Systemische Beratung in Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit

Die in diesem CAS vermittelten systemischen Ansätze, Grundhaltungen und Methoden dienen der komplexen, ziel- und prozessorientierten Beratung unterschiedlicher Zielgruppen.

Der Studiengang:

  • richtet sich an Fachkräfte der Sozialen Arbeit und angrenzender Handlungsfelder, die in ihrem Berufsfeld professionell beraten oder begleiten, 
  • setzt sich aus drei frei wählbaren Fachkursen zusammen,
  • vermittelt Ihnen spezialisierte Wissensbestände, mit denen Sie Ihre Beratungskompetenzen erweitern, 
  • ermöglicht Ihnen, sich gezielt mit ausgewählten Fragen, Aufgabenstellungen und Herausforderungen der Sozialen Arbeit auseinanderzusetzen,
  • ermöglicht Ihnen, sich in der Anwendung vielseitiger Interventionen und Methoden der systemischen Beratung zu üben,
  • ermöglicht Ihnen, Ihre eigenen Grundhaltungen auf der Basis systemischer Beratungskonzepte zu überprüfen und Praxisfragen zu reflektieren,
  • bietet ein erfahrungsbasiertes Lernen neuer Methoden und Ansätze für eine konstruktive Prozessgestaltung in Beratungs- und Begleitungsprozessen.
Diskutierende Kursteilnehmerinnen

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Certificate of Advanced Studies (CAS)
  • Dauer 24 bzw. 25 Studientage
  • Unterrichtstage Diverse Durchführungsdaten
  • Anmeldefrist Laufend
  • Anzahl ECTS 15 ECTS-Credits
  • Kosten CHF 7’680
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Bern
  • Departement Soziale Arbeit
  • Nächste Durchführung Start je nach gewählten Fachkursen
  • Broschüre

Weiterbildungsangebot Systemische Beratung

Inhalt + Aufbau

Portrait

In den vielfältigen Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit müssen Fachkräfte komplexe Beratungs- und Unterstützungsprozesse kooperativ und zieldienlich gestalten. Systemische Grundhaltungen und Methoden dienen einer prozessorientierten Beratungspraxis, die zum Perspektivenwechsel einlädt und Handlungsspielräume erweitert. 
Der Studiengang setzt sich aus drei frei wählbaren Fachkursen zusammen.

Ausbildungsziel

Mit diesem CAS 

  • kennen Sie Hintergründe und Bedingungen von besonderen Lebenslagen, die in der Sozialen Arbeit als typische Beratungsanlässe gelten können
  • kennen Sie Varianten der Systemischen Beratung für verschiedene Kontexte der Sozialen Arbeit und sind fähig, diese in Ihrer professionellen Praxis zu berücksichtigen
  • erweitern Sie Ihr Handlungsrepertoire für eine konstruktive Prozessgestaltung um vielseitige Interventionen und Methoden der Systemischen Beratung
  • können Sie in typischen Kontexten der Sozialen Arbeit eine konstruktive Arbeitsbeziehung herstellen, die von Klientinnen und Klienten im Hinblick auf die angestrebten Ziele als hilfreich wahrgenommen wird.
  • Präsenztage ermöglichen vielschichtige Erfahrungen mit den Ideen und Methoden des systemischen Ansatzes.
  • Fachliche Inputs
  • praktische und selbst-reflexive Übungen
  • kreative Arbeitsformen
  • Demonstrationen im Plenum
  • Bearbeitung von Fallbeispielen
  • Möglichkeiten zur Fallbearbeitung sind in den Fachkursen integriert. Sie unterstützen die Reflexion der eigenen Erkenntnisse und Erfahrungen sowie den Praxistransfer.
  • Das Selbststudium dient zur Vor- und Nachbereitung der Kurseinheiten, dem Literaturstudium und dem Verfassen der Abschlussarbeit.

Eine themenbezogene Abschlussarbeit gibt Ihnen die Gelegenheit, Ihr Wissen und Können selbstkritisch zu reflektieren.

Titel + Abschluss

Dozentinnen + Dozenten

Ausgewiesene Experten und Expertinnen aus der Praxis der Systemischen Therapie und Beratung. Details finden Sie in den Ausschreibungen der einzelnen Fachkurse.

Voraussetzungen + Zulassung

Fachkräfte der Sozialen Arbeit und angrenzender Handlungsfelder, die in ihrem Berufsfeld professionell beraten oder begleiten: z.B. im Sozialdienst, im Schulkontext, in der Erziehungsberatung, im Suchtbereich, in der Arbeitsintegration, im stationären und sozialpädagogischen Kontext oder in ambulanten Diensten

Bitte beachten Sie unsere Zulassungsbedingungen.


Studiengangspezifische Zulassungsbedingungen:
Mehrjährige Berufserfahrung und Beratungspraxis, die einen laufenden Transfer des Gelernten ermöglicht

Organisation + Anmeldung

Je nach gewählten Fachkursen

Je nach gewählten Fachkursen
Für die Fachkurse melden Sie sich bitte separat an.

Studienort + Infrastruktur