Spezialisierte Pflege

Die Ansprüche an die Lösung komplexer Gesundheitsfragen in der Pflege steigen. In diesem DAS spezialisieren Sie sich und bereiten sich auf erweiterte und mögliche leitende Aufgaben im Praxisalltag vor.

Im DAS-Studiengang «Spezialisierte Pflege»

  • spezialisieren Sie sich in Ihrem Fach- und Tätigkeitsgebiet,
  • erwerben Sie profunde Kenntnisse und Fähigkeiten in verschiedenen Bereichen der Gesundheits- und Krankheitsversorgung,
  • stellen Sie sich die Inhalte entsprechend Ihren Bedürfnissen selbst zusammen,
  • absolvieren Sie bis zu zwei frei wählbare Fachkurse und mindestens zwei CAS-Studiengänge aus dem Bereich «Spezialisierte Pflege»,
  • erstellen Sie selbstständig eine Diplomarbeit,
  • bereiten Sie sich optimal auf die neuen Herausforderungen in Ihrer täglichen Praxis vor.
DAS Spezialisierte Pflege

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Diploma of Advanced Studies (DAS)
  • Dauer Ca. 45 Studientage
  • Unterrichtstage Bitte beachten Sie die Unterrichtstage der einzelnen Weiterbildungsangebote.
  • Anmeldefrist Ein Studienstart ist mit jedem anrechenbaren CAS oder Fachkurs möglich.
  • Anzahl ECTS 30 ECTS-Credits
  • Kosten Ca. CHF 13‘000 bis 16‘000
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Bern
  • Departement Gesundheit
  • Nächste Durchführung Ein Studienstart ist mit jedem anrechenbaren CAS oder Fachkurs möglich.

Inhalt + Aufbau

Porträt

Wir ermöglichen Ihnen als Pflegefachperson eine Spezialisierung in Ihrem jeweiligen Tätigkeitsgebiet; Sie weisen darin profunde Kenntnisse und Fähigkeiten nach. Nach dem Studium arbeiten Sie nach Grundsätzen evidenzbasierter Pflege und verbinden innerhalb dieser Ihre klinische Erfahrung mit Forschungswissen. Sie sind fachlich darauf vorbereitet, Kaderfunktionen bzw. neue Rollen im Praxisalltag zu übernehmen und strukturellen Veränderungen zu begegnen.

Ausbildungsziel

  • Sie können sich in Ihrem Fach- und Tätigkeitsgebiet spezialisieren.
  • Sie weisen profunde Kenntnisse und Fähigkeiten in verschiedenen Bereichen der Gesundheits- und Krankheitsversorgung nach.
  • Sie können spezialisierte, mit aktuellem Wissen untermauerte Gesundheitsdienstleistungen auch in schwierigen Situationen erbringen und Ihre Teammitglieder fachlich unterstützen.

Die Studienstruktur und –inhalte im DAS-Studiengang «Spezialisierte Pflege» sind als Bausteine modularisiert, die relativ frei zusammengestellt werden können.

Pflichtmodul
 

  • DAS-Abschlussmodul

Wahlmodule
 

  • CAS Akut- und Notfallsituationen
  • CAS Clinical Assessment and Decision Making
  • CAS Clinical Research Coordinator
  • CAS Interprofessionelle spezialisierte Palliative Care
  • CAS Organspende
  • Fachkurs Achtsamkeit
  • Fachkurs Clinical Assessment
  • Fachkurs Clinical Decision Making
  • Fachkurs Forensic Nursing
  • Fachkurs Maternité
  • Fachkurs Pädiatrie

Die Methodik der Lern- und Arbeitsformen für den DAS-Studiengang «Spezialisierte Pflege» variieren zwischen den einzeln belegten Fachkursen und CAS-Studiengängen sowie dem «DAS-Abschlussmodul». Gerne beraten wir Sie.

CAS-Studiengänge und Fachkurse aus dem Bereich «Spezialisierte Pflege»
 

Die Kompetenznachweise werden gemäss Ausschreibungen der von Ihnen gewählten CAS-Studiengänge und Fachkurse erbracht.

Diplomarbeit


Die Diplomarbeit zum DAS «Psychische Gesundheit» umfasst Studienleistungen im Umfang von 5 ECTS-Credits.

  • Sie bearbeiten ein Thema aus Ihrem gewählten Studienschwerpunkt. Die Themenwahl erfolgt in Absprache mit der Studienleitung.
  • Sie arbeiten die Problemstellung heraus, bearbeiten diese angemessenen und konsequent mit Hilfe wissenschaftlicher Literatur und entwickeln daraus Lösungsansätze.
  • Sie setzen diese in Ihrer Berufspraxis um.
  • Über das Ganze verfassen Sie eine schriftliche Arbeit.
  • Sie verteidigten Ihre Diplomarbeit öffentlich.
  • Sie werden während des Verfassens einzeln und in Gruppen begleitet.

Titel + Abschluss

Partner

Je nach Fachkurs und CAS-Studiengang führen wir diese mit Praxispartnern durch.

Voraussetzungen + Zulassung

  • Pflegefachpersonen sowie Fachkräfte aus anderen Berufsrichtungen, die in ihrer aktuellen oder zukünftigen beruflichen Tätigkeit mit Fragen zu Gesundheit und Krankheit konfrontiert sind.
  • Einzelne, dem DAS-Studiengang anrechenbare Fachkurse und CAS-Studiengänge, richten sich teilweise an weitere Personengruppen.

Es gelten die allgemeinen Zulassungsbedingungen, die Sie im folgenden Dokument finden:

Schulische Voraussetzungen

Sie werden zugelassen, wenn Sie im Rahmen der Möglichkeiten und Vorgaben des Studienangebots aus dem Bereich «Spezialisierte Pflege» mindestens 25 ECTS-Credits in von der BFH angebotenen CAS-Studiengängen und Fachkursen erworben haben.

Zu Beginn des «DAS-Abschlussmoduls» haben Sie mindestens zwei CAS-Studiengänge abgeschlossen. Diese Abschlüsse müssen in CAS-Studiengängen des Departements Gesundheit im Bereich «Spezialisierte Pflege» erfolgt sein.

Sprachkenntnisse

Englischkenntnisse zum Lesen und Verstehen von Fachliteratur sind erforderlich.

Organisation + Anmeldung

Ca. 45 Tage Kontakt- und ca. 550 Stunden Selbststudium

  • Der Studienstart ist mit jedem anrechenbaren CAS-Studiengang oder Fachkurs möglich.
  • Der DAS-Studiengang dauert je nach Studienprogramm drei oder vier Semester; im Minimum aber zwei Semester.
  • Die Durchführungsdaten sind bei den einzelnen CAS-Studiengängen, Fachkursen und Abschlussmodulen angegeben.
  • Das «DAS-Abschlussmodul» beginnt jährlich im Herbst.

Der Studienstart ist mit jedem anrechenbaren CAS-Studiengang oder Fachkurs möglich.

Je nach individuellem Studienaufbau ist mit Studiengebühren von ca. CHF 13‘000 bis 16‘000 zu rechnen.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Änderungen bleiben vorbehalten. Im Zweifelsfall ist der Wortlaut der gesetzlichen Bestimmungen und Reglemente massgebend.

Im Rahmen des Online-Anmeldeprozesses benötigen wir von Ihnen folgende Dokumente:

  • Diplome (im PDF-Format, max. 1 MB pro Dokument)
  • Passfoto (im JPEG-Format)

Bitte laden Sie diese Dokumente auch dann hoch, wenn Sie diese bereits im Rahmen einer anderen Anmeldung eingereicht haben. Wenn Sie Fragen oder Probleme bei der Online-Anmeldung haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Studienort