Projekt implementieren

Im interdisziplinär angelegten Fachkurs «Projekt implementieren» erarbeiten Sie sich die Kompetenz, Projekte basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und verknüpft mit Erfahrungswissen verschiedener Nutzergruppen in ihrem Praxisumfeld einzuführen. Der Fachkurs «Projekt Implementieren» ist ein Aufbaumodul zum Fachkurs «Prozessgestaltung mit Design Thinking»

In diesem Fachkurs erarbeiten Sie sich die Kompetenz

  • wissenschaftliche Erkenntnisse zu einem Thema aufzuarbeiten
  • Erfahrungswissen mit verschiedenen Nutzergruppen zu erarbeiten
  • eine Synthese aus wissenschaftlichem Wissen und Erfahrungswissen zu bilden
  • ein Praxisprojekt zu planen, umzusetzen und zu evaluieren
  • das Praxisprojekt in einem Projektbericht zu beschreiben

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Fachkurs
  • Dauer 6 Kurstage
  • Unterrichtstage Diverse Durchführungsdaten
  • Anmeldefrist 3. November 2023
  • Anzahl ECTS 4 ECTS-Credits
  • Kosten CHF 1'800
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Online-Unterricht
  • Departement Gesundheit
  • Nächste Durchführung März bis Juli 2024
    6., 13. + 20. März, 24. April, 14. Mai, 1.-3. Juli 2024 Präsentation Abschlussarbeit

Inhalt + Aufbau

Porträt

Bevor Sie den Fachkurs «Projekt implementieren» besuchen, absolvieren Sie bitte den Fachkurs «Prozessgestaltung mit Design Thinking». Die Kurse sind aufeinander aufbauend.
Ehemalige Student*innen haben beispielsweise

  • ein Konzept für eine Fachgruppe entwickelt und implementiert.
  • einen Pflegestandard entwickelt und implementiert.
  • ein neues Konzept entwickelt, um ihre Institution nach aussen sichtbarer zu machen.
  • eine Idee entwickelt, ihre Rolle als Stationsleitung stärker zu implementieren.
  • eine Sportgruppe für das Personal in der eigenen Institution eingeführt und evaluiert.
  • einen strukturierten Ablaufplan für Angehörigenarbeit entwickelt und implementiert.
  • einen Abend zum Thema Suizidalität im eigenen Dorf organisiert und dadurch die Teilnehmer*innen sensibilisiert.
  • die Bedürfnisse an die Netzwerkarbeit von Physiotherapeut*innen erfasst und in ein strukturiertes, anwenderfreundliches System überführt.

 

Ausbildungsziel

  • Im Fachkurs «Projekt implementieren» wenden Sie ihr Vorwissen aus dem wissenschaftlichen Arbeiten und dem Design Thinking an und synthetisieren dieses.
  • Sie werden wissenschaftliche Erkenntnisse zu einem von Ihnen gewählten Thema finden, strukturieren und zu praxisrelevanten Handlungsstrategien aufarbeiten.
  • Aus dem Fachkurs «Prozessgestaltung mit Design Thinking» wissen sie, mit welchen Methoden sie potentielle User und deren Erfahrungswissen erfahren und nutzbar machen können.
  • Sie werden die wissenschaftlichen Erkenntnisse und das Erfahrungswissen synthetisieren und in ein Projekt umsetzen.
  • Sie werden das Projekt planen, implementieren und evaluieren.
  • Sie werden das Praxisprojekt in einem Projektbericht beschreiben.

Einführungstag

Der Einführungstag ist online - hier werden Sie in 4 Lektionen auf der Metaebene in den Kurs eingeführt. Im Selbststudium können Sie bereits ab dem Einführungstag wissenschaftliche Texte und Artikel zu ihrem geplanten Projekt suchen.

Fachkurs «Prozessgestaltung mit Design Thinking»

Ab dem Einführungstag besuchen Sie den Fachkurs «Prozessgestaltung mit Design Thinking» und entwickeln in diesem Kurs Ihr Projekt thematisch und inhaltlich weiter. Dabei sind der persönliche Werteeinbezug und die Auseinandersetzung mit potentiellen Nutzern von grosser Bedeutung. Im Kurs haben Sie die Möglichkeit ihre eigenen Projektideen in der Gruppe zu erarbeiten und zu diskutieren.

Rahmenvorlesungen online

Nach Abschluss des Fachkurses «Prozessgestaltung mit Design Thinking» werden Sie in kurzen Onlinevorlesungen theoretisch auf die weitere Planung und Umsetzung sowie die Evaluation ihres Projektes vorbereitet.

Projektbericht

Ihre Projektplanung, Erfahrungen mit der Implementierung und die Evaluation fliessen schlussendlich in einen Projektbericht ein.

Präsentation

Sie stellen Ihren Projektbericht einem interessierten Fachpublikum in einer Onlinepräsentation vor. Autor*innen von herausragenden Arbeiten unterstützen wir bei Publikationen in Fachzeitschriften, auf Tagungen und Kongressen.

 

Das Modul findet onnline und im Selbststudium statt. Präsenztage sind keine vorgesehen.

Der Kompetenznachweis besteht aus

  • dem Verfassen des Projektberichtes.
  • der öffentlichen Präsentation des Projektberichtes (online).

Titel + Abschluss

Fachkurs «Projekt implementieren»

Voraussetzungen + Zulassung

Gesundheitsfachpersonen, die den Fachkurs «Prozessgestaltung mit Design Thinking» belegt haben und einen Anschluss im CAS Führung und Management für Kader im Gesundheitswesen oder einen MAS-Abschluss im Departement Gesundheit der BFH anstreben.

Es gelten die allgemeinen Zulassungsbedingungen, die Sie im folgenden Dokument finden:

Sprachkenntnisse

Deutsch und Englisch: Die Präsenzveranstaltungen werden auf Deutsch gehalten. Mitunter werden schriftliche Lehrmaterialien in englischer Sprache verwendet.

 

Organisation + Anmeldung

Für 4 ECTS-Credits rechnen wir mit einem Workload von 120 Stunden (inkl. der Kurstage).

  • Mittwoch, 6. März 2024
  • Mittwoch, 13. März 2024
  • Mittwoch, 20. März 2024
  • Mittwoch, 24. April 2024
  • Dienstag, 14. Mai 2024
  • Sonntag, 26. Mai 2024: Abgabe Abschlussarbeit
  • Montag, 1. Juli 2024: Präsentation Abschlussarbeit
  • Dienstag, 2. Juli 2024: Präsentation Abschlussarbeit
  • Mittwoch, 3. Juli 2024: Präsentation Abschlussarbeit

Online-Unterricht

Anmeldefrist

3. November 2023

Im Rahmen des Online-Anmeldeprozesses benötigen wir von Ihnen folgende Dokumente:

  • Kopien Ihrer Bildungsabschlüsse (im PDF-Format, max. 1 MB pro Dokument)
  • Passfoto (JPEG)

Bitte laden Sie diese Dokumente auch dann hoch, wenn Sie diese bereits im Rahmen einer anderen Anmeldung eingereicht haben. Wenn Sie Fragen oder Probleme bei der Online-Anmeldung haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Geschäftsbedingungen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Änderungen bleiben vorbehalten. Im Zweifelsfall ist der Wortlaut der gesetzlichen Bestimmungen und Reglemente massgebend.

Rückzugsregelung: Gemäss Weiterbildungsreglement ist ein Rückzug ohne Kostenfolge bis zum Ablauf der Anmeldefrist möglich. Nach diesem Zeitpunkt sind bei einer Abmeldung vor Beginn der Weiterbildung 50% des zu verrechnenden Betrages geschuldet.

Weiterbildungsangebote am Departement Gesundheit

Machen Sie Karriere und entwickeln Sie sich beruflich wie auch persönlich weiter mit einer Weiterbildung an der Berner Fachhochschule, Departement Gesundheit.