Margarithe Charlotte Schlunegger

Steckbrief

Margarithe Charlotte Schlunegger Wissenschaftliche Mitarbeiterin

  • Adresse Berner Fachhochschule
    Gesundheit
    Fachbereich Pflege
    Stadtbachstrasse 64
    3012 Bern

Tätigkeiten

  • 2018 - bis heute: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt Nationale Prävalenzmessung Sturz, Dekubitus und Dekubitus Kinder in Schweizer Spitäler (Co-Leitung: N. Bernet und S. Thomann; Finanzierung: Nationaler Verein für Qualitätsentwicklung in Spitäler und Kliniken [ANQ]).

  • 2018 - bis heute: Koordination von Praktikumseinsätze, Hilfskräfte und Projektmitarbeitende (ELE) im Departement Gesundheit, angewandte Forschung & Entwicklung Pflege, Berner Fachhochschule Gesundheit

  • 2016 - 2018: Wissenschaftliche Assistentin im Projekt ANQ - Nationale Prävalenzmessung Sturz, Dekubitus und Dekubitus Kinder in Schweizer Spitälern (Projektleiterin: C. Vangelooven; Finanzierung: Nationaler Verein für Qualitätsentwicklung in Spitälern und Kliniken [ANQ])

  • 2016 - 2018: Koordination Forschungstalk Pflege, Departement Gesundheit, angewandte Forschung und Entwicklung Pflege, Berner Fachhochschule

Forschung

  • Sturz und Dekubits im Akutspital

  • Mangelernährung im Akutspital

Lebenslauf

  • 2018 - bis heute Wissenschaftliche Mitarbeiterin Berner Fachhochschule, angewandte Forschung & Entwicklung / Dienstleistung Pflege, Berner Fachhochschule Gesundheit, Bern, Schweiz
  • 2016 - 2018 Wissenschaftliche Assistentin Berner Fachhochschule, angewandte Forschung & Entwicklung / Dienstleistung Pflege, Berner Fachhochschule Gesundheit, Bern, Schweiz
  • 2015 - 2016 Dipl. Pflegefachfrau FH Spital STS AG Thun, Abteilung B4 (Orthopädie, Wirbelsäulenchirurgie, Viszeralchirurgie, Urologie)
  • Master of Science in Nursing Berner Fachhochschule. Titel der Masterthesis: Entwicklung der kommunikativen Kompetenzen von ehemaligen Bachelor Studierenden der Pflege - Eine qualitative Studie
  • Bachelor of Science in Nursing Berner Fachhochschule. Titel der Bachelorthesis: Umgang mit Mangelernährung im Akutspital – Eine Datenanalyse im Auftrag eines Regionalspitales
  • Berufsmatur, Schwerpunkt Gesundheit und Soziales Inforama Rütti Zollikofen
  • Fachangestellte Gesundheit, EFZ fmi Spital Interlaken, K1 Orthopädie
  • 2019:
    Kompaktkurs Hochschuldidaktik. Eine praxisorientierte didaktische Weiterbildung. Fachstelle Hochschuldidaktik & E-Learning der Berner Fachhochschule, Schweiz
  • 2018:
    QuPuG Summer of Science: Qualitative Forschung, Universität Wien
  • 2017:
    Clinical Investigators (physiotherapy & nursing): basic and advanced GCP and clinical research training for physiotherapists and general clinical nurses CTU Bern and Bern University of Applied Sciences, Switzerland
  • 2016:
    Statistikkurs, Prof. Daniel Schnyder, Berner Fachhochschule
  • 2014:
    Basale Stimulation, Grundkurs
  • 2010:
    Kinaesthetics, Grundkurs

Projekte

  • Nationale Prävalenzmessung Sturz, Dekubitus und Dekubitus Kinder 2018

  • Nationale Prävalenzmessung Sturz, Dekubitus und Dekubitus Kinder 2017

Publikationen

  • Schlunegger, M., Thomann, S., & Vangelooven, C. (2018). Risikogruppe für Mangelernährung. Krankenpflege | Soins infirmiers | Cure infermieristiche, 10, 30-31.

  • Thomann, S., Schlunegger, M., & Vangelooven, C. (2018). Mit Sturzprävention Kosten senken. Competence, 9, 2.

  • Bernet, N., Vangelooven, C., Richter, D., Gugler, E., Schlunegger, M., Thomann, S., . . . Baumgartner, A. (2017). Nationale Prävalenzmessung Sturz und Dekubitus. Nationaler Vergleichsbericht Messung 2016 - Dekubitus Kinder. Bern: Nationaler Verein für Qualitätsentwicklung in Spitälern und Kliniken (ANQ), Berner Fachhochschule, Fachbereich Gesundheit, Abteilung angewandte Forschung und Entwicklung, Dienstleistung.

  • Bernet, N., Vangelooven, C., Richter, D., Gugler, E., Schlunegger, M., Thomann, S., . . . Baumgartner, A. (2017). Mesure nationale de la prévalence Escarres enfants - Rapport comparatif national Mesure 2016. Bern: Association nationale pour le développement de la qualité dans les hôpitaux et les cliniques (ANQ), Haute école spécialisée bernoise (BFH), Section Santé, recherche appliquée et développement Soins.

  • Bernet, N., Vangelooven, C., Richter, D., Gugler, E., Schlunegger, M., Thomann, S., . . . Baumgartner, A. (2017). Misurazione nazionale dell’indicatore di prevalenza decubito tra i bambini - Rapporto comparativo nazionale misurazione 2016. Berna: Associazione nazionale per lo sviluppo della qualità in ospedali e cliniche (ANQ), Scuola universitaria professionale di Berna, settore sanità Reparto ricerca e sviluppo applicati, servizio.

  • Vangelooven, C., Bernet, N., Richter, D., Gugler, E., Thomann, S., Schlunegger, M., . . . Ruf, M. (2017). Nationale Prävalenzmessung Sturz und Dekubitus. Nationaler Vergleichsbericht Messung 2016 - Erwachsene: Nationaler Verein für Qualitätsentwicklung in Spitälern und Kliniken (ANQ), Berner Fachhochschule, Fachbereich Gesundheit, Abteilung angewandte Forschung und Entwicklung, Dienstleistung.

  • Vangelooven, C., Bernet, N., Richter, D., Gugler, E., Thomann, S., Schlunegger, M., . . . Ruf, M. (2017). Mesure nationale de la prévalence des chutes et escarres. Rapport comparatif national - Mesure 2016 – adultes: Association nationale pour le développement de la qualité dans les hôpitaux et les cliniques (ANQ), Haute école spécialisée bernoise (BFH), Section Santé, recherche appliquée et développement Soins.

  • Vangelooven, C., Bernet, N., Richter, D., Gugler, E., Thomann, S., Schlunegger, M., . . . Ruf, M. (2017). Misurazione nazionale degli indicatori di prevalenza caduta e decubito. Rapporto comparativo nazionale, misurazione 2016 – adulti: Associazione nazionale per lo sviluppo della qualità in ospedali e cliniche (ANQ), Scuola universitaria professionale di Berna, settore sanità Reparto ricerca e sviluppo applicati, servizio.

  • Vangelooven, C., Bernet, N., Schwarze, T., Richter, D., Schlunegger, M., & Hahn, S. (2016). Nationale Prävalenzmessung Sturz, Dekubitus und Dekubitus Kinder 2015 - Kurzbericht Ergebnisindikatoren für Spitalkoordinator/innen: Nationaler Verein für Qualitätsentwicklung in Spitälern und Kliniken (ANQ), Berner Fachhochschule (BFH), Fachbereich Gesundheit Abteilung angewandte Forschung und Entwicklung, Dienstleistung.

  • Vangelooven, C., Bernet, N., Schwarze, T., Richter, D., Schlunegger, M., & Hahn, S. (2016). Mesure nationale de la prévalence des chutes, escarres et escarres enfants 2015 -Rapport succinct sur les indicateurs de résultats à l’intention des coordinateur-trice-s des hôpitaux: Association nationale pour le développement de la qualité dans les hôpitaux et les cliniques (ANQ), Haute école spécialisée bernoise (BFH), Section Santé, recherche appliquée et développement Soins.

  • Vangelooven, C., Bernet, N., Schwarze, T., Richter, D., Schlunegger, M., & Hahn, S. (2016). Misurazione nazionale degli indicatori di prevalenza caduta, decubito e decubito bambini 2015 - Rapporto breve indicatori di risultato per i coordinatori degli ospedali: Associazione nazionale per lo sviluppo della qualità in ospedali e cliniche (ANQ), Scuola universitaria professionale di Berna, settore sanità Reparto ricerca e sviluppo applicati, servizio.

  • Bernet, N., Vangelooven, C., Richter, D., Schlunegger, M., Thomann, S., Baumgartner, A., & Hahn, S. (2016). Nationale Prävalenzmessung Sturz, Dekubitus und Dekubitus Kinder 2015 - Kantonaler Vergleichsbericht Messung 2015 – Kanton Aargau: Nationaler Verein für Qualitätsentwicklung in Spitälern und Kliniken (ANQ), Berner Fachhochschule, Fachbereich Gesundheit Abteilung angewandte Forschung und Entwicklung, Dienstleistung.

  • Vangelooven, C., Bernet, N., Richter, D., Baumgartner, A., Thomann, S., Schlunegger, M., & Hahn, S. (2016). Mesure nationale de la prévalence chutes, escarres et escarres enfants 2015 - Rapport Comparatif Cantonal Mesure 2015 - Canton de Vaud: Association nationale pour le développement de la qualité dans les hôpitaux et les cliniques (ANQ), Haute école spécialisée bernoise, section Santé, Domaine Recherche appliquée et développement, prestations de service

  • Schlunegger, M., Eissler, C., & Metzenthin, P. (2018). Entwicklung der kommunikativen Kompetenzen von ehemaligen Bachelor Studierenden der Pflege -Eine qualitative Studie. Pflegekongress 2018, 29. - 30. November, Wien, Österreich (Poster).

  • Schlunegger, M. (2018) Die Forschungslust ist geweckt/Interviewer: Berner Fachhochschule. Krankenpflege | Soins infirmiers | Cure infermieristiche,

Mitgliedschaften

  • 2018 - bis heute: Mitglied Schweizerischer Verein für Pflegewissenschaft VPF

  • 2014 - bis heute: Mitglied Schweizer Berufsverband der Pflegefachpersonen SBK

Auszeichnungen

Entwicklung der kommunikativen Kompetenzen von ehemaligen Bachelor Studierenden der Pflege - Eine qualitative Studie

Betreute Arbeiten

  • Jonas Remund und Melanie Schnee

    Prävalenz von Mangelernährung im somatischen Akutspital - Vergleich auf Internationaler- und Stationsebene

    2019