Public Management & Development: Businessplan – wirksam und ganzheitlich

Möchten Sie aus Visionen und Ideen neue Werte schaffen? Oder mit neuen Angeboten Ihre Organisation voranbringen? Mit dem nötigen Fachwissen entwickeln Sie wirksame Lösungen.

Der Kurs «Public Management Development: Businessplan – wirksam und ganzheitlich» richtet sich an Führungskräfte, Projektverantwortliche, interne und externe Beratende aus der Verwaltung und dem Non-Profit-Bereich. Das ist der Fachkurs für Macher*innen, Herausforderer und Visionär*innen, die ihre Organisation zukunftsweisend gestalten wollen:

  • Sie lernen neue und innovative Geschäftsmodelle kennen.
  • Sie verbinden betriebswirtschaftliche Instrumente mit den politischen Vorgaben, um Geschäftsideen zu entwickeln, zu analysieren und zu bewerten.
  • Sie erwerben diese Fähigkeiten: Kreativität fördern, Potenziale aufdecken, Ressourcen optimal einsetzen und Risiken richtig einschätzen.
  • Sie entwickeln ein Geschäftsmodell für eine Organisation, die Werte schafft, vermittelt und erfasst.

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Fachkurs
  • Dauer 7 Studientage
  • Unterrichtstage Gemäss Terminplan
  • Anmeldefrist 6 Wochen vor Kursstart. Bei verfügbaren Plätzen Anmeldung auch später möglich.
  • Anzahl ECTS 4 ECTS-Credits (werden erst bei Absolvieren des CAS Public Management & Development vergeben)
  • Kosten CHF 2'850
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Bern
  • Departement Wirtschaft
  • Nächste Durchführung Durchführung 2023:
    18./19./25. April und 2./3./9./10. Mai*
    Kompetenznachweis: 6. Juni (evtl. nur 1/2 Tag)
    Durchführung 2024:
    14./15./21./28./29. Mai und 5.*/11. Juni.
    Kompetenznachweis: 3. Juli (evtl. nur 1/2 Tag)
    *nur Vormittag

Inhalt + Aufbau

Portrait

Ausgereifter Businessplan, professionelle Finanzplanung und klare Strategie. Neue und veränderte Bedürfnisse der internen und externen Anspruchsgruppen erfordern neue Lösungen, insbesondere in der Verwaltung und in Non-Profit-Organisationen. In dieser Weiterbildung lernen Sie, Visionen, Ideen und politische Vorgaben zu entwickeln, erfolgreich zu planen und umzusetzen.

Für Macher*innen, Herausforderer und Visionär*innen, die mit praxisorientierten Geschäftsmodellen ihre Organisation zukunftsweisend gestalten wollen.

Der Fachkurs kann einzeln besucht oder an das CAS Public Management & Development angerechnet werden.

Ausbildungsziele

  • Sie kennen die wirksamen Steuerungs- und Arbeitsinstrumente, um systematisch und interaktiv Geschäftsideen und einen Businessplan zu entwickeln, zu analysieren und zu bewerten.
  • Sie nutzen die Methoden und Instrumente, um Potenziale zu erkennen, Wege zur Umsetzung sichtbar zu machen, Ressourcen optimal zu nutzen und Risiken richtig einzuschätzen.
  • Sie wenden die Methoden an, um Kreativität und Motivation in strukturierte Bahnen zu lenken und einen Mehrwert für ihr Unternehmen zu erreichen.
  • Sie kennen die wirksamen Methoden, um solche Projekte erfolgreich zu führen und umzusetzen.
  • Businessplan: Aufbau und Struktur
  • Generieren und Bewertung von Visionen, Ideen und politischen Vorgaben
  • Moderne Methoden und Instrumente für das Erstellen des Businessplans
  • Planung der Ressourcen
  • Risikoanalyse und SWOT
  • Business Modell (Canvas)
  • Erarbeiten eines eigenen Businessplans mit Präsentation der Ergebnisse

Erwachsene lernen anders. Moderne Erwachsenenbildung ist für uns in der Weiterbildung BFH Wirtschaft zentral. Unsere Mission mit «Hirn, Herz und Hand» ist ein wichtiger Grundsatz, der unsere Angebote prägt. Der Unterricht orientiert sich an den beruflichen und lebenspraktischen Erfahrungen unserer Teilnehmenden. Der Mix macht es aus: Kontaktstudium und Phasen für Selbststudium, analoge Lernumgebung und digitale Tools. Mit Microsoft Teams haben Sie Zugriff auf Dokumente, Mitteilungen und Informationen und nutzen die Chat-Funktion innerhalb Ihrer Klasse.

Damit Sie in diesem Kurs individuell gute Ergebnisse erzielen, legen wir Wert auf eine moderne Arbeitsatmosphäre und interaktive Unterrichtsmethoden.

  • Präsenzunterricht
  • Inputreferate von Expert*innen
  • Praktische Übungen und Diskussionen
  • Konkrete Fallarbeit (im eigenen Kontext)
  • Gruppenarbeiten
  • Präsentationen

Eigener Businessplan: Erarbeitung der wichtigsten Teile in einem Businessplan unter Anwendung der in der Weiterbildung vermittelten Kompetenzen. Die Businesspläne werden am letzten Tag im Kurs präsentiert und diskutiert (inklusive Reflexion des Theorie-Praxis-Transfers).

Bestandteile des Kompetenznachweises:

Präsentation inklusive dazugehörende Unterlagen, Moderation der Diskussion im Anschluss an die Präsentation.

Dozierende

Unsere Dozent*innen sind ausgewiesene Expert*innen mit fundierten praktischen und theoretischen Kenntnissen. Sie verfügen über ein Hochschulstudium und langjährige Erfahrung in der Erwachsenenbildung. 

Prof. Nina Gasche
Studiengangsleiterin und Dozentin für Rechnungswesen / Finanzierung / Controlling, Berner Fachhochschule

Bogdan Lent
Externer Lehrbeauftragter Berner Fachhochschule

Zulassung + weiterführendes Studium

Diese Weiterbildung richtet sich an Führungskräfte, Projektverantwortliche, interne und externe Berater*innen aus der Verwaltung und dem Sozial-, Bildungs- und Gesundheitsbereich.

Typische Teilnehmende sind:

  • Fach- und Führungskräfte im öffentlichen Bereich / Non-Profit-Organisation
  • Berater*innen aus dem Sozial-, Bildungs-, Gesundheits- oder öffentlichen Bereich
  • Mitarbeitende, welche die komplexen Herausforderungen im öffentlichen Sektor noch besser meistern wollen

Für die Teilnahme am Fachkurs müssen Sie keine Zulassungsbedingungen erfüllen. ECTS-Credits erhalten Teilnehmer*innen, die die Zulassungsbedingungen für ein CAS erfüllen.

Falls das CAS Ihr Ziel ist, haben Sie bis zum Abschluss des CAS ab Besuch des ersten Kurstages im ersten Fachkurs 3 Jahre Zeit. Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Teilnahmebestätigung

Dieser Fachkurs kann einzeln besucht oder an das CAS Public Management & Development angerechnet werden. Die 4 ECTS-Credits werden erst bei Abschluss des CAS vergeben.

Organisation + Anmeldung

Kursstart: 18. April 2023 / 14. Mai 2024

Direkt zur Online-Anmeldung

Anmeldeschluss ist 6 Wochen vor Kursstart. Bei verfügbaren Plätzen ist eine spätere Anmeldung möglich.

Daten 2023

18./19./25.4.
2./3./9./10.5. (10.5. nur Vormittag)
Kompetenznachweis: 6.6. (evtl. nur 1/2 Tag)

Daten 2024

14./15./21./28./29.5.
5./11.6. (5.6 nur Vormittag)
Kompetenznachweis: 3.7.24 (evtl. nur 1/2 Tag)

CHF 2’850

Sämtliche Pflichtliteratur, Kursunterlagen und Kompetenznachweise sind im Preis inbegriffen.

Es gelten das Weiterbildungsreglement der Berner Fachhochschule (WBR) sowie die Ausführungsbestimmungen zum Weiterbildungsreglement. Änderungen bleiben vorbehalten. Im Zweifelsfall ist der Wortlaut der gesetzlichen Bestimmungen und Reglemente massgebend.

Beratung + Infoveranstaltungen

Studienort + Infrastruktur

Der Unterricht findet an der Schwarztorstrasse 48 in Bern statt.