Public Management & Development

Die öffentliche Verwaltung und Non-Profit-Organisationen müssen rasch auf gesellschaftliche Veränderungen und neue politische Rahmenbedingungen reagieren. Führungspersonen benötigen innovative und passende Ansätze, um ihre Organisationen gezielt weiterzuentwickeln.

Durch diese moderne, modulare und neu konzipierte Weiterbildung in Public Management steigern Sie Ihre praxisorientierten Kompetenzen der persönlichen und organisatorischen Entwicklung in Verwaltung und Non-Profit-Organisationen.

  • Sie erhalten vertiefte Kenntnisse über veränderte gesellschaftliche Rahmenbedingungen, verschiedene Organisationsformen und Veränderungsprozesse.
  • Als Fach und Führungskraft können Sie adäquate und zukunftsgerichtete Entwicklungsprozesse in Ihrem Organisationskontext initiieren, umsetzen, begleiten und evaluieren.
  • Sie besitzen Kompetenzen, um Veränderungsprozesse mit Anspruchsgruppen innerhalb und ausserhalb der Organisation erfolgreich umzusetzen.
  • Zielgerichtet nutzen Sie den digitalen Wandel als Chance.
  • Sie wenden in Ihrer Organisation praxisorientiert neue, agile Konzepte, Methoden und Instrumente an.
  • Sie fördern Ihre Reflexionskompetenz bezüglich der Dynamik von Organisationen und Ihrer eigenen Rolle in Veränderungsprozessen.

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Certificate of Advanced Studies (CAS) der Berner Fachhochschule in Public Management & Development
  • Dauer 21 Studientage
  • Unterrichtstage Diverse Durchführungsdaten
  • Anmeldefrist 27. September 2019
  • Anzahl ECTS 15 ECTS-Credits
  • Kosten CHF 8’550
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Bern, Schwarztorstrasse 48
  • Departement Wirtschaft
  • Nächste Durchführung Oktober 2019 bis Juli 2020

Inhalt + Aufbau

Portrait

Agil, digital, wirtschaftlich und strategisch unterwegs in Public Management und Non-Profit-Organisationen. Mit dieser Weiterbildung an unserer Hochschule gewinnen Sie einen Einblick ins Management des öffentlichen Sektors und der Verwaltung. Sie erhalten Kompetenzen in diversen Bereichen der öffentlichen Institutionen. Themen des modular aufgebauten CAS Public Management & Development sind Strategie, Businessplan, neue Arbeitswelten und digitale Tools.

Ausbildungsziel

Mit diesem CAS entwickeln Sie Ihre persönlichen und organisatorischen Kompetenzen im Bereich öffentlicher Sektor und Non-Profit weiter.

  • Sie besitzen vertiefte Kenntnisse über veränderte gesellschaftliche Rahmenbedingungen, verschiedene Organisationsformen und Veränderungsprozesse in der Verwaltung, im Non-Profit-Bereich und im öffentlichen Sektor.
  • Als Fach- und Führungskraft in Ihrem Organisationskontext sind Sie in der Lage, passende und zukunftsgerichtete Entwicklungsprozesse zu initiieren, umzusetzen, zu begleiten und zu evaluieren.
  • Sie verfügen über eine hohe Reflexionskompetenz bezüglich der Dynamik von Organisationen und ihrer eigenen Rolle in Veränderungsprozessen im Verwaltungs-Management.
  • Sie besitzen Kompetenzen, um Veränderungsprozesse mit Anspruchsgruppen innerhalb und ausserhalb der Organisation erfolgreich umzusetzen.
  • Sie stellen selbstständig und unmittelbar einen Bezug zwischen Ihrem verwaltungstechnischen oder Non-Profit-Wissen und Ihren aktuellen Management-Aufgaben im öffentlichen Sektor her.
  • Sie setzen dieses Wissen unter Einbezug von Mitarbeitenden und weiteren Partnern in die Praxis um.

Wählen Sie für das CAS Public Management & Development aus den folgenden Fachkursen drei aus:

Mit drei der vier Fachkurse stellen Sie das auf Ihre Bedürfnisse passende CAS zusammen.

Fachkurse

Dieser Lehrgang vermittelt den Inhalt in einem praxisorientierten Umfeld und einer modernen Lernatmosphäre.

  • Präsenzunterricht
  • Inputreferate von Expertinnen und Experten
  • Praktische Übungen und Diskussionen
  • Konkrete Fallarbeit (im eigenen Kontext)
  • Gruppenarbeiten
  • Präsentationen

Die Kompetenznachweise sind im jeweiligen Fachkurs geregelt.

Titel + Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) der Berner Fachhochschule in «Public Management & Development» (15 ECTS-Credits)

Dozentinnen + Dozenten

Unsere Dozierenden sind ausgewiesene Expertinnen und Experten mit fundierten praktischen und theoretischen Kenntnissen in den jeweiligen Themenbereichen. Sie verfügen über ein Hochschulstudium und über langjährige Erfahrungen in der Erwachsenenbildung.

Voraussetzungen + Zulassung

Sind Sie eine Fach- oder Führungskraft und bewegen sich gewandt auf dem politischen Parkett oder der Bühne von Non-Profit-Organisationen? Wollen Sie einen Lehrgang in Public Management absolvieren, um komplexe Herausforderungen im öffentlichen Sektor zu meistern?

Zulassungsbedingungen

Für die Teilnahme an diesem Fachkurs müssen Sie keine Zulassungsbedingungen erfüllen. Wenn Sie ECTS-Credits erwerben möchten, gelten die allgemeinen Zulassungsbedingungen der Weiterbildung.

Mit einem Hochschulabschluss und mindestens zwei Jahren Berufserfahrung können Sie jetzt beginnen. Steigen Sie ebenfalls ein mit einer gleichwertigen Aus- oder Weiterbildung und mehrjähriger Berufserfahrung.

Falls Sie den Fachkurs an das CAS Public Management & Development anrechnen lassen wollen, absolvieren Sie den Kurs Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten, der für alle Studierenden ohne Hochschulabschluss obligatorisch ist. Ausnahme: Sie haben dieses Modul bereits im Rahmen eines anderen CAS besucht oder Sie verfügen über einen Hochschulabschluss.


 

Ausnahmen

Die zuständige Studienleitung entscheidet «sur dossier» über die Zulassung nach Eingang Ihrer Anmeldung.

Der Besuch des Kurses Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten ist obligatorisch für alle Studierenden ohne Hochschulabschluss. Er vermittelt die methodischen Fähigkeiten für den erfolgreichen CAS-Abschluss.

Für alle Studierenden unserer CAS-Angebote bieten wir eine halbtägige Veranstaltung «Wirkungsvolles Lernen» an. Der Besuch wird wärmstens empfohlen und ist für die CAS-Studierenden kostenlos. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden Ihnen die Besonderheiten des anwendungsorientierten Lernens im Fachhochschulkontext vermittelt.

Organisation + Anmeldung

Die Dauer des Studiengangs beträgt 21 Studientage. Details dazu werden noch definiert. Durchführung Oktober 2019 bis Juli 2020.

Für das CAS Public Management & Development wählen Sie drei von vier Fachkursen aus.

Dokumente, die für die Anmeldung benötigt werden.

Die Anmeldung erfolgt Online über ein Anmeldeformular. Im Rahmen des Online-Anmeldeprozesses benötigen wir von Ihnen folgende Dokumente (im PDF-Format, max. 1 MB pro Dokument):

Bitte laden Sie diese Dokumente auch dann hoch, wenn Sie sie bereits im Rahmen einer anderen Anmeldung eingereicht haben.

21 Studientage

Die genauen Daten finden Sie bei den Fachkursen.

Der Anmeldeschluss für den ersten Fachkurs ist am 27. September 2019.

CHF 8’550 (für alle drei Fachkurse)

Sämtliche Pflichtliteratur, Kursunterlagen und Kompetenznachweise sind im Preis inbegriffen.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Änderungen bleiben vorbehalten. Im Zweifelsfall ist der Wortlaut der gesetzlichen Bestimmungen und Reglemente massgebend.

Studienort + Infrastruktur

Der Studienort ist an der Schwarztorstrasse 48 in Bern.