Strategisches Management

Wie planen und entwickeln Sie eine Unternehmensstrategie? Wie setzen Sie diese um? Im CAS Strategisches Management lernen Sie praxisnahe Methoden und Modelle kennen und anwenden.

Mit dem systematischen und gezielten Anwenden von Methoden des Strategischen Managements sorgen Sie für ein zukunftsgerichtetes Positionieren Ihres Unternehmens. Sie möchten Methoden und Techniken der strategischen Planung, Umsetzung und Kontrolle kennen- und anwenden lernen? Dann ist dieses CAS genau richtig für Sie:

  • Sie schätzen eine grosse Praxisnähe und lernen berufserfahrene Dozierende sowie Expertinnen und Experten aus verschiedenen Branchen kennen.
  • Sie arbeiten mit realen Unternehmen und agieren anwendungsorientiert.
  • Sie arbeiten mit klassischen und neuen Methoden des strategischen Managements.
  • Sie setzen Ihr erworbenes Wissen in einem Live Case eines realen Unternehmens in die Praxis um.
  • Sie geniessen eine konzentrierte und zeitlich überschaubare Weiterbildung.

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Certificate of Advanced Studies (CAS)
  • Dauer 21 Studientage
  • Unterrichtstage Donnerstag, Freitag, Samstag ganztags
  • Anmeldefrist 6 Wochen vor Start, bei verfügbaren Plätzen auch spätere Anmeldung möglich
  • Anzahl ECTS 12 ECTS-Credits
  • Kosten CHF 8'500
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Bern, Schwarztorstrasse 48
  • Departement Wirtschaft
  • Nächste Durchführung Herbst 2022

Inhalt + Aufbau

Portrait

Unternehmerisch und langfristig ausgerichtet. Im CAS Strategisches Management lernen Sie die klassischen Methoden der strategischen Unternehmensführung kennen wie etwa BCG-Portfolio, Stärken-Schwächen-Analyse und Balanced Scorecard. Sie erkennen den Nutzen von modernen Ansätzen der Strategiearbeit wie Business Model Canvas. Sie befassen sich mit aktuellen Entwicklungen und Trends und deren Einfluss auf die Gestaltung von Strategien wie die digitale Transformation. Sie haben den Überblick über die Instrumente der strategischen Planung, Umsetzung und Kontrolle. Sie bauen Ihre Kompetenz schrittweise aus und lassen das Gelernte in den Fallstudien und den realen Live Case einfliessen. Sie planen und setzen den Strategieprozess im eigenen Unternehmen um.

Ausbildungsziele

Wollen Sie mit dieser Weiterbildung in Management und Führung den anhaltenden Erfolg Ihres Unternehmens sicherstellen?

  • Sie kennen die strategische Ebene der Unternehmensführung und unterscheiden diese von der operativen Ebene.
  • Sie können einen Strategieprozess planen, durchführen, die strategischen Massnahmen umsetzen und überwachen.
  • Sie kennen die klassischen Methoden des Strategischen Managements und haben einen Teil davon an einem realen Live Case sowie im eigenen Unternehmen angewendet.
  • Sie setzen die modernen Ansätze und neuen Modelle des Strategischen Managements um.
  • Sie wenden im Rahmen des Live Cases für ein Unternehmen verschiedene Strategieansätze an.
  • Sie wissen, wie Sie die neusten Trends wie Digitalisierung im Strategieprozess berücksichtigen.
  • Sie lernen durch die unterschiedlichen Dozierenden (vornehmlich aus der Praxis) verschiedene Auffassungen von Strategiearbeit kennen.
  • Sie lernen, durch Gruppenarbeiten und die Zusammenarbeit mit einem realen Unternehmen Kompromisse in der Strategiearbeit zu finden.
Testimonial Fabian Ursenbacher CAS Strategisches Management

Das CAS beleuchtet die Strategiearbeit aus mehreren Perspektiven. Es zeigt die Zusammenhänge der einzelnen Prozessschritte und berücksichtigt vor allem die sich heute rasant ändernden äusseren Einflüsse und Trends. Die wertvollen Inputs konnte ich im Live Case direkt anwenden und so in der Praxis erleben. Dies war für mich der grosse Mehrwert dieses CAS.

Testimonial

Testimonial Matthias Hebeisen

In dem CAS habe ich mir neues Wissen angeeignet, bestehende Kenntnisse vertieft und viele neue Erkenntnisse gewonnen. Die vernetzten und übergreifenden Themen werden mir in der täglichen Arbeit entscheidend weiterhelfen. Auch rundet der fachliche Austausch mit den Studierenden und Dozierenden das besuchte CAS wunderbar ab.

Sie profitieren im CAS Strategisches Management von mehreren, aufeinander abgestimmten Themenblöcken. Sie gewinnen in dieser Weiterbildung in Management neues Wissen in Unternehmensführung und wenden es direkt in Ihrem Berufsalltag an.

1. Einführung

Im Einführungsblock lernen Sie das Strategische Management von Grund auf kennen und legen den Basisteppich für die praxisnahe Anwendung der Methoden.

  • Geschichte des Strategischen Management
  • Strategisches Grundverständnis & Grundstrategie
  • Leitbild / Werteanalyse
  • Umweltanalyse

2. Corporate und Business Strategy / Gesamt- und Geschäftsstrategien

Sie gewinnen Kenntnis von klassischen (Analyse-)Methoden der Strategiearbeit und übertragen sie auf nationaler und internationaler Ebene in die Praxis.

  • Bildung von strategischen Geschäften
  • Erfolgspotenzialanalysen
  • Portfolioanalysen
  • Entwicklung von strategischen Optionen
  • Generische Geschäftsstrategien
  • Konkurrenzanalysen
  • Branchenanalysen

3. Umsetzung

Wie setzen Sie das Geplante um? Wie kontrollieren Sie es?

  • Sie erörtern Frage- und Problemstellungen der Strategieumsetzung.
  • Sie kennen die Prinzipien und Hebel der Strategieumsetzung.
  • Sie wenden ausgewählte Methoden der Strategieumsetzung in der Praxis an, zum Beispiel Balanced Scorecard.

4. Neue Methoden

Während Sie sich in den ersten drei Themenblöcken mit den Klassikern des Strategischen Managements befassen, werfen Sie im letzten Teil einen Blick auf neue Ansätze des Strategischen Managements.

  • Geschäftsmodelle, vertieft Business Model Canvas
  • Digitalisierung und Strategisches Management
  • Nachhaltige Strategiearbeit
  • Strategisches Management als integriertes Managementsystem
  • Strategy and Business Dynamics

Projektarbeit

Sie arbeiten im Rahmen des CAS Strategisches Management an einem Projekt mit einem realen Unternehmen, das vor einer strategischen Herausforderung steht. Anhand dieses Live Cases setzen Sie das Gelernte in einem realen Praxiskontext um. Am Live-Case-Projekt arbeiten Sie in Gruppen und stellen am Ende des CAS Ihre Ergebnisse direkt dem Unternehmen vor.

Erwachsene lernen anders. Moderne Erwachsenenbildung ist für uns in der Weiterbildung BFH Wirtschaft zentral. Unsere Mission mit «Hirn, Herz und Hand» ist ein wichtiger Grundsatz, der unsere Angebote prägt. Der Unterricht orientiert sich an den beruflichen und lebenspraktischen Erfahrungen unserer Teilnehmenden. Der Mix macht es aus: Kontaktstudium und Phasen für Selbststudium, analoge Lernumgebung und digitale Tools. Mit Microsoft Teams haben Sie Zugriff auf Dokumente, Mitteilungen und Informationen und nutzen die Chat-Funktion innerhalb Ihrer Klasse.

Ihre aktive Teilnahme ist gefragt. Sie beteiligen sich am Diskurs und an der interaktiven Wissensvermittlung und wenden Ihr Wissen in Praxisbeispielen, Case Studies und Live Cases an. Sie diskutieren gemeinsam mit Ihrer Klasse und mit den Dozierenden über brandheisse strategische Herausforderungen.

In dieser berufsbegleitenden Weiterbildung in Management liegt der Fokus auf dem Live Case. Deshalb besuchen Sie ein Unternehmen und erhalten einen Einblick in die operativen Geschäfte. Sie lernen dessen strategische Herausforderungen kennen. Expertinnen und Experten geben eine Stellungnahme zur jeweiligen Branche und zum Unternehmensumfeld ab. Sie erarbeiten in Gruppen Vorschläge für die zukünftige strategische Ausrichtung dieser Organisation. Dabei stehen Ihnen Coaches (Dozierende sowie Vertreterinnen und Vertreter des Unternehmens) zur Seite.

Anwesenheit im Unterricht

Ihre regelmässige Teilnahme am Unterricht sowie das Bestehen der Kompetenznachweise sind Voraussetzungen für den erfolgreichen Abschluss des Studiengangs. Bei mehr als 2 Tagen Abwesenheit erbringen Sie eine Kompensationsleistung (Nach Absprache mit der Studiengangsleitung).

Kompetenznachweise in diesem CAS

  • Live Case (Gruppenarbeit und Präsentation)
  • Transferbericht

Kompetenznachweis Transferbericht

  • Inhalt: Der Transferbericht behandelt eine Fragestellung zu einem Thema Ihres CAS. Sie wählen ein Thema aus dem eigenen Arbeitsumfeld und lösen ein Praxisproblem.
  • Methodik: Sie entwickeln eine anwendungsorientierte Lösung Ihrer praxisorientierten Fragestellung. Dabei nutzen Sie bestehende Fachliteratur, wenden wissenschaftliche Methoden wie Interviews oder Umfragen zur Lösungsfindung an und nehmen eine kritische Reflexion vor.
  • Umfang: maximal 3000 Wörter (ohne Titelblatt, Inhaltsverzeichnis, Zusammenfassung, Tabellen, Bilder, Referenzen und Anhang)
  • Sprache: Deutsch (Englisch oder Französisch nach Absprache)

Für alle Student*innen unserer CAS-Angebote bieten wir kurze, kostenlose Lernveranstaltungen an. Mit diesen Angeboten möchten wir Sie darin unterstützen, Ihr CAS erfolgreich und nachhaltig zu absolvieren.

Wirkungsvolles Lernen in der Fachhochschul-Weiterbildung (WLF)

Sie lernen transferorientierte Lernmodelle und -techniken kennen. Sie reflektieren Ihre eigene Lernbiographie und werden zum Ausprobieren von neuem Lernverhalten angeregt (Online-Unterricht).

Workshop Transferbericht (WTB)

Sie werden beim Verfassen Ihres Berichts unterstützt und profitieren von einer aktiven kollegialen Beratung. Sie stellen Ihre unfertigen Arbeiten «work in progress» vor und erhalten Rückmeldungen aus dem Publikum sowie von einer Fachperson (Präsenzdurchführung geplant).

Methodik-Transferbericht (MTB)

Sie lernen die genaue Aufgabenstellung eines Transferberichts kennen und verstehen. Wir vermitteln Ihnen die Qualitätskriterien, damit Sie einen guten Bericht schreiben.

Bei Ihrem ersten CAS empfehlen wir Ihnen die Teilnahme sehr. Weitere Informationen und Durchführungsdaten erhalten Sie vor Studienstart.

Dozierende

Unsere Dozent*innen sind ausgewiesene Expert*innen mit fundierten praktischen und theoretischen Kenntnissen. Sie verfügen über ein Hochschulstudium und langjährige Erfahrung in der Erwachsenenbildung. 

Dr. Clea Bauch

Prof. Dr. Marie Brechbühler Peškovà
Studiengangsleiterin und Dozentin, Berner Fachhochschule

Chris Brügger

Roy Brüllhardt

Michael Bullinger

Prof. Dr. Stefan Grösser
Leiter Wirtschaftsingenieurwesen und Dozent, Berner Fachhochschule

Deane Harder
Dozent Berner Fachhochschule

Mark van Heijningen

Prof. Dr. Alexander Hunziker
Studiengangsleiter und Dozent Berner Fachhochschule

Prof. Bramwell Kaltenrieder
Dozent Berner Fachhochschule

Jiri Scherer

Dr. Reto Stuber

Dr. Esther Thahabi
Studiengangsleiterin und Dozentin, Berner Fachhochschule

Certificate of Advanced Studies (CAS) der Berner Fachhochschule in «Strategisches Management» (12 ECTS-Credits)

Zulassung + weiterführendes Studium

Sind Sie mit Führungs-, Projektleitungs- oder Fachaufgaben betraut? Sind Sie im Rahmen Ihres Berufes an strategischen Prozessen beteiligt oder grundsätzlich an Strategiearbeit interessiert? Diese berufsbegleitende Weiterbildung in Management richtet sich an Sie, wenn Sie sich selbstständig machen oder Ihre aktuelle Funktion erweitern wollen.

Typische Teilnehmende sind:

  • Fach- und Führungspersonen, die sich mit der Planung und Umsetzung von Gesamt-, Geschäfts- oder Bereichsstrategien und/oder mit funktionalen Strategien befassen.
  • Unternehmer*innen, die ihr Unternehmen strategisch weiterbringen wollen.
  • Gründer*innen, die das passende Geschäftsmodell erarbeiten wollen.
  • Verwaltungs- und Stiftungsrät*innen sowie Vorstandsmitglieder als Verantwortliche für Strategiearbeit.
  • Strategieinteressierte aller Branchen
     

Hochschulabschluss

Mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium einer universitären Hochschule bzw. Fachhochschule, pädagogischen Hochschule, Eidgenössischen Technischen Hochschule oder einer äquivalenten ausländischen Hochschule und mindestens 2 Jahren Berufserfahrung sind Sie zum Studium zugelassen.

Höhere Berufsbildung

Mit einem Abschluss der höheren Berufsbildung (Diplom Höhere Fachschule HF, Eidg. Diplom, Eidg. Fachausweis) und mehrjähriger Berufserfahrung sind Sie zum Studium zugelassen. Sie besuchen in jedem Fall vor dem ersten CAS den Kurs «Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten». Der erfolgreiche Abschluss dieses Kurses ist Bedingung für die Zulassung zum Studium.

Ausnahmen

Mit einer Portfolioanalyse und einer Standortbestimmung entscheidet die Studiengangsleitung über eine Zulassung. Bitte kontaktieren Sie uns. Bei einer Zulassung besuchen Sie in jedem Fall vor dem ersten CAS den Kurs «Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten».

Berufliche Voraussetzungen

Als Teilnehmerin oder Teilnehmer verfügen Sie bereits über betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse (z.B. aus dem CAS Betriebswirtschaft für Fach- und Führungskräfte). Sie sollten auch die Möglichkeit haben, an den Strategieprozessen Ihrer Unternehmung/Organisation/Verwaltung/NGO bzw. Abteilung/Einheit mitwirken zu können.

Sprachkenntnisse

Deutsch. Für die Kursliteratur sind ausserdem gute Englischkenntnisse von Vorteil.

Certificate of Advanced Studies (CAS) der Berner Fachhochschule in «Strategisches Management» (12 ECTS-Credits).

Organisation + Anmeldung

Der Studiengang dauert 21 Studientage. Pro Monat findet im Mittel ein Modul im Blockunterricht ganztags von Donnerstag bis Samstag statt. Maximal 24 Teilnehmende.

Direkt zur Online-Anmeldung

Für die Anmeldung benötigte Dokumente

Die Anmeldung erfolgt über unser Portal. Bitte laden Sie folgende Dokumente hoch, auch wenn Sie diese bereits für eine andere Anmeldung eingereicht haben:

  • Diplome (PDF, max. 1 MB pro Dokument)
  • tabellarischer Lebenslauf (PDF, max. 1 MB pro Dokument)
  • Passfoto (im JPG-Format, max 1 MB)

Organisatorisches zum CAS

Der Anmeldeschluss für den Studiengang ist 6 Wochen vor Start. Bei verfügbaren Studienplätzen ist auch eine spätere Anmeldung möglich.

Der Terminplan wird jeweils ungefähr ein halbes Jahr vor Studienstart hier publiziert.

CHF 8'500

Sämtliche Pflichtliteratur, Kursunterlagen und Kosten der Kompetenznachweise sind im Preis inbegriffen.

Es gelten das Weiterbildungsreglement der Berner Fachhochschule (WBR) sowie die Ausführungsbestimmungen zum Weiterbildungsreglement. Änderungen bleiben vorbehalten. Im Zweifelsfall ist der Wortlaut der gesetzlichen Bestimmungen und Reglemente massgebend.

Infoveranstaltungen + Beratung

In unseren FAQ finden Sie Antworten auf viele Fragen rund um die Administration und Organisation unseres Weiterbildungsangebots. 

Studienberatung

Wir sind gerne für Sie da, kontaktieren Sie uns.

Studiengangsleiterin CAS

Studienorganisation

Studienort + Infrastruktur

Der Unterricht findet an der Schwarztorstrasse 48 in Bern statt.