerter und Jonas Wagner, Gründer von Threatray

Mehr erfahren

Fachgebiet: Institute for Cybersecurity and Engineering ICE
Rubrik: Berner Fachhochschule, Technik und Informatik, Institute for Cybersecurity and Engineering ICE