Nachhaltige Ernährung

Tauchen Sie ein in die Komplexität der nachhaltigen Ernährung und werden Sie Vermittler*in der Transformation des Ernährungssystems.

Im CAS-Studiengang

  • ergründen Sie die Komplexität der verschiedenen Dimensionen der nachhaltigen Ernährung und antizipieren soziale/ethische, ökonomische und ökologische Auswirkungen verschiedener ernährungsbezogener Aspekte.
  • diskutieren Sie verschiedene Aspekte der Planetary Health Diet der EAT-Lancet-Commission im Schweizer Kontext und leiten beispielsweise Empfehlungen für den Milch- und Fleischkonsum ab.
  • verknüpfen Sie Massnahmen zur Reduktion von Lebensmittelverlust oder - verschwendung mit ihrem eigenen Berufsfeld.
  • lernen Sie verschiedene Produktionssysteme aus der Perspektive von Lebensmittelproduzierenden kennen.
  • vernetzen Sie verschiedene Aspekte eines nachhaltigen Ernährungssystems mit Ihrem eigenen Berufsfeld.
  • vertiefen Sie ein selbstgewähltes Thema zur Förderung eines nachhaltigen Ernährungssystems.
CAS Angewandte Ernährungspsychologie

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Certificate of Advanced Studies (CAS)
  • Dauer 15 Studientage
  • Unterrichtstage Fr, Sa
  • Anmeldefrist Anfang August 2023
  • Anzahl ECTS 12 ECTS-Credits
  • Kosten CHF 5'800
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Bern und Umgebung
  • Departement Gesundheit
  • Nächste Durchführung November 2023 bis Juni 2024

Inhalt + Aufbau

Porträt

Ein nachhaltiges Ernährungssystem soll der ganzen Weltbevölkerung Zugang zu sicherer und bedarfsdeckender Ernährung mit fair produzierten Lebensmitteln ermöglichen, die unter Berücksichtigung der planetaren Grenzen hergestellt werden. Dafür braucht es Ernährungsfachkräfte, die die Transformation des Ernährungssystems mitgestalten. Der CAS Nachhaltige Ernährung betrachtet globale Perspektiven und Schweizer Kontexte, und befähigt Sie, konkrete Ernährungsempfehlungen für eine gesunde und nachhaltige Ernährung in der Schweiz abzuleiten. Dazu werden exemplarische Herausforderungen vertieft und Lösungsansätze diskutiert, die Sie mit Ihrem angestammten Berufsfeld vernetzen oder in neue Berufsfelder tragen können.

Ausbildungsziel

Die Absolvent*innen des CAS Nachhaltige Ernährung können

  • Auswirkungen verschiedener ernährungsbezogener Aspekte auf soziale/ethische, ökonomische und ökologische Auswirkungen antizipieren.
  • die Planetary Health Diet der EAT-Lancet-Commission im Schweizer Kontext diskutieren.
  • die Milch- und Fleischproduktion im Schweizer Kontext diskutieren und Empfehlungen ableiten.
  • Massnahmen zur Reduktion von Lebensmittelverlust oder -verschwendung mit ihrem eigenen Berufsfeld verknüpfen.
  • verschiedene Produktionssysteme aus der Perspektive von Lebensmittelproduzierenden beschreiben.
  • verschiedene Aspekte eines nachhaltigen Ernährungssystems mit dem eigenen Berufsfeld vernetzten.
  • ein selbstgewähltes Thema zur Förderung eines nachhaltigen Ernährungssystems differenziert beleuchten und vertieft diskutieren.

Der CAS Nachhaltige Ernährung befindet sich im Aufbau. Detaillierte Angaben folgen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Studienleitende.

Der CAS Nachhaltige Ernährung ist gemäss der Idee des Flipped Classrooms anhand eines Blended-Learning-Konzeptes aufgebaut. Darunter verstehen wir die Mischung von Präsenzlektionen in Form von Seminaren mit Vor- und Nachbearbeitungen im begleiteten Selbststudium.

  • Die Aneignung von Grundlagewissen wird im Selbststudium durch klar formulierte Aufträge und mit Angabe von relevanter Literatur begleitet. Das begleitete Selbststudium ist örtlich und zeitlich unabhängig und fördert damit die Vereinbarkeit von Weiterbildung, Beruf und Familie.
  • Lehrvorträge, Diskussionen, praktische Anwendungs- und Übungsmöglichkeiten sind Teil der in Präsenz stattfindenden Kurstage.
  • Studienbegleitend arbeiten Sie an einer Vertiefungsarbeit zur Förderung eines nachhaltigen Ernährungssystems.

Der Kompetenznachweis besteht aus den folgenden zwei Teilen:

  • einer schriftlichen Vertiefungsarbeit
  • einer mündlichen Präsentation Ihrer Vertiefungsarbeit an der Abschlussveranstaltung

Titel + Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) in «Nachhaltige Ernährung»

Voraussetzungen + Zulassung

Ernährungsberater*innen und Ernährungswissenschaftler*innen sowie Lebensmittelwissenschaftler*innen und weitere Akteur*innen des Schweizer Ernährungssystems mit tertiärem Abschluss und Ernährungshintergrund.

Organisation + Anmeldung

November 2023 bis Juni 2024
Für 12 ECTS-Credits rechnen wir mit einem Workload von 360 Stunden (inkl. Studientage).
Unterrichtszeiten: in der Regel von 9.15 – 16.30 Uhr

Sieben zweitägige Blöcke jeweils freitags/samstags (ein Block pro Monat)

  • 17. + 18. November 2023
  • 15. + 16. Dezember 2023
  • 19. + 20. Januar 2024
  • 23. + 24. Februar 2024
  • 22. + 23. März 2024
  • 26. + 27. April 2024
  • 24. + 25. Mai 2024

Plus eine Abschlussveranstaltung am Freitag, 21. Juni 2024.

Anmeldefrist

  • Durchführung 2023/2024: Anfang August 2023

Im Rahmen des Online-Anmeldeprozesses benötigen wir von Ihnen folgende Dokumente:

  • Kopien Ihrer Bildungsabschlüsse (im PDF-Format, max. 1 MB pro Dokument)
  • Passfoto (JPEG)

Bitte laden Sie diese Dokumente auch dann hoch, wenn Sie diese bereits im Rahmen einer anderen Anmeldung eingereicht haben. Wenn Sie Fragen oder Probleme bei der Online-Anmeldung haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Geschäftsbedingungen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Änderungen bleiben vorbehalten. Im Zweifelsfall ist der Wortlaut der gesetzlichen Bestimmungen und Reglemente massgebend.

Rückzugsregelung: Gemäss Weiterbildungsreglement ist ein Rückzug ohne Kostenfolge bis zum Ablauf der Anmeldefrist möglich. Nach diesem Zeitpunkt sind bei einer Abmeldung vor Beginn der Weiterbildung 50% des zu verrechnenden Betrages geschuldet.

Alle Weiterbildungsangebote Ernährung und Diätetik

Haben Sie noch mehr Wissenshunger? Stillen Sie ihn mit einer praxisorientierten Weiterbildung an der Berner Fachhochschule Gesundheit.