HERMES Tagung 2022: Agilität 15. Juni 2022

Die HERMES Tagung wurde durch das Institut Digital Technology Management und die Weiterbildung BFH Wirtschaft in Zusammenarbeit mit der APP Unternehmensberatung AG ausgerichtet.

15.06.2022

Agilität, eine Schlüsselkompetenz im 21. Jahrhundert, bestimmt nicht nur Projekte sondern beeinflusst auch Denk- und Vorgehensweisen gesamter Organisationen in allen Sektoren. 
Sie erfordert Offenheit für Neues von allen Beteiligten, das Bewusstsein über und die Fähigkeit bremsende Strukturen und Prozesse erkennen und auflösen zu können und auch Hierarchien aufzubrechen oder neu zu denken.

Aus unterschiedlichen Praxisperspektiven diskutierten wir Trends, Mythen, Kompetenzen und Organisationsmodelle, die Agilität ermöglichen bzw. ohne Agilität nicht möglich wären. Neben Beispielen aus der Praxis zur agilen Teamführung in eher traditionellen Settings und Input zu kombinierten Arbeitsweisen mit Design Thinking und Scrum, wurden bei dieser Tagung auch Einblicke in das agile Entwicklungsmanagement und den aktuellen Stand «Hermes Projektmanagement» gegeben.

Steckbrief

  • Startdatum 15.06.2022

Kontakt

Nikolaus Obwegeser

Nikolaus Obwegeser

Nikolaus is an experienced academic researcher and lecturer, enthusiastic about all things digital. His works have been published in numerous highly-regarded academic and practitioner outlets. He enjoys working closely with industry partners to create new insights that are both rigorous and relevant to practice.

Sabrina Schell

Sabrina Schell

Professorin für HRM in neuen Arbeits- und Organisationsformen

Laetitia Henriot Arsever

Laetitia Henriot Arsever

Head of Technology, Strategie & Steering - Member of the Executive Board of IT at Swiss Post

Jennifer Hehn

Jennifer Natascha Hehn

Professor for digital innovation & agile methods

Andreas Liedtke

André Bürki

Andre Bürki

Seit Juni 2015 ist André Bürki bei ISB für HERMES verantwortlich, also für die Weiterentwicklung, den Betrieb, sowie die Schulung und die Zertifizierung - und natürlich die Communitiy sowie Anlässe wie heute. 2018 konnte HERMES Programmmanagement veröffentlicht werden. Seit 2019 mit der Weiterentwicklung von HERMES 5.1 und der Integration von agilem Entwicklungsmanagement und weiteren spannenden Anforderungen beschäftigt. Angesiedelt ist er mit HERMES bei der Bundeskanzlei seit 2021.

Der Anlass wird co-moderiert durch Kathrin Schmidt, Leitung HERMES-Kursprogramm BFH, Institut Digital Technology Management und Jorge Parra, Consultant, APP Unternehmensberatung AG

13:45 – 13:55

Begrüssung und Eröffnung

Prof. Dr. Ingrid Kissling
Direktorin Departement Wirtschaft, BFH

13:55 – 14:10

Thematische Einführung 

Prof. Dr. Nikolaus Obwegeser

Leiter Institut Digital Technology Management, BFH

14:10 – 14:40 

New Work und Agilität – Alles neu oder alter Wein in neuen Schläuchen?

New Work und Agilität scheinen die Lösungen für eine bessere, schnellere, innovativere, aber auch menschenfreundlichere Arbeitswelt zu sein. Insbesondere Führungskräfte stehen vor der Herausforderung, Organisationen umzugestalten, Führung neu zu leben und Prozesse zu optimieren. New Work und Agilität, seit Jahrzehnten bekannt, erfahren einen neuen Hype. Sabrina Schell bringt Licht ins Dunkel: Was hat es mit beidem auf sich, was haben die Ideen gemeinsam und wie können sie erfolgreich umgesetzt werden.

 

Prof. Dr. Sabrina Schell 

Forschungsprofessorin, Institut New Work, BFH

14:40 – 15:10

Agil ohne Ziel? Zum Wert einer Strategie.

Dimitri Gebhard

Mitglied der Geschäftsleitung, APP Unternehmensberatung AG 

15:10 – 15:40

HERMES Ausgabe 2022 mit agilem Entwicklungsmanagement

 

Mit der Weiterentwicklung von HERMES-Projektmanagement wurde der bisherige Erfolg gesichert und zugleich konnte Neues einfliessen. Erfahren Sie vom HERMES – Verantwortlichen (Bundeskanzlei BK), wie vorgegangen wurde und welches die Vorzüge der überarbeiteten Methode sind. (Weitere Infos zu Hermes Projektmanagement 2022)

 

André Bürki
Schweizerische Bundeskanzlei, Digitale Transformation und IKT Lenkung

15:40 – 16:00

Pause

16:00 – 16:30

Der Soziokratie Framework: Vor- und Nachteile um Projekte voranzutreiben

Laetitia Henriot Arsever
Head of Technology, Strategie & Steering, Member of the Executive Board of IT, Post CH

16:30 – 17:00

Design Thinking meets Scrum

Prof. Dr. Jennifer Hehn
Forschungsprofessorin, Institut Digital Technology Management, BFH

Prof. Dr. Andreas Liedtke
Dozent, Institut Digital Technology Management, BFH

17:00 – 17:15

Zusammenfassung und Abschluss der Tagung

Kathrin Schmidt

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Leitung HERMES-Kursprogramm BFH, Institut Digital Technology Management, BFH

Jorge Parra

Consultant, APP Unternehmensberatung AG

In Zusammenarbeit mit

Logo APP

APP Unternehmensberatung AG berät seit über 40 Jahren schweizweit Kunden aus Verwaltung und Privatwirtschaft in den Themen Technologie, Organisation, Prozesse und Strategie.

Leitung und Organisationsteam