Leadership für Fortgeschrittene

Sie sind eine erfahrene Führungskraft? Sie wollen wissen, wie Sie in die Zukunft führen? Dieses CAS macht Sie fit für die kommenden Herausforderungen.

Als langjährige Führungsperson sind Sie in dieser berufsbegleitenden Weiterbildung in Führung richtig. Unser Angebot qualifiziert Sie, Ihr Führungspotenzial abzurufen.

  • Sie setzen sich mit Ihrer eigenen Führungskompetenz auseinander.
  • Sie profitieren von einem Development-Center mit individuellen Entwicklungsgesprächen.
  • Sie nutzen aktuelle, praxisbezogene Werkzeuge und Instrumente zur professionellen Mitarbeiterführung.
  • Sie reflektieren Führungsentscheide anhand einer Leadership-Case-Simulation.
  • Sie besuchen einen Workshop mit «Living Cases», um im Change-Prozess praxisorientiert zu führen.

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Certificate of Advanced Studies (CAS)
  • Dauer 21 Studientage
  • Unterrichtstage Donnerstag, Freitag, Samstag, etwa einmal im Monat
  • Anmeldefrist 6 Wochen vor Start, bei verfügbaren Plätzen auch spätere Anmeldung möglich
  • Anzahl ECTS 12 ECTS-Credits
  • Kosten CHF 8'500
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Bern, Schwarztorstrasse 48
  • Departement Wirtschaft
  • Nächste Durchführung Frühling 2020

Inhalt + Aufbau

Portrait

Begeisterungsfähig und herausfordernd. Das CAS Leadership für Fortgeschrittene vertieft das Grundlagenwissen in wichtigen Führungsthemen. Sie machen den nächsten Schritt auf der Führungsleiter, zum Beispiel mit individuellen Entwicklungsgesprächen im Development-Center, mit einer Leadership-Case-Simulation und einem Living Case im Modul «Leadership im Change». Lernen Sie in dieser berufsbegleitenden Weiterbildung in Führung interessante Leute kennen und integrieren Sie Ihr vielseitiges und breites Wissen in Ihren Führungsalltag.

Ausbildungsziel

Wollen Sie Ihre Führungsarbeit verfeinern und Ihr Führungswissen vertiefen? Reflektieren Sie Ihre Fähigkeiten in Menschenführung und bauen Sie Ihre Kenntnisse aus.

  • Sie vertiefen Ihre professionelle Führungserfahrung mit aktuellem Wissen.
  • Mit dieser tiefgehenden Weiterbildung schöpfen Sie Ihr Potenzial in vielfältigen Bereichen noch besser aus.
  • Sie erhalten einen lebendigen Einblick in die Führungstätigkeit von anderen erfahrenen Führungspersonen.
  • Sie arbeiten strukturiert an Ihren individuellen Aufgaben.

Diese Weiterbildung schärft Ihre Führungsqualitäten. Mit unterschiedlichen Modulen erweitern wir Ihr Führungsspektrum.

  • Development-Center für den persönlichen Entwicklungsprozess. Dieses besteht aus einem Development-Day und individuellen Entwicklungsgesprächen
  • Leadership-Case-Simulation: aktives Erleben und individuelles Reflektieren von Führungsentscheidungen
  • Leadership im Change – Living Case: Arbeit an Change-Projekten im eigenen Unternehmen
  • Sich und andere positiv entwickeln (ehemals: Mitarbeiterförderung als Führungsaufgabe)
  • Positive Leadership
  • mich und andere motivieren
  • Coaching als Führungshaltung
  • Teamdiagnose und Teamentwicklung
  • Life-Balance und Burn-out
  • Kommunikation ist Chefsache
  • Herausfordernde Führungsgespräche
  • Professionelle Auftrittskompetenz
  • Kulturentwicklung- und Organisationsentwicklung
  • Corporate Social Responsibility

Bauen Sie Schienen für sich und Ihre Mitarbeitenden. Das CAS Leadership für Fortgeschrittene fördert gestandene Führungskräfte und unterstützt Sie in der Führung von Mitarbeitenden. Eine motivierende Lernatmosphäre trägt dazu bei, dass Sie Ihre Kerngebiete vertiefen und unmittelbar in Ihrem Unternehmen anwenden können. Die wesentlichen Elemente dieser Fortbildung dienen der praxisnahen Wissensvermittlung.

  • Referate, Lehrgespräche, Fachdiskussionen
  • Individuelle Entwicklungsgespräche
  • Simulation
  • Gruppenarbeiten
  • Die Studierendenplattform MS Teams: Zugriff auf Dokumente, Mitteilungen und Informationen sowie Chat-Funktion

Der erfolgreiche Abschluss des Studiengangs setzt den regelmässigen Besuch des Kontaktunterrichts (mind. 90 % Anwesenheit) und das Bestehen der Kompetenznachweise voraus. Als Kompetenznachweise gelten die Teilnahme am Development-Center, die Teilnahme an der Leadership-Case-Simulation und am Modul «Leadership im Change» sowie das Verfassen eines Transferberichts und das Bestehen der mündlichen Praxispräsentation. In diesen Arbeiten weisen die Studierenden nach, dass sie das Gelernte in die Praxis umsetzen bzw. transferieren können.

Titel + Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) der Berner Fachhochschule in «Leadership für Fortgeschrittene» (12 ECTS-Credits)

Dozentinnen + Dozenten

Unsere Dozierenden sind Expertinnen und Experten mit fundierten praktischen und theoretischen Kenntnissen. Sie verfügen über ein Hochschulstudium und langjährige Erfahrung in der Erwachsenenbildung.

Voraussetzungen + Zulassung

Führen Sie seit mehreren Jahren Menschen in Projekten oder Unternehmen? Haben Sie bereits eine Aus- oder Weiterbildung zum Thema Leadership absolviert - intern oder extern - oder eine individuelle Standortbestimmung durchgeführt (z. B. Assessment-Center, Coaching etc.)? Wollen Sie sich selbst reflektieren, neue Ansätze kennenlernen und Ihren Horizont erweitern? Dieser Studiengang ist für erfahrene Führungskräfte konzipiert.

Zulassungsbedingungen

Routine ist unersetzlich. Mit einem Hochschulabschluss, mindestens fünf Jahren Führungserfahrung, einer aktuellen Führungsposition und einer  Weiterbildung in Führung (intern oder extern) können Sie als aktive Führungsperson direkt beginnen.

Steigen Sie ebenfalls ein mit einer gleichwertigen Aus- oder Weiterbildung und mehrjähriger Berufserfahrung. In diesem Fall absolvieren Sie den Kurs «Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten», der für alle Studierenden ohne Hochschulabschluss obligatorisch ist. Ausnahme: Sie haben dieses Modul bereits im Rahmen eines anderen CAS besucht.

Kenntnisse & Fähigkeiten

  • Sie tragen Führungsverantwortung
  • Sie verfügen über mindestens 5 Jahre Führungserfahrung
  • Sie haben interne/externe Kurse zum Thema Führung absolviert

Sprachkenntnisse

Deutsch

Ausnahmen

Die zuständige Studienleitung entscheidet «sur dossier» über die Zulassung nach Eingang Ihrer Anmeldung.

Bewerbungen aus dem Ausland

Bitte melden Sie sich über das Online-Anmeldeformular an oder kontaktieren Sie die Studienleitung, die für Ihren Studiengang zuständig ist.

Der Besuch des Kurses «Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten» ist obligatorisch für alle Studierenden ohne Hochschulabschluss. Er vermittelt die methodischen Fähigkeiten für den erfolgreichen CAS-Abschluss.

Für alle Studierenden unserer CAS-Angebote bieten wir eine halbtägige Veranstaltung «Wirkungsvolles Lernen» an. Der Besuch wird empfohlen und ist für die CAS-Studierenden kostenlos. An dieser Veranstaltung werden Ihnen die Besonderheiten des anwendungsorientierten Lernens im Fachhochschulkontext vermittelt.

Organisation + Anmeldung

Die Dauer des Studiengangs beträgt 21 Studientage, die Entwicklungsgespräche werden individuell vereinbart. Die Unterrichtstage sind jeweils Donnerstag, Freitag und Samstag von 08.30 - 16.00 Uhr, ungefähr einmal im Monat. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 24.

Direkt zur Online-Anmeldung

Dokumente, die für die Anmeldung benötigt werden.

Die Anmeldung erfolgt online über ein Anmeldeformular. Im Rahmen des Online-Anmeldeprozesses benötigen wir von Ihnen folgende Dokumente (im PDF-Format, max. 1 MB pro Dokument):

  • Diplome
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Passfoto (im JPG-Format)

Bitte laden Sie diese Dokumente auch dann hoch, wenn Sie diese bereits für eine andere Anmeldung eingereicht haben.

Organisatorisches zum CAS

Donnerstag, Freitag, Samstag, von 08.30 - 16.00 Uhr, ca. einmal im Monat.

Der Anmeldeschluss für den Studiengang ist 6 Wochen vor Start. Die Nachfrage nach dem Studiengang war in der Vergangenheit immer gut, daher empfehlen wir Ihnen eine frühzeitige Anmeldung. Bei verfügbaren Studienplätzen ist auch eine spätere Anmeldung möglich.

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, um nähere Informationen zu erhalten.

Für die Durchführung im Frühling 2020 hat es noch genügend freie Plätze.

CHF 8'500

In den Studiengebühren sind inbegriffen: Das Development-Center und drei Entwicklungsgespräche, sämtliche Kursunterlagen und Pflichtliteratur, die Betreuung der Kompetenznachweise, die Nutzung und der Zugriff auf die Studierendenplattform MS Teams sowie die Zertifikatsfeier.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Änderungen bleiben vorbehalten. Im Zweifelsfall ist der Wortlaut der gesetzlichen Bestimmungen und Reglemente massgebend.

Beratung + Infoveranstaltungen

Studienberatung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Studienleitung oder unsere Studienorganisation.

Studienort + Infrastruktur