TRANSFORM – Digital Skills for the Transformation of Disciplines, Business and Government

Welche Digital Skills sind notwendig für die Transformierung von Fachberufen und Unternehmen? Im Zentrum der Veranstaltung standen die Transformationsfähigkeiten und insbesondere die Entwicklung der Fachberufe sowie der unternehmerischen Tätigkeiten für eine digitale Transformation.

Die TRANSFORM war eine 2-tägige Veranstaltung des  BFH-Zentrums Digital Society und wurde von dem Institut Public Sector Transformation und dem Institut Digital Enabling co-organisiert und ausgerichtet.  

Die Konferenz konzentrierte sich auf die Entwicklung von Fachleuten und Geschäftsaktivitäten zur Förderung der digitalen Transformation.

Interviews

Präsentationen

Programm

Die Konferenzsprache ist Deutsch oder Französisch. 

11.45 - 12.45h

   

Willkommensapero

12.45 - 13.15h    

Grusswort
Frau Christine Häsler
Erziehungsdirektion, Kanton Bern

13.15 - 13.30h

   

Grusswort
Prof. Dr. Herbert Binggeli
Rektor der Berner Fachhochschule

13.30 - 14.00h

   

Digitale Transformation der Berufsbildung
Prof. Dr. Pierre Dillenbourg
ETH, Lausanne

14.00 - 14.30h    

Die digitale Zukunft der Landwirtschaft
Prof. Dr. Alain Sandoz
Universität Neuchatel

14.30 - 15.00h    

No Coding, Maschinelles Lernen und der befähigte Fachexperte für Manager
Prof. Dr. Erik Graf
Berner Fachhochschule, Technik und Informatik

15.00 - 15.30h    

Pause

15.30 - 16.00h

   

Digitale Transformation im Sportcoaching: Erfahrungen aus dem Fussball
Martin Rumo
Eidg. Hochschule für Sport Magglingen EHSM

16.00 - 16.30h    

Die Zukunft des Juristenberufs
Prof. Dr. Erich Schweighofer
Universität Wien

16.30 - 17.00h

   

Digitale Skills zur erfolgreichen Unternehmensentwicklung 
Dr. Alain Gut
Director Public Affairs, IBM Schweiz, Mitglied des Vorstands ICT-Berufsbildung Schweiz

17.00 - 18.00h

   

Podiumsdiskussion: “Next Big Thing” in der Digitalisierung
Prof. Bramwell Kaltenrieder
Berner Fachhochschule, Technik und Informatik
Friederike Thilo
Berner Fachhochschule, Gesundheit
Dr. Thomas Stricker
Schweizer Informatik Gesellschaft - ECDL

18.00h     Apéro
19.15h     Transform-Dinner (optional)

Die Konferenzsprache ist Englisch.

08.30 - 09.15h

   

Willkommenskaffee

09.15 - 09.30h    

Grusswort
Prof. Dr. Ingrid Kissling
Direktorin Departement Wirtschaft, Berner Fachhochschule

09.30 - 10.00h

   

Eröffnungspräsentation
Fabrizia Benini
Leiterin Digitale Wirtschaft und Digitale Skills, DG Connect

10.00 - 10.30h

   

Digitale Skills aus der Sicht der Geschäftsleitung
Dr. Marianne Janik
Country Manager, Microsoft Schweiz

10.30 - 11.00h    

Pause

11.00 - 11.30h    

Skills der Digitalen Transformation – Von der Nutzung von Tools zur Entwicklung neuer Tools
Prof. Dr. Reinhard Riedl
Leiter BFH-Zentrum Digital Society

11.30 - 12.00h    

Angewandte Data Science: Der digitale Skill, der über allen anderen steht?
Prof. Dr. Marcel Salathé
Direktor der EPFL Extension School

12.00 - 12.15h    

Alec von Graffenried
Stadtpräsident Bern

12.15 - 13.30h

   

Lunch

13.30 - 14.00h    

Für eine faire Zukunft: Wieso wir eine unbefangene KI brauchen
Prof. Dr. Krishna Gummadi
Leiter der Forschungsgruppe für vernetzte Systeme, Max-Planck-Institut

14.00 - 14.30h

   

Datenschutz in der Zukunft – Die Anwendung von Datenschutzmechanismen in der «Internet of Things» Architektur
Dr. Sebastian Pape
Mobile Business und Multilaterale Sicherheit, Goethe Universität Frankfurt

14.30 - 15.00h

   

Programmieren für alle
Prof. Dr. Alexander Repenning
Pädagogische Hochschule, FHNW

15.00 - 15.30h     Pause

15.30 - 16.00h

   

Entwickler sind nicht die Feinde! Wie Menschen helfen, sichere Software zu entwickeln
Karoline Busse
Arbeitsgruppe "Usable Security and Privacy", Universität Bonn

16.00 - 16.30h

   

Skills für collaborative governance
Angelina Dungga-Winterleitner
Berner Fachhochschule, Wirtschaft

16.30 - 17.00h

   

Schlusspräsentation: Wie die Digitale Transformation Interdisziplinarität unterstützt
Prof. Dr. Gerd Folkers
Präsident Wissenschaftsrat Schweiz

17.00 - 17.15h    

Abschluss
Prof. Dr. Reinhard Riedl
Leiter BFH-Zentrum Digital Society

17.15h     Apéro

Donnerstag, 12. September

Durchführungsort: BFH Departement Wirtschaft, Brückenstrasse 73, 3005 Bern

  • Wie können die Fachberufe und die akademischen Fachdisziplinen digital weiterentwickelt werden?

  • Wie können Fachausbildung und Hochschulausbildung von digitalen Lehrmitteln profitieren?

Die Konferenzsprache ist Deutsch und Französisch.

Am Freitag, 13. September

Durchführungsort:  Berner Rathaus, Rathausplatz 2, 3011 Bern

  • Welche digitalen Fachkompetenzen werden in Unternehmen zukünftig benötigt?
  • Welche neuen Möglichkeiten bieten sich für Unternehmen durch den Einsatz von Maschinenintelligenz, Plattformen und Crowd-Sourcing?
  • Welche Rolle spielt Computational Thinking in disruptiven Veränderungen der Geschäftstätigkeit? Wie kann Computational Thinking unterrichtet werden?
  • Welche Führungskompetenzen sind notwendig, um die digitale Transformation mit geringem Risiko umsetzen zu können?

Die Konferenzsprache ist Englisch. 

Kongresspartner

Kongresspartner

Produktionspartner

Medienpartner