Sabine Rühle Andersson

Steckbrief

Sabine Rühle Andersson Externe Fachpersonen

  • Präsenzzeit Montagvormittag
    Mittwochnachmittag
  • Adresse Berner Fachhochschule
    Gesundheit
    Gesundheit
    Stadtbachstrasse 64
    3012 Bern

Tätigkeiten

  • User Involvement als krankheitserfahrene Expertin im Bereich Psychiatrie

  • Digitalisierung und Userinvolvement in der psychiatrischen Versorgung

  • Digitalisierung

  • User-Involvement als krankheitserfahrene Expertin im Bereich Psychiatrie

  • Kommunikationstechnologie im Behandlungsprozess

  • Involvement von krankheitserfahrenen Menschen in Forschung und Lehre

Forschung

  • User Involvement: Involvement von krankheitserfahrenen Menschen in Forschung + Lehre im Bereich Psychiatrie

  • Psychiatrie

  • Kommunikationstechnologie im Behandlungsprozess

  • Digitalisierung

  • Psychiatrie

  • Userin - Mensch mit psychiatrischer Krankheitserfahrung

  • Digitalisierung und User-Involvement in der psychiatrischen Versorgung

Lebenslauf

  • 1967 in Basel-Stadt geboren, aufgewachsen und studiert. Leidenschaft für Literatur, Kunst und Musik und der Wissenschaft. Verheiratet und wohnhaft in Bern.
  • seit 2018 Krankheitserfahrene Expertin Psychiatrie, Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Co-Projektleitung CHapp_U - Swiss App User im psychiatrieschen Umfeld BFH Berner Fachhochschule, Bern
  • seit 2015 Krankheitserfahrene Expertin, Wissenschaftliche Assistentin BFH Berner Fachhochschule, Bern
  • 2010 bis 2011 Mitarbeiterin Integrationsmassnahmen der IV Bern
  • 2005 bis 2010 Geschäftsleitung Galerie Bis Heute, Bern
  • 2005 bis 2010 Leiterin Administration FAU Fachverein Arbeit und Umwelt, Bern
  • 2003 bis 2005 Leiterin Galerie Galerie Sacksowsky & Bloch, Bern
  • 2000 bis 2003 Künstlerbetreuerin Galerie Hauser & Wirth & Presenhuber, Zürich
  • 1998 bis 2000 Galeriemitarbeiterin, Stv. Geschäftsleitung Galerie Henze & Ketterer, Wichtrach, Bern
  • 1991 bis 1998 Integration- und Rekreationsleiterin RehaBasel, Schweizerisches Paraplegikerzentrum, Basel
  • 1988 bis 1991 Mitarbeiterin, Leiterin von Gruppen Freizeitzentrum Basel, Vereinigung der Eltern und Freunde Geistig Behinderter
  • lic. phil. I - Master in Kunstwissenschaften und Germanistik Universität Basel
  • Matura Typus D (moderne Sprachen) Gymnasium am Kohlenberg Basel
  • Weiterbildungen:
    Weiterbildung in Projektmanagement im FAU Fachverein Arbeit und Umwelt, Bern
    Ausbildung in Webdesign im FAU Fachverein Arbeit und Umwelt, Bern
    Ausbildung in Typo3 und CMS Programmierung und Umsetzung, Websiteprogrammierung, Migros klubschule, Bern
    Weiterbildung InDesign im Zentrum PLURAL der BNF, Bern
    Ausbildung in Nachhaltigkeit nach Atkinsson im FAU Fachverein Arbeit und Umwelt, Bern Weiterbildung in Excel an der Informatikerschule in Bern

Projekte

  • CHapp_U - Swiss App User im psychiatrischen Umfeld

  • PIONEERS I

  • PIONEERS II

  • InCLOUsiv

Publikationen

  • "Wie kann "gute Zusammen-Arbeit" gelingen? Perspektiven zum Trialog, Anke Jähnke, Sven Andersson, Sabine Rühle Andersson, Anna Hegedüs, Psychiatrische Pflege, 2019, Jahrgang 4 / Heft 6 / 2019, S. 35 bis 39

Sprachen- und Länderkenntnisse

  • Deutsch - Muttersprache oder zweisprachig
  • Englisch - Verhandlungssicher
  • Französisch - Fliessend
  • Italienisch - Fliessend
  • Schwedisch - Konversationssicher